Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Mehrere Fragen"

BlackSheep: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 11:27)

Halllo erstmal, ich bin neu hier und bin froh das Forum gefunden zu haben:-)
Also ich hab mehrere Fragen ......
Hab mir auch schon die meisten Sachen hier durchgelesen, werde daraus trotzdem nicht schlau.
1.Frage: Ich hab mich schon informiert und hab mir gedacht ich fang mit
Lasius niger an . Ich bin mir aber noch net sicher, ich wollt mir so ein Aquarium holen für Ameisen. Meine Mutter meint aber, dass die Dinger net ins Haus kommen und ich habs schon öfter miterlebt, wenn die Ameisen ihre Prinzessin oder so losschicken . Die hatten Flügel und sind dann immer irgendwo im Garten rumgeflogen . Wenn ich jetz so welche halte, was soll mann dagegen bitte tun?

2.Frage: Ein Freund fand die Idee mit Ameisen auch ganz intressant, wir haben uns schon immer dafür intressiert. Früher haben wir die immer eingefangen und dann gegeneinander kämpfen lassen . Wir haben uns wieder für diese Kampfsache intressiert .Wäre es möglich dass jeder von uns z.B seine Viecher aufzieht in einem "Aqarium" oder müsst ich dann sowas wie eine Kampfarena kaufen, wo wir dann unse Ameisen rein tun ?

3.Frage: Wennn wir das machen, was in Frage 2 steht, dann wollten wir uns farblich unterschiedliche erstellen (um besser zu sehn wer gewinnt )
Ich weiß, dass hört sich alles schrecklich an .....:mad:
Meiner Frage, was würdet ihr vorschlagen?
(sollten im Prinzip gleich stark werden)


4.Frage: Wo ich immer noch nicht ganz durchsteige ist, was sind Sklavenvölker, Sklavenjäger, Sammlervölker, worin unterscheiden sie sich ?

Schon mal n dickes danke und seit net hart mit mir, bin halt neu hier

* EDIT * Ist wohl nötig, also um es so zu sagen, Frage 2 und 3 sind so gemeint, dass ich wissen will ob es überhaupt geht. Ob ich es mache ist eine verdammt andere Frage. Ich weiß das stösst wieder hart auf Empörung, aber naja, wo sonst find ich denn die Ameisenprofis? ..... Ich werd eh kaum sowas veranstalten, ich wollt nur die Fragen beantwortet haben, wenn einer bitte so sachlich werden und die Fragen beantworten kann ????

Gamb: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 11:45)

Mit deiner 2ten und 3ten Frage hast du dich schon disqualifiziert Ameisen zu halten oder eine deiner Fragen beantwortet zu bekommen. Kleiner Machtkomplex? Spiel lieber am Computer statts mit lebenden Tieren.
Da bin ich ja froh dass deine Mutter dir das verbieten will.

Woppl: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 11:45)

Aja die Ameisen aufziehen und dann gegeneinander Kämpfen lassen nur weil du deine Pubertierenden Triebe nicht unter Kontrolle hast und du anscheinend zuviel Freizeit hast und ned weist was du damit anfangen sollst? :mad:

Sorry aber das sind Lebewesen auch wenn sie klein sind und nicht um hilfe schreien (winseln) können, das ist genauso abartig wie Hahnenkämpfe, Hundekämpfe usw.... du wirst hier im Forum niemanden finden der dich da irgendwie unterstützt.
Wie krank ist das, den Tod von Tieren als Belustigung zu Empfinden.

Ganymed: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 11:48)

Nein, bitte nicht schon wieder:verrueckt::mad:

Lass es ganz einfach sein...diese Kämpfe laufen nicht so ab wie DU/IHR das vorstellt. Oh Mann...

BlackSheep: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 11:53)

Ok halt das war nur so ne IDee von früher nie gesagt as ich das durchsetzten möchte ?
Aber naja wenn ihr das so meint ..........

swagman: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 12:08)

Achtung Leute, bitte bleibt sachlich.

Ich weis, dass ist nicht leicht bei diesem Thema, aber dennoch möchte ich euch bitten nicht zu emotional zu werden. Nicht das ich noch einen von euch verwarnen muss, dass ist es doch nicht wert, oder?


@ BlackSheep

Da hast du dich ja gleich ins Hornissennest gesetzt mit deinen Fragen.

Wie du an den bisherigen Antworten sehen kannst, bist du mit solchen vorhaben an die falsche Adresse gekommen.
Bitte denke doch noch einmal in Ruhe darüber nach was du da geschrieben hast.
Auch Ameisen sind Tiere. Und so etwas währe wohl schon Tierquälerei.
Ameisenhaltung ist ein umfangreiches und interessantes Hobby, dass viel spaß machen kann. Aber bitte ohne solche Kämpfe.
Zudem ist es sehr komplex und man braucht sehr viel Geduld und Übung um Kolonien aufzuziehen und die Ameisen möglichst Artgerecht zu halten.

