Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Tip´s für einen Anfänger"

Ant-on!: Tip´s für einen Anfänger (23. Oktober 2006, 22:10)

Erstmal ein herzliches Hallo!

Ich habe von einem Kumpel erfahren wie schön es ist eine Ameisenfarm zu halten. Also hab ich mir das mal angesehen und beschloß mir auch eine Farm zuzulegen. Doch befor ich Alles überstürze habe ich mir gedacht informier ich mich mal im Netz.

Also hab ich mich gefragt ob ihr mir hilfreiche Tip´s zum Start geben könnt(z.B. Große der Farm, Futter, Überwintern und all die Sachen).

Währe euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könnt.

Danke schon in Voraus!

Frey: (24. Oktober 2006, 01:23)

Hallo,

allgemein kann man Anfängern heimische Arten empfehlen. Da diese bereits in der Winterruhe sind oder bald gehen sollten, hast du genug Zeit um dich in den verschiedenen Themenbereichen rund um Ameisen zu informieren. Ich rate dir jetzt keine Kolonie mehr zu beschaffen sondern dir die Zeit zu nehmen dich ausreichend zu informieren. Das ist für die Tiere besser und du hast auch genügend Zeit ein tolles Formicarium einzurichten.

Für allgemeine Fragen kann ich dir die Suchfunktion ans Herz legen: Diese beantwortet generell alle "Neulingsfragen". Bei speziellen Fragen die nicht über die Suchfunktion geklärt werden konnten helfen wir dir gerne weiter. :)

Grüße und gute Nacht.

Ant-on!: (24. Oktober 2006, 16:25)

Ja ich hab auch an was heimisches gedacht wie Lasius niger .

Achja, das Überwintern, wenn die bald damit anfangen kann ich mir ja Zeit lassen. :OK: Und danke für den Tip mit der Suche!

Frey: (24. Oktober 2006, 17:48)

Hi,

die Lasius niger ist eine gute Art für Anfänger.
Dennoch sollten sie jetzt bereits in der Winterruhe sein und sie sollte bis vorraussichtlich März gehen. Ich habe meine Lasius niger Jungkolonien gestern in den Kühlschrank gepackt, der aber leider nicht die optimale Temperatur hat. Immernoch 10°C. Wenn du mich im März nochmal ansprichst kann ich dir gerne eine oder zwei Kolonien umsonst geben, sofern sie die Winterruhe gut überstanden haben.

Nimm dir also die Zeit um dich vorzubereiten und ich kann dir sagen wenn du ein richtig schönes Formicarium hast, was nicht leicht ist, ist es doppelt so schön.

insektenking: (24. Oktober 2006, 18:37)

hallo
lasius niger ist wirklich gut zum einsteigen!
habe auch mit einer kleinen lasius niger-kolonie begonnen.
danach kam eine myrmica rubra und noch weitere
es macht echt spass! :]
du wirst sehen es ist toll

mfg
david

Ant-on!: (25. Oktober 2006, 21:49)

Ja, ich denke auch das die Lasius niger eine gute Wahl sind (für einen Anfänger). Mein Kumpel hat auch seine erste Farm mit ihnen gegründet und nie große Probleme gehabt! :OK:

Ich nutz die Zeit vom Überwintern um ein klasse Formicarium zu erschaffen und meld mich nochmal wenn ich damit feitig binn. :OK: