Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Endlich soll es losgehen aber ich habe noch einige Fragen"

Waylor: Endlich soll es losgehen aber ich habe noch einige Fragen (1. Juli 2008, 21:52)

Moin erstmal!!!

Endlich soll es auch bei mir losgehen mit einer eigenen Zucht. Da ich neu auf diesem Gebiet bin habe ich mich für die Anfängerart Lasius niger entschieden. Wollte ein Einsteiger Set aus dem Laden kaufen. Da ist eigentlich alles dabei trotzdem beschäftigen mich noch folgende Fragen!!

1. Kann meine Kolonie zu groß werden oder bleibt die Anzahl der Ameisen ab einer bestimmten Koloniegröße gleich? Wenn ja wie läuft das mit einem Umzug?

2. Ich wollte sie hier bei mir auf dem Ausgebauten Dachboden stellen! Da haben sie ruhe und kein direktes Sonnenlicht (aber hell ist es natürlich) der Nachteil könnte natürlich sein das es im Sommer hier oben locker 30 - 40 Grad werden kann. Halten die Ameisen solche hohen Temparaturen aus?

3. Muß ich außer Füttern und Nest befeuchten noch irgendwas machen irgendwie habe ich sonst nix anderes gelesen?

So das war es erstmal!!! Vielen vielen Dank fürs Antworten

Anonymous: AW: Endlich soll es losgehen aber ich habe noch einige Fragen (1. Juli 2008, 23:00)

Hallo Waylor
Herzlich Willkommen in unserer Mitte:spin2:!!!
1.Bei guter Haltung solltest du in ungefähr
eineinhalb Jahren ein zweites Becken anschließen.
2.Wenn ich du währe,würd ich sie ean eine Stelle stellen,
wo es nich ganz so heiß wird:torch:.
3.Du musst noch regelmäßig ihre "Müllhalde"
entleeren.Also den Ort wo sie immer ihre
Abfälle entsorgen.
Gute Nacht:sleep:

Gruß,
Mathias

Rotmilan: AW: Endlich soll es losgehen aber ich habe noch einige Fragen (1. Juli 2008, 23:15)

Einer Umfrage nach halten die meisten Mitglieder Ameisen nicht als Statussymbol, sondern als interessante Mitbewohner, die sich gut beobachten lassen und im Vergleich zu z.b. Vogelspinnen viel aktiver sind.
Somit würde ich das Formicarium nicht nur wegen der Hitze, auch wegen der Abgelegenheit eher in dein Zimmer stellen, oder irgendwo hin, wo du sie auch gut beobachten kannst. Dass Beobachten, finde ich ist ein MUSS an der ganzen Ameisenhaltung.. Die gegenseitigen Fütterungen, die Larvenaufzucht, die Futteraufnahme...
Es ist also etwas zu banal zu sagen, man muss nur füttern und befeuchten.
Das ist das elementare. Du musst allerdings auch ab und zu nach dem Rechten sehen.. Gerade eine kleine Kolonie.. sollte für einen Ausbruch nicht lange brauchen, wenn sie dann auf dem Boden stehen wäre das ungünstig.
Zudem sie bei großer Hitze mit aller Kraft versuchen werden idealere Bedingungen zu finden. Dann graben sie sich vielleicht ein.

Waylor: AW: Endlich soll es losgehen aber ich habe noch einige Fragen (2. Juli 2008, 17:51)

Danke für eure Antworten!!! Dann kann es ja losgehen! Ich habe beschlossen den Dachboden als Winterquartier zu nutzen und in den Sommermonaten kommt die Kolonie nach unten ins Wohnzimmer ( aber weit entfernt von allem was laut ist) .