Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Befeuchtung im Urlaub"

Picca1483: Befeuchtung im Urlaub (14. April 2008, 19:33)

Hallo,
ich hoffe jetzt die Frage kam nicht schon mal, aber ich habe über die Suchfunktion, FAQ und Wiki nichts passendes gefunden.
Ich würde mir gerne Formica fusca halten und informiere mich auch schon seit Monaten über alles mögliche. Das einzige was mich allerdings noch abhält, ist die Tatsache wie ich die Tiere gesund über einen Urlaub (von in der Regel max. 2 Wochen) bringen könnte bzgl. der Feuchtigkeit. Ich habe hier leider keinen, der das machen könnte und die Tiere wie unsere anderen zum ''Babysitter'' zubringen geht ja nunmal nicht.
Wie macht ihr das? Eine Überlegung von meinem Freund war, dass über einen Futterautomaten aus dem Bereich der Aquaristik zu regeln.

Schonmal danke fürs lesen

Liebe Grüße

Eddie: AW: Befeuchtung im Urlaub (14. April 2008, 19:55)

Also was mir da jetzt einfällt sind diese Wasserbehälter für Pflanzen, die so Trichterförmig sind und unten ein kleines Loch ist, wenn du verstehst was ich meine, ich weiß zwar nicht ob es gut funktioniert, aber ein Anfang wäre es und immerhin besser als nichts.

so in etwa, gibt es auch noch in einfacher, finde ich im moment nur grad nicht, in einem Blumenhandel haben die es bestimmt: Tropf-Blumat Maxi Pflanzenbewässerer für Kübelpflanzen oder Solitärpflanzen bei Mercateo günstig kaufen

mfg Eddie

TiGGa: AW: Befeuchtung im Urlaub (14. April 2008, 20:34)

Ich schmeiss mal Infusionen aus dem Krankenhaus in die Runde. :) *Tropf tropf*

Gibt es auch bei Ebay.

Eddie: AW: Befeuchtung im Urlaub (14. April 2008, 20:38)

hmm coole Idee, ist noch die frage wie man sie befestigt, ohne, dass die Ameisen hoch krabbeln können. Ständer und Haken an der Decke fallen ja aus, und im Formi wär a bisl schlecht, wie hast du dir das gedacht? Wäre intessant zu wissen, benötige ich auch bestimmt irgendwann mal.

mfg Eddie

TiGGa: AW: Befeuchtung im Urlaub (14. April 2008, 20:51)

Weiss ich auch nicht genau. Ist aber ideal für ein externes Nest.

Picca1483: AW: Befeuchtung im Urlaub (14. April 2008, 21:34)

Das sind beides super Ideen und an Infusionen würde ich ohne Probleme kommen- arbeite im Krankenhaus. Die Idee mit dem Blumenteil ist auch klasse- oh man vielen Dank! Das soll ja eh nur als Notlösung gelten für den Urlaub. MERCI

Nekis: AW: Befeuchtung im Urlaub (14. April 2008, 21:40)

Bzw. kann man so dann auch die Honigversorgung plus allgemeinen Wasser bedarf decken =)