Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2]   [3] 

Click to view full story of "Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =)"

iny: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 05:34)

Hallo liebe Ameisenforum.de Community,

Vor einiger Zeit verfolgte ich im TV einen Bericht zur Ameisenhaltung, damals dachte ich schon daran mir eine anzulegen, allerdings verschwand dieser Gedanke nach ein paar Tagen wieder. Jetzt bin ich allerdings aus Zufall auf dieses Thema gestoßen und habe fest vor, meine Gedanken in die Tat umzusetzen... mit eurer Hilfe =)

Ich habe mich heute etwas informiert, trotzdem weiß ich immer noch nicht, welche Art ich halten will, ebenso weiß ich nicht wieviel mich das nun kosten könnte.

(mir ist klar, dass es wohl keine Ameisenart gibt, die auf die folgende Beschreibung passt)

Was mir so vorschwebt:
- Größe: Arbeiterin: ca. 5-15mm ; Königin: größer *grins* (kräftig, stark)
- Farbe: aufjedenfall dunkel/schwarz , rötliche gefallen mir garnicht, natürlich habe ich nichts gegen schwarz/rötliche Ameisen
- Umgebung/Haltung: möglichst Erde/Sand
- sollten möglichst keine leb. Tiere als Grundnahrung fressen, eher Körner ..
- sollten beim Tod der Königen eine neue ausbilden und nicht wegsterben
- Soldaten, sowie Major ausbilden
- aktiv
- nicht gefährlich
- natürlich nicht überteuert!

Solltet ihr mir wirklich einige Arten vorschlagen könnnen, so bitte ich euch mir weitere Infos über die Art mitzugeben, z.B. wie alt diese Art wird, wieviele Tiere eine Brut umfasst, wie oft die Königen Eier legt usw...

Ein Vorschlag zur Haltung wäre auch noch nett, wegen Terrarium etc.

Ich danke allen die mir versuchen zu helfen,
mfg

david: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 10:01)

Hi iny,
Also ich denke, dass es keine Art gibt, die auf diese Beschreibung passt.
Aber ich würde dir zu einer der Einsteiger- Arten raten.
Lies doch einmal das FAQ, da findest du die Arten und viele andere
nützliche Infos oder Tipps.
Du hast sowieso noch 3 Monate Zeit bis die ersten einheimischen Arten
ausgewintert sind.(Exotische sollst du nicht gleich halten!!).
Hoffe, ich konnte helfen.
Lg david

iny: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 10:48)

Das keine Art auf diese Beschreibung zu passt, hatte ich selbst schon erwähnt.

iaia: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 10:55)

Hallo iny



Auf deine Beschreibung würde am besten Camponotus herculeanus passen.

iny: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 11:04)

Ich danke dir, ich werde mich nun ein Stück über diese Art informieren und mich dann hier melden.

*edit*

Habe mich nun über dein Vorschlag etwas informieren können (google sei dank), dass sie so auf Holz angewiesen sind, missfällt mir.

Fabienne: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 11:12)

Man kann diese Art auch in einem Ytong-Nest halten.

Eine andere Frage woher kommt der Name Iny ist das eine Abkürzung?

iny: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 11:26)

Ja, das ist die Abkürzung meines alten Nicks.

ami: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 11:48)

Moin,
schön schwarz wären die Anfängerameisen (Servi-)Formica fusca allerdings frißt sie wie viele andere Arten auch Insekten. Meinst du jetzt mit lebenden Tieren Insekten die du noch lebendig oder überbrüht ins Terrarium gibst? Messor barbarus frißt Körner aber auch Insekten kann aber ohne Insekten auskommen. Die Neuausbildung einer Königin -das ist schwierig- Harpegnathos venator
oder saltator, aber dass sind Exoten. Und das mit den Soldaten wirst du eher bei exotisschen Arten finden und Majore bildet glaub ich auch Messor barbarus aus.

iny: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 11:53)

Am meisten interessiert mich die Messor barbarus, sie sterben zwar bei dem Tod der Queen, aber das ist nicht so tragisch, naja *grins* wenn sie nicht gleich wegstirbt.

An die Messor barbarus Halter und Liebhaber:
Wie sieht es mit der Haltung dieser Gattung aus, was wäre das beste an nötiger [size=-1]Formicarium/Terrarien (Arenen, Farmen, Becken, etc), vielleicht könnt ihr mir auch gleich den Zubehör mitgeben, damit ich weiß wieviel mich das ohne Ameißen überhaupt kostet.

Danke
[/size]

ami: AW: Will mir eine Kolonie zulegen, will einsteigen, Hilfe =) (29. Dezember 2007, 11:58)

Moin,
wieso interessiert dich Messor barbarus am meisten?
Hast du dich in einer so kurzen Zeit schon über alle informiert oder ist dieses Messor ein anziehendes Wort? Messor=Messer? Messor hat gar nicht so große Mandibeln.


 [1]   [2]   [3]