Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Lasius niger, gut so?"

Barg5: Lasius niger, gut so? (5. April 2008, 00:03)

Hallo,
ich habe am 01.04 mein paket von Antstore erhalten mit Lasius niger Kolo und Ameisen farm und alles was sonst noch dazu gehört. Ich habe ein altes Aquarium als Arena fertig gemacht. Und die Farm gefüllt und am die Wand gehängt. Das RG ist mit der Farm verbunden. Der Schlauch (von Farm zur Arena) sollte ursprünglich hinter einem Schrank verlaufen (40cm) aber da ich gehört habe das da die gefahr besteht das die Kleinen sich in dem dunklen Schlauchteil einnisten habe ich ihn lieber über den Schrank gelegt. Dadurch ist ein Winkel von ca 50° entstanden! Jetzt frage ich mich ob dieser trotz der eingezogenen Schnur ein Problem darstellen könnte.



Hier ein paar Bilder
Arena - von oben
http://picmirror.de/thumb.php/11136_cimg2000.jpg

Arena - von vorne
http://picmirror.de/thumb.php/11137_cimg2001.jpg

Farm - mit RG
http://picmirror.de/thumb.php/11138_cimg2007.jpg

Schlauch an der Farm (Vorderseite des Schranks)
http://picmirror.de/thumb.php/11139_cimg2009.jpg

Schlauch an der Arena (Rückseite der Schranks)
http://picmirror.de/thumb.php/11140_cimg2010.jpg

Ich hoffe ihr konntet mir folgen und könnt mir möglichst bald eure Meinung sagen!

DarkVirus: AW: Lasius niger, gut so? (5. April 2008, 00:11)

Hi ,

ich Behaupte mal für die Arbeiter ist das kein problem da hoch oder runter zu kommen.

Nur was ich mich gerade frage ist, mit was hast du die Farm befüllt ? Das sieht für mich aus wie normaler feiner heller Sand.

gruß D

Barg5: AW: Lasius niger, gut so? (6. April 2008, 12:32)

Hallo DarkVirus,
nein das ist eine weißgefärbte Sand-Lehm Mischung von antstore.de.

Maddio: AW: Lasius niger, gut so? (6. April 2008, 15:48)

Ich denke die Ameisen werden es schaffen sich durch den Schlauch zu bewegen, vor allem auch wegen der eingezogenen Schnur.

Allerdings scheint der Weg den die kleinen bis zur Arena zurücklegen müssen doch sehr lang zu sein. Wenn sie Hunger haben werden sie das wohl in Kauf nehmen (müssen) aber ganz optimal ist wohl nicht. Es wird sich ja zeigen ob sie damit klar kommen.

Barg5: AW: Lasius niger, gut so? (6. April 2008, 16:24)

Hallo Maddio,
ich hatte das direkt nach meiner Bestellung bei antstore schonmal hier im forum angesprochen und da wurde mir gesagt das der auslauf den Kleinen recht gut tun würde und ich denke das in der Natur das Futter ja auch nicht immer direkt vor der nase liegt oder??

Maddio: AW: Lasius niger, gut so? (6. April 2008, 16:33)

Naja nur laufen sie in der Natur nicht durch meterlange Schläuche;)

Um für mehr Auslauf zu sorgen ziehe ich persönlich eine größere Arena mit begehbarer Einrichtung vor, anstatt meterlange Schläuche durch meine Wohnung zu legen. Für die Tiere macht es allerdings wohl keinen großen Unterschied.

Im Fall von etwas größeren Kolonien sehe ich auch kein Problem mit langen Wegen, bei Jungkolonien mit nur wenigen Pygmäen ziehe ich es vor den Weg zur Arena kurz zu halten.

DarkVirus: AW: Lasius niger, gut so? (6. April 2008, 16:44)

Wenn ich das aus dem ersten Post richtig entnehme, sind das 40 cm.
Ich wüsste nicht was an 40 cm viel weg sind für Ameisen, ich denke das ist völlig ok und würde mir da keine Gedanken machen.

Maddio: AW: Lasius niger, gut so? (6. April 2008, 18:09)

In dem ersten Post steht dass der Schlauch 40cm hinter dem Schrank verlaufen würde. Jetzt geht er über den Schrank(40cm) + die strecke von der Farm bis zum Schrank + die Strecke vom Schrank bis zur Arena. So wie das auf den Bildern aussieht ist das dann mindestens 1m ist. Wird auch wohl gehen, ich würds anders machen, ist Geschmacksache.

Slazer: AW: Lasius niger, gut so? (6. April 2008, 22:11)

Ich sehe das ähnlich wie mein Vorredner ... also lieber ein kurzes Stück schlauch große Arena und somit kurze Wege... zu mindest am Anfang... wenn es mal 50 oder mehr Tiere sind dann ist das völlig egal ... würde ich sagen..
aber

do what you want :D

Barg5: AW: Lasius niger, gut so? (7. April 2008, 16:24)

Ja ich biete öfter mal ein wenig honigwasser auf einem q-tip an und das wird auch angenommen :drink: aber ansonsten verlassen die Ants das RG sowieso recht selten ... also verhungern werden sie wohl nicht ..