Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Urlaubsverpflegung"

Frey: (27. Juni 2005, 21:07)

Einfach ordentlich vorher zu fressen geben und für wasser gibt es so vogeltränken die man gut benutzen kann...sonst.. Kommt es auf die Art drauf an =)

Cookie: (27. Juni 2005, 21:41)

Bei Messor könntest halt mit den Körnern abhilfe schaffen.
Hast du eine Aphaenogaster Kolonie oder Queen.
In der Regel halten es Ameisen auch mal nen paar wochen ohne Nahrung aus.

DarkZark: (27. Juni 2005, 21:52)

Bei Antstore gibt es ein Mittel, das speziell für die Urlaubsverpflegung gedacht ist. Es soll mehrere Wochen halten, nicht Schimmeln und alles beinhalten was die Tierchen brauchen. Hab das aber noch nie versucht, ist relativ neu bei denen.

Marian: (27. Juni 2005, 22:06)

kuck mal bei www.Ameisenversand.de wir bieten Wasserjelly und bald auch Zuckerwasserjelly an. Die perfekte Lösung für Urlaubsverpflegung.

DarkZark: (27. Juni 2005, 22:09)

Wo habt ihr denn Zuckerwasserjelly, find bei euch lediglich Zuckerwasser und Wasserjelly?

Sebastian: (27. Juni 2005, 22:12)

bald auch Zuckerwasserjelly :)

das bald ist dsa Stichwort :)
Die sind noch in der Testphase bei mir, schlagen aber Hammer mäßig ein bei 3 Arten. Das kann ich Dir auch nur empfehlen Steffi, ich werde genau das auch nutzen wenn wir auf Excursion gehen.

Wir werden sie rechtzeitig im Shop haben. Ich werde morgen eine größere Menge herstellen und Etikettieren, dann sind sie ab nächste Woche im Shop

DarkZark: (27. Juni 2005, 22:13)

Hupps 8o, ja ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil...

GoodChiller: (28. Juni 2005, 10:49)

also solange der urlaub nicht monate dauert, werd ich meine jedenfalls ihre vorraete verbrauchen lassen, die sie sich vorher anfressen durften...
wie schon gesagt wurde, machen die kleinen es auch mal ein zwei wochen ohne futter...

Frame: (28. Juni 2005, 21:46)

Ich würde mir eher gedanken um die Nestbefeuchtung machen.

Andy: (28. Juni 2005, 22:04)

Am besten wäre es Du gibst die Meisen in Pflege oder bittest einen Verwanden oder Freund ab und zu in Deiner Wohnung vorbeizuschauen und erklärst ihn auf was er bei Deinen Ants alles achten muß. Mach eine Checkliste,da vergisst er nichts. Blumen gießen kann er dann auch noch. http://ameisenforum.de/images/icons/icon13.gif

Editiert von Sebastian:
Smilie richtig eingefügt :)


 [1]   [2]