Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Ameisen töten sich gegenseitig!!!!"

Sally19: Ameisen töten sich gegenseitig!!!! (9. April 2008, 00:50)

Moin,

hoffe, es kann uns jemand weiterhelfen. Unsere Ameisenkolonien töten sich gegenseitig!!! HILFE!!!

Also, wir haben uns vor ca. 2 Monaten unsere erste Ameisenkolonie zugelegt (Formica fusca, eine Königin mit zwei Arbeiterinnen). Lief auch alles supi und sie begannen sofort mit der Eiablage und zogen dann vom Reagenzglas in ihre errichtete Höhle.
In Armeisenforen lasen wir dann, dass man bei dieser Ameisenart mehrere Kolonien zusammen halten kann. In einer Farm, gemeinsame Arena. Wir kauften also eine weitere Kolonie der Formica f usca (eine Königin, drei Arbeiterinnen). Das erste was uns sehr verwunderte war, dass die Arbeiterinnen der zweiten Kolonie wesentlich kleiner waren als die der ersten. Bis heute ist die 2. Kolonie auch nicht aus dem Reagenzglas ausgezogen, das in der Arena liegt.

In den letzten Tagen konnten wir beobachten, wie sich die Kolonien gegenseitig bekannt machen und dachten eigentlich, dass nun unsere 2.Kolonie mit in die Farm zieht. Falsch gedacht! Die Arbeiterinnen und auch die Königin der Kolonie1 waren seitdem nur noch mit ihren Eiern im Schlepptau unterwegs.
Gerade sahen wir, dass eine Arbeiterin der 1. eine Arbeiterin der 2.Kolonie tötete und verschleppte!!!! HILFE!!!! Was kann der Grund dafür sein? Ist diese Ameise doch nicht so verträglich wie wir dachten? Ist es vielleicht gar nicht die selbe Art (haben die Ameisen bei 2 unterschiedlichen Shops gekauft)?

Wer kann uns weiterhelfen??

Liebe Grüße

Sally

Fabienne: AW: Ameisen töten sich gegenseitig!!!! (9. April 2008, 01:01)

Ich glaube ihr habt euch da verlesen. Temnothorax könntet ihr mit fuscas soweit ich weiß halten allerdings in getrennten Nestern!

Mehrere fusca Kolonien werden sich immer bekriegen und schon garnicht in gleiche Nester einziehen.

Ich würde euch daher vorschlagen eine der beiden Kolonien in der Arena belassen und die andere in ein kleines anderes Formicarium umzuziehen. Denn nur so wird es keine weiteren Toten geben.

Die Kollonien sind zum Glück recht klein und somit auch in kleineren Gefäßen solange haltbar. Gebt ihnen einfach ihr Anfangsreagenzglas mit in das neue Miniformi und überlegt dann in Ruhe neue Schritte.

Wie gesagt soweit ich weiss lassen sich fuscas nur mit Temnos in Frieden leben, weil die Temnothorax nylanderi sich eher auf den Boden drücken als einen Kampf beginnen mit größeren Ameisen (sie sind gerade mal 2-3 mm gross pro Ameise). Eine Haltung mit anderen Kolonien mit wenig Krieg lässt sich nur durch große Formicarien und Schlauchverbindungen meines Wissens schaffen.

Tick: AW: Ameisen töten sich gegenseitig!!!! (9. April 2008, 01:50)


In den letzten Tagen konnten wir beobachten, wie sich die Kolonien gegenseitig bekannt machen und dachten eigentlich, dass nun unsere 2.Kolonie mit in die Farm zieht.


Meinst du dass du sie "Polygyn halten" willst? (wolltest)

Tack

Rolande: AW: Ameisen töten sich gegenseitig!!!! (9. April 2008, 02:09)

In den seltensten Fällen kann man zwei Ameisenvölker zusammen in einem beengten Becken halten.
Das Töten hast Du als Halter leider mitverschuldet.

Rolande

Fabienne: AW: Ameisen töten sich gegenseitig!!!! (9. April 2008, 13:07)

Ich kann mir eher vorstellen sie hat sich verlesen. Wenn du aber Hilfe brauchst kannst du mich auch über icq anschreiben meine Nummer steht im Profil.

lg
Fabienne

Boro: AW: Ameisen töten sich gegenseitig!!!! (9. April 2008, 19:51)

Hallo Sally!
Ich möchte wissen, in welchen "Ameisenforen" du das gelesen hast! Das kann nicht stimmen und nur weil Formica fusca polygyn ist, heißt das noch lange nicht, dass man verschiedene Völker der gleichen Art einfach zusammensetzen kann.
Da gibts jetzt nur eines: So rasch wie möglich beide Völker trennen, ich hoffe du kannst sie irgendwie auseinanderhalten (2. Volk mit "wesentlich kleineren Arbeiterinnen").
Solche Fehler dürfen nicht passieren, hier gibt es eine Reihe von Haltungsberichten und fragen kann man auch jederzeit!
Gruß Boro

P.S.: Kann durchaus sein, dass es sich bei der zweiten Kolonie auch um eine andere Art handelt. Es gibt zwar bei den Formica fusca- Völkern intraspezifische Größenunterschiede bei den Arbeiterinnen, aber die sind doch minimal!! Oder es sind bei einem Volk nur Pygmäen vorhanden. Vielleicht kannst du ein paar Fotos machen????