Sie sind als Gast hier und haben daher nur eingeschränkte Rechte. Sie können sich hier kostenlos registrieren.
Ameisenforum.de  
Zurück   Ameisenforum.de > Einsteiger > Einsteigerfragen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.04.2012, 06:34
Neuling
Lasius Humanus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
 
Registriert seit: 17.03.2012
Alter: 26
Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Hallo an alle

Vielleicht kann mir wer helfen, hab die Sufu schon gequält aber nix gscheites gefunden.

Meine Camponotus herculeanus Gyne befindet sich im 2. Gründungsversuch (ihre erste Arbeiterin ist damals leider verstorben) sie hat 3 Eier gelegt aus denen sich nacheinander Larven entwickelt haben. Die erste hat sich zu einer Nacktpuppe entwickelt die aber von der Gyne wieder gefressen wurde. Die 2. hat sich jetzt auch verpuppt, ich hab das Rg weggestellt und wollte nach 1 Woche kurz nachsehen, die Puppe war schon wieder weg.

jetz liegt noch 1 kleine Larve herum.

Woran liegts? Eas fehlt ihr?

Extern füttern soll man sie ja in der Gründungsphase nicht.

Oder sind die Puppen alle nicht lebensfähig gwesen?

Bitte um Hlfe

LG

Geändert von DermitderMeise (24.04.2012 um 16:41 Uhr). Grund: RS!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2012, 07:19
Benutzerbild von Ameise-Sica
Einsteiger
Ameise-Sica befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Wintherthur
Alter: 14
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Hallo Lasius Humanus!
Das tut mir aber Leid. Zum Thema: Woher hast du denn die Kolonie ? Es kann durchaus sein das die Gyne nicht begattet ist, und sie unbefruchtete Eier legt.
Auch Stress kann das «Brutfressen» auslösen.
Versuche nur bei Bedarf nachzuschauen. Biete der Gyne noch etwas Futter bzw. Honig an. Noch viel Glück mit deiner Kolonie,


MfG Ameise-Sica
__________________
Ants!

Geändert von Ameise-Sica (23.04.2012 um 07:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.04.2012, 07:47
Benutzerbild von zergfanatika
Halter
zergfanatika ist ein sehr geschätzer Menschzergfanatika ist ein sehr geschätzer Menschzergfanatika ist ein sehr geschätzer Menschzergfanatika ist ein sehr geschätzer Menschzergfanatika ist ein sehr geschätzer Menschzergfanatika ist ein sehr geschätzer Mensch
 
Registriert seit: 21.12.2010
Ort: Wien
Alter: 28
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Hi Lasius Humanus!

Ich würde auch versuchen deiner Königin etwas Nahrung anzubieten.
Eventuell legst du das RG in eine Plastikbox und vor dem RG-Eingang kannst du ihr das Futter hinlegen, ohne sie zu stressen.
Honig oder Zucker solltest du mit Wasser mischen, damit sie es leichter aufnehmen kann.
Eine kleine Mücke würde ich auch dazulegen.

LG
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, der darf sie behalten!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2012, 13:49
Benutzerbild von finshy123
Neuling
finshy123 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
 
Registriert seit: 29.08.2011
Alter: 19
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Hallo

Zitat:
(ihre erste Arbeiterin isst damals leider verstorben)
Ich denke nicht das die Gyne unbegattet ist.

LG finshy123
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2012, 20:24
Neuling
Lasius Humanus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
 
Registriert seit: 17.03.2012
Alter: 26
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

HI

begattet ist sie schon denn sie hat ja 3 Eier gelegt aus denen 2 sich zu Nacktpuppen entwickelt haben.

jedesmal wenn ich versucht habe ihr ein bisschen Honig zu geben ist sie ausgerastet und mir kommt vor dann hat sie die Puppen gefressen.

meint ihr wenn ich ihr eine kleine Arena anbiete, würde sie dann rauskommen und sich was holen? ich denke die Gynen leben versteckt in ihre Nester und warten auf die ersten Arbeiterinnen?

die Gyne ist vom Antstore

LG
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.04.2012, 20:58
Benutzerbild von Gabriel
Halter
Gabriel ist einfach richtig nettGabriel ist einfach richtig nettGabriel ist einfach richtig nettGabriel ist einfach richtig nettGabriel ist einfach richtig nettGabriel ist einfach richtig nettGabriel ist einfach richtig nett
 
Registriert seit: 04.03.2012
Alter: 14
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Hallo
Du solltest der Gyne auch nicht den Honig vor die Nase halten. Wenn du den Honig auf irgendetwas tust (kleines Glasplätchen usw.) und daruf Honig tust und es nachher in das RG legst ( nicht zu weit rein) nimmt sie dann schon wenn sie braucht. Damit hast du sie wahrscheinlich gestört oder genervt. Könnte eventuell ein Grund sein.

LG Gabriel

Geändert von Gabriel (24.04.2012 um 21:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.04.2012, 21:07
Benutzerbild von Boro
BoroBoro ist offline   Sponsor
Halter
Boro genießt hohes Ansehen
Boro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes Ansehen
 
Registriert seit: 28.03.2004
Ort: Klagenfurt (Kärnten), Österreich
Alter: 71
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Der inzwischen 2. Gründungsversuch? Also, in diesem Fall würde ich auf jeden Fall zufüttern, da die Gyne beim 1. Gründungsversuch in der Regel ihre angelegten Reserven für die selbständige Gründung aufgebraucht haben wird. Wer sagt, dass man in diesem speziellen Fall nicht zufüttern soll? Eine 2. Gründung ist an sich schon sehr problematisch und gelingt eher selten.
Nebenbei: Wie versuchst du der Gyne "Honig zu geben". Ich hoffe, du hältst den Honigtropfen nicht direkt zu den Mandibeln!
Das Auffressen der Brut deutet prizipiell auf "Unbehagen" hin. Eine öftere Neststörung, eine unpassende Nistkammer, Hunger (eher nach Proteinen), Durst, schlechte klimatische Bedingungen im Brutbereich etc. können die Gründe dafür sein.
Sollten alle Stricke reißen, wäre als Ausweg die Zugabe fremder Brut der gleichen Art zu überlegen.
L.G.Boro
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.04.2012, 21:15
Neuling
Lasius Humanus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
 
Registriert seit: 17.03.2012
Alter: 26
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Ein anderer Halter hat mir eben genau dazu geraten. Ihr den Honig direkt vor den Mund zu halten.

Na toll.

also ich kann ihr die kleine Arena schon bereitstellen das wäre kein Proplem.
Frage ist nur ob sie es annehmen würde.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.04.2012, 10:52
Benutzerbild von Boro
BoroBoro ist offline   Sponsor
Halter
Boro genießt hohes Ansehen
Boro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes AnsehenBoro genießt hohes Ansehen
 
Registriert seit: 28.03.2004
Ort: Klagenfurt (Kärnten), Österreich
Alter: 71
AW: Camponotus herculeanus Königin frisst Nacktpuppen

Damit kann man die Gyne nur schrecken, da sie seit längerer Zeit keinen Kontakt gewöhnt ist. Honig (in einem winzigen Tropfen) od. tier. Eiweiß darf man mit ein paar cm Abstand nur in ihre Nähe legen, mit ihren feinen Sinnesorganen nimmt sie die Nahrung sicher wahr.
Und wenn sie etwas davon benötigt, dann holt sie es sich.
Bei Honig heißt es außerdem aufpassen!: Nur zu leicht kann sich ein Ei od. eine Larve daran festkleben und ist dann verloren.
L.G.Boro
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Camponotus herculeanus Königin tot. Was tun ? Leyon Europäische Ameisenarten & Allgemeines 5 23.06.2011 20:57
Königin gefunden ca 15-20 mm [Camponotus herculeanus] oernie Bestimmung von Ameisen 6 03.06.2009 18:25
Nacktpuppen bei Camponotus herculeanus?? Nick1988 Europäische Ameisenarten & Allgemeines 3 22.04.2009 12:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.0

Ein Projekt von ANTSTORE - World of Ants