Ameisenforum.de

Königin gefunden ca 15-20 mm [Camponotus herculeanus]

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.

Königin gefunden ca 15-20 mm [Camponotus herculeanus]

Beitragvon oernie » 3. Juni, 2009, 13:50

Hi Leute,
hab gerade eben unter einem Stück Holz dieses Tier hier gefunden:
Bild
Bild
Bild
Bild
Ich weiss die Bilder sind nicht die besten.
Das Tier is ca. 15-20 mm gross fast komplett schwarz, gefunden hab ich sie im Wald gegen mittag.
Danke für eure Hilfe
MFG Oernie
oernie
Einsteiger
 
Beiträge: 85
Registriert: 23. April, 2009, 02:57
Wohnort: Göppingen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Königin gefunden ca 15-20 mm

Beitragvon Lukas S » 3. Juni, 2009, 13:53

Hallo,

Die Bilder reichen aus um das Tier als Camponotus hercuelanus zu identifizieren. Herzlichen Glückwunsch!

Lukas
Lukas S
Fortgeschrittener Halter
 
Beiträge: 68
Registriert: 30. Januar, 2008, 20:44
Wohnort: Lebach
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Königin gefunden ca 15-20 mm

Beitragvon DavidK » 3. Juni, 2009, 13:58

Ja, der Meinung schließe ich mich uneingeschränkt an! ;)

Viel Spaß! Langsam werd ich neidisch... :D
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 
Beiträge: 153
Registriert: 25. Mai, 2009, 13:09
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Königin gefunden ca 15-20 mm

Beitragvon oernie » 3. Juni, 2009, 14:04

Prima! Dann werd ich mich mal über diese Art schlau machen. Vielen Dank an Alle
oernie
Einsteiger
 
Beiträge: 85
Registriert: 23. April, 2009, 02:57
Wohnort: Göppingen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Königin gefunden ca 15-20 mm

Beitragvon Karl144 » 3. Juni, 2009, 14:25

Man, bei jedem schwärmen die Camponotus Arten und bei mir?:furchtbartraurig: Ich will auch eine :D
"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier".
Mahatma Gandhi.
Benutzeravatar
Karl144
Halter
 
Beiträge: 455
Registriert: 30. Juni, 2008, 22:10
Wohnort: Kirchberg im Wald
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Königin gefunden ca 15-20 mm

Beitragvon Jacky » 3. Juni, 2009, 14:32

DavidK hat geschrieben:Langsam werd ich neidisch... :D

Ich auch!
Ich wandere über Stock und Stein, über Wald und Wiesen, über Berg und Tal um eine frisch begattete Camponotus Gyne zu sichten, doch alles vergebens. :furchtbartraurig:
Anderen fallen sie zuhauf vor die Füße und müssen aufpassen das sie sie nicht zertretten, einfach nur unfähr. :D
Benutzeravatar
Jacky
Fortgeschrittener Halter
 
Beiträge: 500
Registriert: 29. Juli, 2008, 13:50
Wohnort: Möllersdorf
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Königin gefunden ca 15-20 mm

Beitragvon DavidK » 3. Juni, 2009, 19:25

Ja, ungefähr das wollte ich damit sagen!^^
Wobei ich diese Art hier oben im Norden wohl auch nicht antreffen werde...
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
 
Beiträge: 153
Registriert: 25. Mai, 2009, 13:09
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Bestimmung von Ameisen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder