Ameisenforum.de Sonstiges Off-Topic Ameise aus Holz und Draht

Ameise aus Holz und Draht

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.

Ameise aus Holz und Draht

Beitragvon Frisbee » 28. Februar 2016, 20:35

Hey,
Wie ihr schon aus dem Betreff entnehmen konntet handelt es dich hierbei um keine normale Ameise.

Diese hier besteht aus Holz,Draht und etwas Leim, außerdem ist sie keineswegs so aktiv wie eine normale Ameise und auch nicht von der selben Größenordnung.

Eigentlich sollte es eine Pheidole Soldatin werden, aber es hat einiges nicht eingehauen und Ihr werdet sie in diesem Batzen Holz nicht erkennen.
Naja jetzt sieht es ein bisschen wie Formica rubra aus. :p
Was seht ihr für eine Spezies in dieser Ameise?
IMG_20160228_191532914.jpg
IMG_20160228_191436751.jpg
IMG_20160228_191415469.jpg

Mg Frisbee

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Frisbee für die Beiträge (total 6):
AlexM.SajikiiErneGregor PoethtrailandstreetDiffeomorphismus
Benutzeravatar
Frisbee
Halter
 

Beiträge: 248
Bilder: 0
Registriert: 13. Mai 2015, 19:56
Hat sich bedankt: 298 mal
Danke bekommen: 211 mal

Re: Ameise aus Holz und Draht

Beitragvon Gast » 29. Februar 2016, 00:46

Ist super gelungen, so etwas könnte ich nie machen (handwerklich unbegabt)

Gast
 


Re: Ameise aus Holz und Draht

Beitragvon Sajikii » 29. Februar 2016, 09:23

Sieht ja super aus ;)

Aaaaalso... wäre Abdomen noch deutlich kleiner und runder, hätte ich diese Ameise spontan als eine große Blattschneiderin der Gattung Atta sp. oder Acromymrex sp. eingeordnet.
Wäre aber Abdomen um ein gutes Stück größer, hätte ich diese Holzfigur als eine Media-Arbeiterin einer Camponotus sp. zugeordnet :p.

Irgendwie schwierig :D

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Sajikii für den Beitrag:
Frisbee
Benutzeravatar
Sajikii
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 3026
Bilder: 21
Registriert: 30. August 2002, 21:18
Wohnort: AUT
Hat sich bedankt: 1208 mal
Danke bekommen: 898 mal

Re: Ameise aus Holz und Draht

Beitragvon trailandstreet » 29. Februar 2016, 10:03

den ausgeprägten Hinterhauptsecken könnte man sie auch fast für ein Coptoformica halten, nur da passt der Rest nicht dazu.
Es ist und bleibt schwierig....

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor trailandstreet für den Beitrag:
Frisbee
Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 3663
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Wohnort: Sammaskiara
Hat sich bedankt: 1050 mal
Danke bekommen: 1152 mal

Re: Ameise aus Holz und Draht

Beitragvon Lenny-NP » 29. Februar 2016, 19:25

sehr gut gelungen (Ich glaube diese Ameise gibt es schon ist bloß noch nicht gefunden worden :rolleyes: )

PS vieleicht sollte man das Thema eher in Neues aus Medien & Wissenschaft oder Bestimmung von Ameisen Verschieben.
Lenny-NP
Einsteiger
 

Beiträge: 46
Bilder: 0
Registriert: 26. Januar 2015, 20:34
Hat sich bedankt: 17 mal
Danke bekommen: 7 mal

Re: Ameise aus Holz und Draht

Beitragvon Erne » 29. Februar 2016, 19:37

Wenn die mal Nachwuchs aufzieht, hätte ich gerne eine davon.

Prima Arbeit :clap:

Grüße Wolfgang

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Frisbee
Benutzeravatar
Erne
Administrator
 

Beiträge: 2277
Bilder: 359
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3834 mal
Danke bekommen: 3086 mal


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder