Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)
Click to view full story of "Wo Samen für Nahrung kaufen?"

Viranto: Wo Samen für Nahrung kaufen? (11. Juli 2019, 16:27)

Hey Leute, da meine letzte gekaufte Messor b arbarus Kolonie komplett verstorben ist, direkt einen halben Monat nach dem Kauf, möchte ich euch fragen woher ihr eure Samen bezieht. Ich gehe davon aus das diese die Ursache dafür waren, da eine Kolonie samt Königin nicht einfach verstirbt. In der Haltung habe ich nicht viel gemacht. Einfach das Reagenzglas in die Arena, welche mit einem Nest verbunden ist. Darin war nichts schädliches. Das Nest war bereits fertig gekauft und in die Arena hatte ich nur ein wenig Sand. Vllt lag es an dem, denke ich aber weniger. Da auch die Königin starb + Arbeiterinnen. Ich gehe von der Nahrung aus.
Deswegen wollte ich euch Fragen wo ihr euch eure Samen kauft.
Scheinbar waren meine mit irgendwelchen Dingen behandelt, nur steht sowas nie auf der Verpackung bei solchen Dingen und Verkäufer konnten mich bei Samen diesbezüglich nie beraten.

Harry4ANT: Re: Wo Samen für Nahrung kaufen? (11. Juli 2019, 17:32)

Sind zuerst die Arbeiterinnen nach und nach verstorben und dann die Königin?

Was für ein Sand hast du den verwendet? Bei Spielsand, Sandkastensand usw. sind manchmal Fungizide/Insektizide oder ähnliches beigemischt.
Wenn du da sicher gehen willst kauf dir Terrariensand.


Bzgl. Samen:
https://futterparadies.de/zusatzfutter/einzelfutter/saaten-samen

Für Messor barbarus passt auch ganz gut eine Packung Kleintierkörnerfutter bzw. eine Vogelfuttermischung.
Wenn die Kolonie noch klein ist am besten mit einer Pfeffermühle zermahlen.

Leinsamen, Chiasamen usw. aus dem Supermarkt wird auch gerne genommen.

Und immer auch frische Insekten und unbedingt eine Tränke mit Wasser anbieten.