Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2]   [3] 

Click to view full story of "Winterruhe... Alles richtig gemacht?"

timmey: Winterruhe... Alles richtig gemacht? (18. Oktober 2006, 22:23)

Hey,
da der Winter naht, dachte ich mir vor gut einer Woche, schickst du die kleinen doch mal in die Winterruhe. Die Nahrungsaufnahme war bereits bei den meisten zurückgegangen und Insekten wurden meistens ignoriert. Also sind meine 6 kleinen Kolonien (4 Lasius spec. und 2 vermutl. Temnothorax) jetzt, nachdem alle Essensreste aus den RG-Eingängen entfernt worden sind, in einer kleinen Styroporkiste (mit Luftzugang selbstverständlich) in unserem Hausflur. Dort kühlt es nachts gut ab, aber ich laufe nicht Gefahr das sie dort Frost ausgesetzt werden.

Habe ich soweit alles richtig gemacht? :haeh
Wie schickt ihr eure Kolonien in die Winterruhe?

@Malodek:
Jetzt hast du deinen Thread über Winterruhe ;)

MfG Tim

paulsenior: (19. Oktober 2006, 11:07)

Hi,ich weiß es nicht,wollte aber keinen Thread extra dafür Aufmachen:
Ich wollte meine Ants in den Garten stellen in eine Styrophorbox,und diese ist dann wegen schnee und so geschlossen,reicht es,wenn ich sie 1-2x am Tag öffne für den Luftaustausch?
Die Boch hat so Grob 25x25x20,und es leben dann ca 40 Ameisen drin.
THX

LilWyte: (19. Oktober 2006, 11:47)

Das Formikarium ist ja nicht luftdicht...oder...bzw. die Styroporbox erst recht nicht. Eigentlich musst Du wegen dem Luftaustausch die Box nicht öffnen...eher alle paar Wochen wegen der Feuchtigkeit. Wenn Du die Box in den Garten stellst, solltest Du darauf achten, das Du sie windgeschützt platzierst.

Gruß LilWyte

paulsenior: (19. Oktober 2006, 12:25)

Sie kommt ins Karport,oder wie man das schreibt.
NAja auf jedenfall ist das von 3 Seiten zu,also Windgeschützt.

JanusUrlaub: (21. Oktober 2006, 15:36)

sollte doch wohl auch möglichst regengeschützt sein oder täusche ich mich da jetzt ?? ;)

Hab auch nochmal ne Frage:
Meine Lasius wollen partout nicht mit dem Eierlegen aufhören...habe massig Puppen und die Larvenverpuppen sich auch noch immer fleißig..

Nahrung wollen sie dennoch keine mehr annehmen...
Was soll ich nu machen ??
Sie trotz dem Brutungleichgewicht in die Winterruhe schickn ??

LG
JU

JanusUrlaub: (22. Oktober 2006, 20:21)

*push up*

Sry Leutz, aber ich brauch eure Hilfe dabei..

LG
JU

timmey: (22. Oktober 2006, 21:17)

Hey,
direkt mal die Warnung: Ich weiss nicht, ob das 100% stimmt was ich sage ^^

Ich würde die Ameisen an deiner Stelle in die Winterruhe schicken, wenn die Temperaturen abnehmen werden sie aufhören mit dem verpuppen und die meisten Puppen werden wohl vorher noch schlüpfen, da es eine gewisse Zeit dauert, bis die Kolonie richtig in Winterruhe fällt. Vorher nimmt die Aktivität mehr und mehr ab. Es ist so langsam nämlich wirklich Zeit für die Winterruhe...

Ich hoffe das ist hilfreich

MfG Tim

Antastisch: (23. Oktober 2006, 13:53)

Na ja normalerweise müssten die Puppen jetzt langsam alle geschlüpft sein, ich würde die Temperatur erstmal herutnerschrauben/abkühlen, und die Puppen gar schlüpfen lassen. Dann Winterruhe!

JanusUrlaub: (23. Oktober 2006, 15:56)

okidoki...dann mach ich des so...geb ihnen jetzt noch heute und morgen Zeit, dann schick ich sie einfach in die Winterruhe, egal wie es mit den puppen und Eiern ausschaut...das Überleben der Kolonie ist mir wichtiger...

LG
JU

Lam0r: (23. Oktober 2006, 19:13)

Hab da ne kleine Frage...:

ICh hab das Problem das ich keinen geeigneten Ort zum überwintern finde, also halt glaub ich keinen zu kennen.

Nu hab ich gedacht, das ich die Ants vill im Steingrill im Garten unterbringen könnte, also ne Holzkiste machen, die dann auch als schutz dient vor Regen und Schnee, da den Ytong rein und unter den Steingrill damit. Würde das gehen? oder müsste ich die Holzkiste noch sicherheitshalber mit irgendwas isolieren wegen der Temperatur?

Hat vill noch jemand ne gute Idee?
Und nein, Kühlschrank geht leider net*G* da machen die Mitbewohner net mit

MFG Lam0r

PS.: Danke für die Hilfe...


 [1]   [2]   [3]