Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Was tun wenn Atta zu groß wird?"

ElAurian: Was tun wenn Atta zu groß wird? (11. Juni 2006, 16:20)

So erstmal wieder Gruß an alle, ich misch wieder mit, mein Nickname vorher war Freddy, falls mich noch jemand kennt....

Also an alle ehemaligen oder noch-Atta Halter:

Wie kriegt ihr das mit der Größe und dem Koloniewachstum in den Griff? Meine ehemalige Kolonie wurde innerhalb eines Jahres SEHR groß, von 50 Meisis bis am Ende knapp 1000, sogar mehrere Majorarbeiterinnen darunter....wär auch noch viel weiter gegangen, hätte ich keinen Riegel vorgeschoben und mich von der Kolonie getrennt.

Atta in kleinen Formicarien zu halten ist meines Erachtens unmöglich, die Art braucht sehr viel Platz. Wie behelft ihr euch damit?

Gruß an alle

Freddy

Darius: RE: Was tun wenn Atta zu groß wird? (11. Juni 2006, 19:11)

Wenn man sich Atta anschafft muss man sich bewusst sein, dass sie sehr viel Platz brauchen. Wer eine kleinere Kolonie mit geringerem Wachstum haben will muss sich wohl Acromyrmex zulegen. Evtl. könnte man die Atta weniger füttern. Dadurch würde der Pilz weniger schnell wachsen, das ist finde ich aber Tierquälerei. Wer Atta möglichst natürlich halten will muss ihnen wohl genügend Platz zu Verfügung stellen.

Gruß, Darius

ElAurian: (12. Juni 2006, 10:40)

Läßt sich Atta auch unter Umständen auf mehrere Großformicarien ausdehnen?

moglie: (12. Juni 2006, 12:18)

Du kannst sie z.B. so halten:

Atta Uni Würzburg

Darius: (12. Juni 2006, 13:32)

Klar, man kann die Atta in mehreren großen, mit einander verbundenen Formicarien halten. Voneinander trennen kann man diese Becken allerdings nicht, den Atta sind monogyn. Der Teil der Kolonie ohne Königin würde also sterben.

Gruß, Darius

Sajikii: (12. Juni 2006, 18:04)

Genug Platz ist natürlich die Grundvorraussetzung!! ;)

Aber, man darf nie den enormen Zeitaufwand für das Blättersammeln vergessen. Je größer die Kolonie wird, umso mehr braucht man (klaro ;) ) Blattmaterial und umso härter wird der Winter!

Mathis Funke: (12. Juni 2006, 19:17)

Wenn ich das Geld hätte würde ich gerne einmal Atta halten. Und der Zeitaufwand (blättersuche zB) hat ja auch noch nette Nebeneffekte. Man ist an der frischen Luft und kann Ameisen beobachten^^
Achja die Überschriften finde ich etwas merkwürdig, man hält doch Ameisen damit sie "groß" werden ;)

Gruß Mathis

Sajikii: (12. Juni 2006, 19:42)

Original von Mathis
Und der Zeitaufwand (blättersuche zB) hat ja auch noch nette Nebeneffekte. Man ist an der frischen Luft und kann Ameisen beobachten^^

Na klar hat er einen netten Nebeneffekt. Da ist immer ein Spaziergang vorprogrammiert, auch bei Dauerregen und Minusgrade mit Schneesturm :P ;)
Als Schüler hat man es ja leicht! Aber wenn man 10-12h am Tag arbeiten muss, ist es nicht mehr so toll :D

Mathis Funke: (12. Juni 2006, 19:48)

Naja wenn man es so sieht. Aber wann haben wir schonmal Minusgrade und Schneesturm? :P

Sajikii: (12. Juni 2006, 19:54)

Original von Mathis
Naja wenn man es so sieht. Aber wann haben wir schonmal Minusgrade und Schneesturm? :P

Junge Junge! Das nennt man Winter ;) :P


 [1]   [2]