Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Lasius n. Königin gestorben"

Flo,sbg: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 17:12)

Hi
Wie schon in der Überschrift steht, ist meine
Lasius n. Königin gestorben. :furchtbartraurig:
Ich wollte nur Fragen ob das sein kann, weil es zu Heiß war, :torch:
oder weil sie nicht aus dem Rg gekommen ist weil alles zugebaut war?
Ich habe die Tote Königin rausgeschüttelt, aber
die Arbeiterinnen haben die Königin wieder hineingetragen, Warum?

Lg Flo

swagman: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 18:45)

Hallo Flo.

Schade zu hören.

Leider kann man kaum etwas zum Grund sagen, wenn du nicht genau beschreibst wie du sie gehalten hast.

Ich wollte nur Fragen ob das sein kann, weil es zu Heiß war
Dieser Satz z.B. Was bedeutet bei dir genau zu heiß?

Bitte genauere Infos, dann kann man vielleicht etwas dazu sagen.

Flo,sbg: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 19:21)

Ich habe die Meisen in einen Formicarium (Bodengrund:Wüstensand) gehalten, mit Ytong nest aber zum umziehen sind sie ja nicht gekommen.

In Österreich (Salzburg) hatte es in den letzten Tagen über 30°,
und in meinem Zimmer so um die 36-40° ich habe zwar immer alle Fenster, und die Tür offen gelassen, damit es durchzieht, aber es war immer sehr heiß im Zimmer.

Flo,sbg: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 19:27)

Ich habe noch eine Frage wegen einer neuen Kolonie,
vl kann mir jemand sagen, was es für robustere und gut sichtbare Kolonien gibt?

DruMmEr92: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 19:29)

Hi du hattest in einem anderen Thread davon berichtet, dass deine Königin verletzt war.
Dass könnte ja folgeschäden davongetragen gehabt haben.
Deine 36°C bis 40 °C stands so aufm dem Thermometer? oO
In meinem Zimmer sind manchmal auch 30 °C Laut Thermometer aber vom gefühl her sinds 40 °.
Wohne auf dem Dach von daher ist das normal.

Flo,sbg: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 19:39)

Ja das mit der verletzung könnte auch zusammenhängen, aber sie hatt sich ganz normal verhalten.
Ich habe es vom Thermometer abgelesen, im zimmer hatte es vorgestern so 37-38°.

DruMmEr92: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 19:45)

Boah bei mir errechts nur bis zu 30°C bisher.
Aber ich hab auch immer Fenster unten sodass kein Sonnenlicht reinkommt.
Und Ventilator läuft auf höchster stufe.

shar: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 20:02)

HYhy!

Tut mir leid!

Sofern ich meine Beobachtungen bei meinem heutigen Test richtig interpretiere und zusammen mit den klimatischen Angaben zu Lasius niger, kann ich sagen, daß es meiner Königin bei einer Temperatur von >28°C und einer Luftfeuchtigkeit von 43% (natürlich im Formicarium gemessen) augenscheinlich zu warm/trocken wurde, da sie sich mit der gesamten Seite an die feuchte Watte im Rg-Nest fast schon gedrückt hat.


Grüßle ~Shar~

Boro: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 20:38)

Hallo Flo aus Salzburg!
Ja, das tut mir auch Leid! Aber du tust mir auch Leid, wie kann man bei den Temperaturen arbeiten od. schlafen. Ich vermute fast, dass du in einer Dachkammer wohnst, hoffentlich nicht mit Blechdach......
Also, wenn es wirklich (?) an die 40° hatte, kann das den Ameisen schon schaden. Da aber nur die Königin gestorben ist, nehme ich auch an, dass es mit der früheren Verletzung zusammenhängt!
Eine robustere Art als Lasius niger wird man kaum finden, aber wenn es um die bessere Sichtbarkeit geht, dann kämen größere Arten in Frage, wie z. B. Formica fusca.
Gruß Boro

Adamas: AW: Lasius n. Königin gestorben (2. Juni 2008, 20:43)

Hallo, traurig dieses zu hören :furchtbartraurig:

Könnte man nochmal die Frage ganz am Anfang nochmal aufwärmen?

Ist es normal das Arbeiterinnen eine tote Königin wieder in ihr Nest zurück tragen?
Ist sowas nur bei Lasius niger oder auch bei anderen größeren Ameisen der Fall?

Gruß Adamas


 [1]   [2]