Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig?"

Garnelenmann: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 02:12)

Hallo,

Ich hab jetzt auf mein Ytongnest eine Plexiglasscheibe geklebt, mit Aquariensilikon. Jetzt quillt aber etwas ( 0,5mm ) von dem Silikon in die Kammern an 2 Stellen. Ist das giftig wenn die Ameisen das fressen?
Ich bin immer übervorsichtig mit meinen Tieren:o

punk: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 02:36)

Hallo
Ich denke nicht, dass sie das mit Absicht fressen werden...da sie merken dass es keine Nährstoffe enthält(Korrigiert mich wenn ich falsch liege)

Mlg Punk

Garnelenmann: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 03:07)

Kann jemand diese Aussage bestätigen, oder einen Einwand bringen?

Ignorama: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 04:16)

Hi,

warum wird man dir wohl raten, dass ungiftige Aquariensilikon zu nehmen?
Wahrscheinlich gönnt man dir nicht, dass du Ameisen hälst und Aquariensilikon ist soo giftig, dass es nur bei Kontakt zum sofortigem Tode kommt.
Vllt mögen Fische in Aquarien ja auch Gift und man setzt sie absichtlich einem Hallizunogen aus, so dass die denken sie sind frei. Ich meine, der Mensch konsumiert auch bewusst Gifte, warum nicht mal deine Ameisen zudröhnen? Ist dann aber wohl eher ein Placebo...

Naja, ne dumme Frage zurück: Warum sollten deine Ameisen Silikon fressen?

MfG Jan

Garnelenmann: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 12:43)

Wie ich schon geschrieben hab, will ich immer das es meinen Tieren gut geht, deshalb bin ich übervorsichtig und nehme alles in kauf:(:)

Robbsen: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 12:53)

Was für eine unfreundliche Antwort,
nur weil es für eine Tierart wie Fische ungiftig ist, heißt es ja noch lange nicht das Ameisen die gleichen Stoffe vertragen.


Hi,

warum wird man dir wohl raten, dass ungiftige Aquariensilikon zu nehmen?
Wahrscheinlich gönnt man dir nicht, dass du Ameisen hälst und Aquariensilikon ist soo giftig, dass es nur bei Kontakt zum sofortigem Tode kommt.
Vllt mögen Fische in Aquarien ja auch Gift und man setzt sie absichtlich einem Hallizunogen aus, so dass die denken sie sind frei. Ich meine, der Mensch konsumiert auch bewusst Gifte, warum nicht mal deine Ameisen zudröhnen? Ist dann aber wohl eher ein Placebo...

Naja, ne dumme Frage zurück: Warum sollten deine Ameisen Silikon fressen?

MfG Jan

rc ameise: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 12:53)

Ja Aquariensilikon ist Giftfrei da er sehr viel in Verbindung mit Tieren kommt. Das du übervorsichtig bist ist nicht schlecht ich finde es gut da man gerade bei solchen Sachen nicht genug vorsichtig sein kann. Achja es kann sein das die Ameisen ein bisschen Silikon (Fals sie es schaffen ;)) abreißen aber so schlimm wäre das nicht.

Edit: @Robbsen:

Ja kann schon sein. Aber ich denke nicht das die Hersteller so ein grosses Risiko eingehen. Da man (Wie in Garnelenmannes Fall) in Aquarien nicht nur Fische sondern auch Garnelen halt.

rc ameise: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 12:55)

Löschen sry hatte anstatt Editieren Zitieren angeklikt.

The_Paranoid: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 14:40)

Naja, würde es eher andersrum sehen ... was für Fische giftig ist, muss noch lange nicht für Ameisen giftig sein... man muss sich mal überlegen, dass sich giftige Stoffe im Wasser lösen würden und da die Fische ständig Wasser "atmen" diese Gifte auch aufnehmen würden. Ameisen laufen wenn mal drüber und es macht denen nix aus. Als Beispiel mal bleihaltige Farbe ... können Ameisen problemlos drüber laufen und futtern werden sie es wohl kaum... genauso wenig wie Silikon ... Im Aquarium wäre die bleihaltige Farbe aber wohl der baldige Tod aller Tiere ...
Somit kannst du Aquariensilikon 100%ig gefahrfrei verwenden. Hab auch schon mit normalen Billig-Silikon Scheiben vor nen YTong geklebt. Negative Auswirkungen auf die Ants konnte ich nicht feststellen ... allerdings hält das Zeug nicht wirklich gut ... sollte man doch lieber in "Marken"-Silikon investieren.

chrizzy: AW: Ist das Aquariensilikon in diesem Fall giftig? (20. Januar 2008, 14:44)

Hallo,

Aquariensilikon enthält - anders als normales Silikon - keine Fungizide (zB um Schimmelpilze zu verhindern), Lösungsmittel etc, die zu Problemen führen können. Deshalb wird zum Einsatz in Terrarien, Aquarien, Formicarien und was es nicht noch so alles gibt Aquariensilikon empfohlen.

Halter von anderen Tierarten berichten immer wieder von den negativen Folgen von normalem Silikon. So soll es bei Aquarianern schon zu Fischmassensterben gekommen sein, Pfeilgiftfroschhalter sollen über eine übermäßig große Anzahl Missbildungen beim Nachwuchs berichtet haben.

Für Ameisen sind mir diesbezüglich keine Berichte bekannt, aber wenn normales Silikon auf andere Lebewesen so schädliche Auswirkungen hat, ist durchaus denkbar, dass auch die Ameisen unter normalem Silikon leiden.

Für Aquariensilikon (das auch als "Lebensmittelsilikon" bezeichnet wird) ist mir kein einziger Bericht bekannt, der solche negativen Auswirkungen beschreibt. Auch meine Ameisen kommen praktisch ständig mit Aquariensilikon in Kontakt, bis jetzt sind keinerlei negative Auswirkungen zu beobachten.

lg, chrizzy


 [1]   [2]