Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Zuviel Wasser ?"

Arkas: Zuviel Wasser ? (30. August 2005, 08:00)

Hallo zusammen
hab ein 30x20x20 Formicarum mit Ytong-Nest (für l.n. nocht nicht drin). Der Stein ist ca. 19x19x5 cm groß und steht an einer der kleinen (20x20) Wände. Der Wassertank ist ca. 13 cm lang, 1 cm breit und 7 cm tief, gefüllt mit Seramis.
Nun mein Problem: Ich hab als Ausbruchsicherung einen Glasdeckel, der sorgt wohl dafür, dass kein Wasser nach draussen verdunstet. Jedenfalls hab ich extrem beschlagene Scheiben, dort wo der Stein ist.Auch die Plastikfolie die die Wände mit Kammern abdeckt ist natürich mit Tröpfchen übersäht.
Hab den Tank zuerst Montag, dann Mittwoch und letztens Samstag aufgefüllt.
Soll ich die Zeitabstände so weit vergrößern bis nichts mehr beschlägt, oder ist dass dann wieder zuwenig Wasser und ich müßte mit den ständig beschlagenen Scheiben leben, wenn ich den Deckel drauf lassen will ?

LilWyte: RE: Zuviel Wasser ? (30. August 2005, 08:10)

Hallo Arkas,

wenn Du weiterhin den Glasdeckel benutzt, musst Du damit leben. Dennoch ist eine erhöhte Schimmelgefahr bei Dir gegeben, da zu wenig Belüftung herrscht und Deine Luftfeuchtigkeit dadurch extrem hoch ist. An Deiner Stelle würde ich einen Deckel mit Metallgaze-Einsatz vorziehen.

ps.: oder Du greifst auf PTFE/Talkum zu und lässt den Deckel ganz weg.

Gruß LilWyte

Rhasputin: (30. August 2005, 12:02)

naja,bei Lasius niger gleich ne mettalgaze find ich etwa übertrieben.
es würde reichen einfach aus ein paar btrettern einen rahmen zu basteln und billigen gardinenstoff der sehr enge maschen hat ein zu spannen.

so etwas ähnliches nutz ich auch bei meinen Tapinoma und die sind noch kleiner als Lasius niger.

LilWyte: (30. August 2005, 12:49)

genauso finde ich Deine Bretter übertrieben! Leisten oder Kanthölzer reichen dafür vollkommend aus! ;)

na...merkst was?

Gruß LilWyte

Adrus: (30. August 2005, 13:11)

belüftung hmmm da hab ich doch glatt ne frage und zwar:

Ich habe derzeit eine Lasius flavus königinn jedenfalls, diese sind in der erde vorzufinden demnetprechend feucht meiner meinung nach. Brauchen die auch viel luft? mfg Adrus :D

Rhasputin: (30. August 2005, 13:14)

Original von LilWyte
genauso finde ich Deine Bretter übertrieben! Leisten oder Kanthölzer reichen dafür vollkommend aus! ;)

na...merkst was?

Gruß LilWyte

bei dir handelt es sich um einen komplett anderen werkstoff,bei mir is nur die grössenordnung fehlerhaft.wobei selbst das ansichtssache is. ;)

heldgop: (30. August 2005, 13:25)

kauf dir flüssiges PTFE und lass den deckel weg. Lasius niger brauchen keine so hohe rlf.

LilWyte: (30. August 2005, 13:43)

bei dir handelt es sich um einen komplett anderen werkstoff,bei mir is nur die grössenordnung fehlerhaft.wobei selbst das ansichtssache is.

Eigentlich ist ja nur die Funktion "Luftdurchlässigkeit" entscheident und nein, das ist nicht Ansichtssache! Geh mal in den Baumark und frag nach Bretter mit den Maßen 20mm x 10mm x 1000mm

ich denk mal der lacht dich aus! ;) wie ich... :D

ps.: nimms nicht so ernst!

Gruß LilWyte

Anni: (30. August 2005, 13:55)

@LilWyte und Rhasputin

Man kaufe sich eine Holzlatte, schneide daraus vier Teile, nämlich 2x30cm und 2x20cm. Dazu kaufe man ein TESA Fliegengitter. Dann möge man die vier Holzteile zusammenhämmern, darauf das beim Fliegengitter beigelegte Klebeband kleben und darauf doppelt(!) das Fliegengitter.
Ihr heimwerklichen Helden :P

Rhasputin: (30. August 2005, 14:16)

@Lil

ich hab 2jahre bei obi gearbeitet (farbenabteilung^^) wegen sowas lacht dich mit sicherheit keiner aus.denn kunden sind äusserst kreativ darin sich unverständlich aus zu drücken. :D
es geht mir ja nicht um die funktionsweise, da nimmt sich keins von beiden, sondern ledeglich das man nicht extra metallgaze verwenden muss (bei atta zb kommt man nicht drum rum).
und keine angst,nehm das mit sicherheit nicht so ernst. ;)

@anni

von nichts anderen reden wir doch, unsere diskusion dreht sich doch nur um das material zum bespannen. ;)

im übrigen, das tesa fliegengitter is recht teuer und zumindest meine Tapinoma kommen da ohne grössere probleme durch da die maschen viel zu gross sind. :P
deswegen der hinweis das so mancher gardinenstoff auch geht und um einiges günstiger ist. hab für meinen zb nur knapp 3€ bezahlt und der reicht für nen ganzes jahr aus. :D


 [1]   [2]