Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2]   [3] 

Click to view full story of "Zucker-/Honigwasser aufbewahrung"

Frame: Zucker-/Honigwasser aufbewahrung (30. Mai 2005, 11:00)

Wie bewahrt ihr das Zucker-/Honigwasser auf?
Also ich nehm eine 5ml Spritze die die alle 3-4tage neu befülle.

LuigiU: RE: Zucker-/Honigwasser aufbewahrung (30. Mai 2005, 12:20)

Ich mach das immer ganz frisch. Einfach direkt den Honig oder Zucker in den Deckel und dann mit Wasser vermischen.
Hab nur das Problem, dass es sehr schnell in meinem offenen Formicarium austrocknet, gebe dann immer mit einer Pipette ein paar Tropfen Wasser nach. Bin aber eigentlich nicht ganz zufrieden mit der Lösung!

Daniel

Charlie: (30. Mai 2005, 13:24)

Ich geb meinen Honig und Zuckerwasser seperat. Das zuckerwasser hab ich immer ungefähr 2 Tage dastehen (oder bis genug Pharaos reingefallen sind ;)).

MFG Charlie

jensiboy: (30. Mai 2005, 14:09)

hey was darf man unter pharaos verstehen?

DarkZark: (30. Mai 2005, 14:28)

Na Pharaoameisen, Monomorium pharaonis höchstwahrscheinlich...

Makkdon_07: (30. Mai 2005, 14:29)

Ich steck das einfach in den Kühlschrank, dann stell ich das kurz raus und das wird dann wieder flüssiger.


cYa

Shadi: (30. Mai 2005, 14:30)

@jensiboy:Er meint höchstwahrscheinlich Monomorium pharaonis(Pharaoameise). Wenn du mich fragst, ist das ne ziemlich keikle Sache die in der Wohnung zu halten.
Aber um beim Thema zu bleiben ;) ich habe auch extra eine 10ml Spritze . Das geht mit der Reagenzglasfütterung ganz gut. Einfach durch die Watte stechen und drücken =)

Edit:manno zu langsam :rolleyes:

jensiboy: (30. Mai 2005, 14:45)

ah danke. woher soll ich denn das wissen das es welche gibt die pharaoameisen heißen. so gut kenn ich mich da nicht aus. bis vor kurzem waren es bei mir alles nur ameisen bs jetzt weiß ich das myrmica ruba die rote gartenameise ist und lasius niger die schwarte wegameise oder so ähnlich ist

Sobek: (30. Mai 2005, 16:07)

Ich mache mir immer eine Futtermischung mit Agar, Vitaminen, Honig und Zucker.
Das kann man locker drei wochen im Kühlschrank halten.
Suche mal nach dem rezept... poste es dann heir rein.......

buddy: (30. Mai 2005, 16:13)

indem.... dich informierst?

Nunja, ich bin eher für das frisch machen, schließlich essen wir auch am liebsten frisch ;-) Aber warum sollte man auch nicht aufbewahren, solang es nicht zu hart oder dickflüssig wird


 [1]   [2]   [3]