Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Warum verpuppen sich die Larven unterschiedlich schnell?"

Robbsn: Warum verpuppen sich die Larven unterschiedlich schnell? (8. Mai 2008, 13:22)

Hallo.
Also nur mal so nebenbei:

Mein aktueller Stand bei meinen Camponotus ligniperda liegt bei acht Larven (sehr gross bis klein), zwei Puppen und ungefähr 20-25 Eiern.
Die zwei grössten und ältesten Larven hinken mit Ihrer Verpuppung hinterher, -glaube ich...
Warum haben sich zwei kleinere Larven das Recht rausgenommen sich schon jetzt zu verpuppen?
Was hat das zu bedeuten? Sind das die versch. Kasten? Oder werden es noch zwei weitere Pygmäen???
Naja, evtl. könnt ihr mir weiterhelfen.:o
Danke
Ach,ja: Gyne + 4

Gaster: AW: Warum verpuppen sich die Larven unterschiedlich schnell? (8. Mai 2008, 13:33)

Falls die Königin nicht gepusht wurde, ihr also keine fremden Puppen gegeben wurden, sollten die beiden kleineren Puppen Pygmäen und die größeren "normale" Minorarbeiterinnen sein.


MfG Jan