Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Zucken"

Andi3: Zucken (21. Mai 2008, 20:08)

Hallo.Wollte mal fragen was es bedeutet wenn die Ameisen ( habe Lasius niger)
wie von der Biene gestochen rumrennen und immer kleine sätze nach vorne machen und dann wieder stehen bleiben?

Jamo: AW: Zucken (21. Mai 2008, 20:19)

Das bedeutet dass du aufhören sollst das Formicarium zu schütteln ;) Ich habe dieses Verhalten bei Gefahr beobachtet, scheint ein Mittel der Kommunikation darzustellen.

Andi3: AW: Zucken (21. Mai 2008, 20:23)

Ja, aber die machen das auch wenn ich einfach nur davor stehe und sie durch die rote Folie beobachte. Könnte es nicht noch einen anderen Grund für das Verhalten geben?

Boro: AW: Zucken (21. Mai 2008, 20:35)

Ich weiß zwar nicht genau, was du meinst, aber ich halte die geschilderte Verhaltensweise ebenfalls für ein Zeichen großer Erregtheit. Lasius niger kommuniziert ja nicht nur mit den Fühlern wie viele andere Arten, sondern auch durch ruckartiges Vorstoßen des Kopfes in Richtung der Partnerin/Gegnerin. Das sieht eigentlich richtig rüde aus und man hat den Eindruck, dass sie mit den Mandibeln aneinanderstoßen.
Diese Verhaltensweise ist noch viel ausdauernder bei Revierstreitigkeiten zwischen Angehörigen verschiedener Völker der gleichen Art zu beobachten. Dazu gehören auch ruckartige Bewegungen des Körpers insgesamt.
Vielleicht lässt die rote Folie zu viel Licht durch und sie fühlen sich dadurch unsicher und abwehrbereit.
Gruß Boro

Gaster: AW: Zucken (21. Mai 2008, 20:36)

Wenn sie es direkt vor ihren Koloniegenossinnen machen, kann es auch ein Rekrutierungsversuch sein.


MfG Jan

Andi3: AW: Zucken (21. Mai 2008, 20:48)

Danke für die Antworten. Werde das ruckartige zucken weiter beobachten und mal schauen ob ich herausfinde woran es liegt. Es ist immer nur eine die wie verrückt mit dem ganzen Körper vorzuckt. Habe ein Y-tong Nest mit 4 Kammern. Im Moment wird nur eine bewohnt. Sie zuckt aber auch rum, wenn sie alleine in einer unbewohnten Kammer ist. Melde mich wieder wenn ich was herausgefunden habe:guckstdu:

nilsgollub: AW: Zucken (21. Mai 2008, 21:54)

Mich erinnert das eher an meine von Milben befallenen und mittlerweile verstorbenen Camponotus ligniperda... versuch mal eine zu fangen und schau sie dir unter einer starken Lube und gutem Licht an.

henrik: AW: Zucken (22. Mai 2008, 15:56)

Hallo nilsgollub warum haben deine Ameisen Milben bekommen gruß an alle henrik

nilsgollub: AW: Zucken (22. Mai 2008, 16:31)

Mein Terrarium ist relativ weit offen (Glasschiebetüren), so das immer wieder Fliegen, Käfer etc. hineinfliegen konnten und dann teilweise auch dort verendet sind. Ich vermute das die Milben so ihren Weg hinein gefunden haben.

Andi3: AW: Zucken (13. Juni 2008, 20:05)

Ja, habe nachgeschaut und keine Milben gefunden. Trotzdem Danke:)


 [1]   [2]