Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Ausbruch, ich verzweifel"

Robbsen: Ausbruch, ich verzweifel (7. April 2008, 21:25)

Also allmählich raste ich aus :fluchen:

Habe ein Auquarium umgebaut gehabt und den Deckel überall wo ich dachte sie kämen raus zugeklebt mit Drahtgeflecht usw.
Was passiert meine Campontous gingen auf Entdeckung im Wohnzimmer.

Also 30 Fach Klebeband herumgeklebt

Was passiert meine Campontous gingen auf Entdeckung im Wohnzimmer.

Also noch mal auf Suche gangen JEDE Ecke dreifach umklebt

Was passiert meine Campontous gingen auf Entdeckung im Wohnzimmer.

Habe also die Konsequenz raus gezogen das ich den Aquariumdeckel nicht zu bekomme, einen Deckel bei Anstore gekauft, die ganze Sache noch mit Dichtungsklebeband verstärkt

Was passiert meine Campontous gingen auf Entdeckung im Wohnzimmer und eine liegt tot auf dem Boden

DAS GIBT ES NICHT; wo kommen die Viecher raus??? Wie kann ich rausfinden wo sie ausbrechen, habe sogar schon mal eine Stunde eine draußen gelassen und beobachtet welche natürlich NICHT wieder rein gangen ist.

WAs kann ich tun :( das macht echt keinen Spaß mehr

Ganymed: AW: Ausbruch, ich verzweifel (7. April 2008, 21:42)

Hol dir doch im Baumarkt Talkum und zieh einen Rand von 3cm oder mehr rundherum. An den Ecken etwas mehr. dann sollten sie es obenrum nicht mehr schaffen.....

Robbsen: AW: Ausbruch, ich verzweifel (7. April 2008, 21:59)

das geht leider nicht, habe im hinetern Bereich ne Korkwand eingebaut welche bis zum Rand geht und genau in diese haben sich unten die Ameisen eingenistet, heißt ich bekomme diese nicht mehr raus ohne meine Ameisen zu töten.

Digels: AW: Ausbruch, ich verzweifel (7. April 2008, 22:13)

Moin Robbsen,
nur mal so ne Idee:

Kannst du die spur auf der sie entkommen nicht vielleicht mit Wasserdampf z.B. auf der Glasscheibe sichtbar machen?

Ganymed: AW: Ausbruch, ich verzweifel (7. April 2008, 22:13)

kannst du den kork oben etwas abschneiden?

DavidS: AW: Ausbruch, ich verzweifel (7. April 2008, 22:42)

Da du schon soviel am Deckel rumgebastelt hast: Sicher dass die Ameisen über den Deckel rauskommen? Vielleicht ist ja auch ein Sprung bzw Loch im Aquarium, oder die Ecken nicht gut genug mit Silikon verklebt usw.

coraxthelord85: AW: Ausbruch, ich verzweifel (7. April 2008, 22:52)

Hallöchen, habe momentan auch ein Ausbruch Problem, meine Lasius niger gehen auch ständig auf Erkundungsreise, habe auch einen Deckel von Antstore. Habe beobachtet das sie sich durch das Drahtgeflecht in der mitte des Deckels abhauen, zum glück kommen sie von alleine zurück^^ . Lg corax

Fabienne: AW: Ausbruch, ich verzweifel (8. April 2008, 00:11)

Ich persönlich hab das gesamte Gitter zugeklebt von innen
1. Meine Becken sind eh so gross
2. Temnos kommen durch jede Ritze

Eine Möglichkeit wäre dass das Aquarium nicht gleichhoch oben an den Kanten ist somit schließt der Deckel auch nicht ab.
Versuch mal 0,5cm hohes Fensterabdichtungsklebeband in den Deckel so zu verkleben, dass die Kanten des Glasbeckenszwischen Deckelglas und Schaumstoff hineingleiten.

Ich nehme an du hast den Schaumstoff direkt so eingeklebt dass das Glas auf dem Schaumstoff liegt. Wenn dem so ist, dann ist es nämlich nicht dicht, wenn
a) die Aquarienverarbeitung ungleichmäßig in der Höhe ist und
b) der Deckel ebenfalls etwas verzogen ist.

Hoffe du kannst mir folgen wie ich es gemeint habe, weil ich nicht genau weiss wie ich das erklären soll.

Rolande: AW: Ausbruch, ich verzweifel (8. April 2008, 00:22)

Hallo,

erstmal zur Rückwand: Ich würde den oberen Rand des Korks ca. 4-5cm abschneiden. Anschließend um den oberen Beckenrand einen schmalen Dichtungsklebebandstreifen so anbringen, dass darüber (bis zum Rand) eine ca. 3cm Parafinölschicht aufgepinselt werden kann.

Ausser bei Pheidole und Blattschneider sollte das reichen. Zusätzlich (wegen geflügelte Geschlechtstiere) kommt noch der Deckel darüber -fertig.

Camponotus sind (da sehr groß) bei mir und meinem Sohn (8Jahre) noch nie ausgebrochen!

Gruß Rolande
Digital - Foto (... und Video)

Toblin: AW: Ausbruch, ich verzweifel (8. April 2008, 12:18)

Ein Deckel macht nur in Kombination mit einem Rutschmittel Sinn und umgekehrt. Das hier auch in vielen Beiträgen nachzulesen!

Das Rutschmittel soll verhindern das die Ameisen überhaupt bis zu dem Deckel kommen und z.B. bei der Fütterung samt dem Deckel vom Formicarium genommen werden. Nur ein Deckel ist sinnfrei! Meisten bleiben kleine Spalte über und Dichtungsband ist auch schnell durchgefressen. Erst recht wenn kein Rutschmittel den Weg zum Dichtungsband abschneidet....

Aus der Ferne kann natürlich niemand sagen, wo deine Ameisen entkommen. Aber mit Sicherheit weist dein Aufbau konstruktive Mängel auf die Du dringend beheben solltest!