Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "PTFE wirkt nicht!"

Sonnenblume: PTFE wirkt nicht! (14. April 2008, 08:46)

:confused: Hallo,

halte ca 500 Ameisen in einem Formicarium mit Arena und Farm. Jetzt brechen die Ameisen trotz PTFE aus! Ich weiss nicht was ich machen soll. Denkt ihr es hilft das Formicarium mit Wasser zu umschließen? (also in ein Becken zu stellen)? Wer Hilfe weiss bitte melden!

DANKE

ali: AW: PTFE wirkt Nicht (14. April 2008, 09:11)

Hallo Sonnenblume

Welche Art hältst du.:confused:
Wo brechen sie aus.:confused:
Wie breit hast du das PTFE aufgetragen.:confused:
Hast du einen Deckel drauf.:confused:

Gruß
ali

Magnus: AW: PTFE wirkt Nicht (14. April 2008, 10:33)

Das mit dem Wasser wäre erstmal eine Maßnahme. Dann können die mal schon nicht weiter als bis dahin. Kann halt nur passieren das mal eine ertrinkt.
Ansonsten mal nen neuen Ausbruchschutz auftragen.
Wie Alt ist da PTFE? Kann es sein das es sich schon abgelaufen hat oder etwas beschädigt worden ist.
Oder sind es die Ecken von deinem Becken wo das PTFE auf dem Silikon ist? Da wirkt PTFE nicht.

Fabienne: AW: PTFE wirkt Nicht (14. April 2008, 12:06)

Hast du das PFTE verdünnt aufgetragen?

Denn wenn nicht funktioniert es meist garnicht!
Die Ecken mit dem Silikonwulst da dort das PFTE nicht funktioniert mit etwas Talkum sichern (Talkum gibts für 1 EUR in jeder Apotheke)

Sonnenblume: AW: PTFE wirkt nicht! (15. April 2008, 20:26)

Hallo erstmal danke für die Tipps. Falls euch noch mehr einfällt: ich halte Lasius niger. Ein Deckel aus Glas verschließt das Formicarium (links und rechts sind kleine Spaltöffnungen).Das Ptfe ist 2 Tage alt und ca 2cm breit aufgetragen trotzdem gehen sie raus!!! Durch das Wasser werden sie erstmal gestoppt. Es sind baer schon 3 ertrunken:-( das ist ja keine Dauerlösung

G UNIT 88: AW: PTFE wirkt nicht! (17. April 2008, 20:35)

Sowas wie PTFE sollten immer zuerst so testen.Vielelicht hast du es falsch aufgetragen,es ist beschädigt worden oder etwas Stimmt am PTFE nicht usw.
Du musst das eben ausprobieren.
Probier mal in eine Tuber schale zu nehmen oder einfach ein Trinkglas und da trägst du das PTFE auf.Du musst beim Auftragen auch kein Klebeband verwenden.Vielleicht hast du beim ablösen davon das PTFE unbewusst beschädigt.Ohne Klebeband sieht es zwar etwas hässliche raus aber es funktioniert.

MFG G!8)

Fabienne: AW: PTFE wirkt nicht! (17. April 2008, 23:28)

Ich habe zwar PFTE aber ein kleiner Kratzer reicht schon aus, dass meine ligniperda am Deckel herumkrakseln
Ich hab zusätzlich den Deckel mit Fensterisolierband (Schaumstoff) abgedichtet. Dadurch ist es mir eigentlich recht egal ob das PFTE sicher ist oder nicht. Das entscheidende ist, dass das PFTE die Tiere aufhält während ich Futter wechsel.
Ausbrüche habe ich garkeine.
Fensterisolierklebeband findest du in jedem Baumarkt.

Rolande: AW: PTFE wirkt nicht! (18. April 2008, 00:30)

Ich rate Dir zu Parafinöl. Ist billig und viel besser. Damit es nicht die Scheibe runterläuft mit einem Klebestreifen (Fensterdichtungsband)begrenzen.

Gruß Rolande

Ganymed: AW: PTFE wirkt nicht! (18. April 2008, 00:56)

Für Lasius niger sollte auch Talkum reichen, je nach belieben....