Schau dich doch noch etwas im Forum um, lese die FAQ und die Haltungsberichte, vielleicht erkennst du dann dass die Haltung auch ohne solche "blutigen Kämpfe" sehr spannend ist.


Weist du, wir hängen sehr an unseren Ameisen, oft haben wir die Aufzucht einer Kolonie von der Königin an begleitet. Wir haben so viel Herzblut investiert in unsere kleinen Freunde. Manche von uns trauern um jede Arbeiterinn die an Altersschwäche stirbt. Du kannst dir wohl vorstellen, dass solche Aussagen von dir natürlich bei denn meisten Haltern das Blut zum kochen bringt.

BlackSheep: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 12:17)

Gut also ihr versteht mich alle falsch ich wollte nur wissen ob das ganze möglich WÄRE !!! ich hatte ganz erlich nie wirklich vor Amiesen kämpfen lassen vllt ma ne Fliege Reinschmeissen wenn se nerft aber Wie gesagt war das alles nicht so anz gemeint ich wollte es ja nur wissen hab mir das aber schon gedacht wär das gleiche als wenn ich im HundeLIebe Forum schreiben würde wie ich mein hund zum Töten bringen kann ... Trotzdem Danke

ICh weiss ja jetzt das es net so ablaufen wird

Antastisch: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 12:38)

Prinzipiell ist es möglich, allerdings laufen Ameisenkämpfe eh nicht so ab, wie du dir das vorstellst. Wenn ein Kampf ausbricht verbeißen sich gewiss ein paar Ameisen ineinander, aber der Großteil rennt erstmal panisch umher und versucht die Brut in Sicherheit zu bringen. Auch die ineinander verbissenen Ameisen kann man nur schwerlich beim kämpfen beobachten. Oft verharren sie in dieser Position Ewigkeiten und zerren und ziehen aneinander rum. Besonders bei etwa gleichstarken Kolonien sondieren sie sich meist mehr, als dass sie kämpfen. Also nichts mit großer Action. Wenn sich eine Kolonie als unterlegen beweist, nimmt diese im Normalfall Reißaus. Können sie nicht entkommen, so rennen sie halt einfach im Becken umher, an kämpfen denken die nichtmehr. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde alle Kämpfe wären so langweilig, habe ich doch schon zuviele in der Natur beobachtet, aber im Normalfall ist das eher unspektakulär. Wenn du 2 Ameisenarten einfach zusammenschüttest, dann wirst du - wenn du dich an deine Kindheit erinnerst - nur vereinzelt Kämpfe erkennen können, da beide Kolonien mit flüchten beschäftigt sind, also weitaus besseres zu tun haben als sich gegenseitig umzubringen.

Dass du bei deinen gezielten Fragen nicht daran gedacht hast, dein Vorhaben in die Tat umzusetzen ist schwer zu glauben. Auch ich kann nur versuchen dir verständlich zu machen, dass es sich hier um Lebewesen handelt und das ganz klar eine Form der Tierquälerei wäre. 2 Hunde würdest du aber nicht miteinander kämpfen lassen, oder? Also bitte, überdenk das nochmal. Bei einem Erstklässler hätte ich ja fast Verständnis für so eine Frage (wer hat als Kind nicht mal 2 Ameisenkolonien in einen Eimer geworfen? Natürlich ist aber auch das nicht okay!), aber von einem 16jährigen kann man schon etwas mehr Bewusstsein für richtig und falsch verlangen.

Gamb: AW: Mehrere Fragen (16. Januar 2008, 13:03)

Ich würde eher empfehlen eine Art zu nehmen die relativ agressiv bei der Jagd vorgeht. Dann kannst du schauen wie sie Heimchen oder ähnliches erlegen. Find ich auch weitaus spannender wie Kämpfe unter Ameisen, die ich aus Dokus kenne.

supi004: AW: Mehrere Fragen (27. Januar 2008, 16:47)

Es ist klar , dass es in der Natur zwischen Ameisenkolonien Konflikte gibt.
Diese sind aber in der Regel sehr langweilig und sehen überhaupt nicht so aus wie du dir das vorstellst. Außerdem darf das niemals Ziel der Ameisenhaltug sein.

Es ist viel interessanter den Ameisen bei der Futterjagd zu zu sehen. So ist z.B. die Jagd einer Schabe bei einer großen Lasius niger Kolonie ein echtes Spektakel.

Zum Kämpfen sind Ameisen NICHT geeignet!

EDIT BY ANTASTISCH (Auf Rechtschreibung achten, siehe Forenregeln!)