Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Viele fragen zu meinem neuen Hobby!"

AmeisenHero: Viele fragen zu meinem neuen Hobby! (27. Februar 2007, 10:48)

Hallo AntFans
Wollte mal fragen wie ich genau anfangen soll.
Gibt hier solche Threads aber wollte hier noch mal genauer Nachfragen.
Hab Flogende Fragen:
Welche Art sollte ich für den anfang nehmen? (ich hätte schon gerne eine die sich schnell und Gut Entwickelt. und sehr sehr Groß werden kann)

Welche Art Terrarium sollte ich nehmen? größenmäßig eig alles Offen. aber möchte Tips zur Form Größe und art des Behälters :)

und noch die Frage: Wie hoch sind die Kosten für die letzten frage. je nach antwort der Art und Größe :)
Das wars erstmal :)
freue mich auf Eure Antworten und danke im Vorraus.
Johannes

(habe Ameisenmäßig theorieErfahrung. aber noch nicht praktisch) ;)

Darius: RE: Viele fragen zu meinem neuen Hobby! (27. Februar 2007, 17:34)

Hallo und Herzlich Willkommen in unserem Forum, AmeisenHero!

Nun wenn du noch nicht so viel Erfahrungen mit der Ameisenhaltung gesammelt hast würde ich dir Lasius sp., Myrmica sp. oder Formica fusca empfehlen. Lasius haben zwar nur eine Königin, können aber trotzdem recht große Kolonien bilden. Myrmica sind polygyn, haben also mehrere Königinnen und die Völker bleiben auch nicht gerade klein. Formica fusca ist von allen 3 Arten wohl die größte, sie können auch sehr gut sehen, näheres findest du mit der Suchfunktion unseres Forums.

Die Terrariengröße solltest du auf jeden Fall der Volksgröße anpassen, bis zu einer größe von ca. 50 Arbeiterinnen würde ich eine Haltung im Reagenzglas empfehlen. Hinterher können kleinere Arten in einer Ameisenfarm gehalten werden oder so wie größere Tiere in einem Ytong- Erd- oder Gipsnest. Als Arena ist ein Terrarium nicht schlecht, aber Nest und Arena muss man ,wie schon gesagt, abhängig von der Volksgröße unterschiedlich groß gestalten. Am besten du überlegst erstmal welche Art du nimmst und bringst in Erfahrung, wie groß die Kolonie sein wird. Sobald du das weißt kann man genauere Angaben zu den Maßen usw. machen.

Grüße, Darius

TheSilence: (27. Februar 2007, 21:09)

Als Einsteiger kann ich dir auch unsere FAQ zu Herze legen:

>>Klich mich<<

Darin erfährst du noch so einiges, was dir den Start in eine erfolgreiche Ameisenhalter-Karriere erleichtern könnte.

Zudem kannst du auch unser riesiges Archiv nutzen, welches du auch mit der Suche (Button unterm Ameisenforum-Banner) durchforsten kannst.

AmeisenHero: (28. Februar 2007, 04:39)

Danke! ich hab mir das mal angeschaut und denke mal ich fange mit der Art an die sich schnell entwickelt. ich mag es in der Masse^^
Nestmäßig würd ich gerne was Flaches nehmen zu reinschauen und alles zu sehn ;) damit ich mir die entwickelung ansehen kann. hatte da schon selbstbauideen.
Mit Styropor Kammer und übergänge ausschneiden und die Flache Rohform Von beiden Seiten beglasen. aber is das nich Ungesund für Ameisen?
Oder habt ihr da andere Tipps?


MfG Johannes

Darius: (28. Februar 2007, 16:57)

Naja Styropor würde ich dir nicht empfehlen, weil es nur schlechte Eigenschaften hat (Wasser wird nicht aufgenommen, Temperatur zu lange gehalten etc.). Das beste wäre wirklich ein Ytong- oder Gipsnest mit entsprechender Arena. ;)