Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Watte im Rg ROT ??"

floisl: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 10:22)

Hi

Habe heute mal wieder bei meinen Königinen im Schrank nach dem rechten gesehen.
Da habe ich mit freuden festgestellt das die Eier sich schon zu Larven weiter wentwickelt haben.
Doch bei einer Königin hat sich die unterseite der RG bei der Watte Rot gefärbt ?????

Sieht aus wie Blut ?? kann das sein ??

timmey: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 10:29)

Hey floisl,
sie färbt sich rot? Das hört man nicht häufig, hatten wir aber schon einmal. Damals kam man zu dem Schluss, dass es sich wohl um einen Pilz handelt, der für die Ameisen nicht schädlich zu sein scheint. Ich würde aber auf jeden Fall ein 2. RG anbieten. Die Ameisen werden schon wissen, ob es gefährlich ist ^^

Grüße Tim

EDIT:
hier mal der Thread von damals
Klick

NIPIAN: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 10:30)

Hoi,

da Haemolymphe, Äquivalent zu Blut beim Menschen, eher gelblich ist, halte ich das für Blödsinn.
Aber ein paar mehr Angaben schaden sicher nicht. Hellrot, dunkelrot, rotbraun etc.? Ausdehnung (nur Watte/auch über Glas)? Wasserfärbung? ...
Könnte auch Schimmel, Pilz, oder ein exotischer Wattezusatz (ein Witz, haha!) sein.

Nuptial: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 10:46)

@ Nuptial: Dann behaupte ich mal ganz unverfroren, das das totaler Blödsinn ist ]

[...] halte ich das für Blödsinn.

Warum muss es immer gleich "Blödsinn" heissen? Kann man nicht sagen unwahrscheinlich, kaum möglich, nicht zutreffend, nicht richtig, wahrscheinlich ein Irrtum, die Meinung teile ich nicht, ich vermute, das ist falsch und so weiter?
Heute früh habe ich schon zwei Beiträge gelesen, in denen "Blödsinn" oder "totaler Blödsinn" gesagt wird. Das klingt so, als sei der andere, selbst wenn er das nur irgendwo gehört hat, einfach ein bisschen "blöde". Schliesslich würde er ja sonst solchen "Blödsinn" nicht sagen.

Bin ich der Einzige, der das nicht so toll findet!? Genausogut könntet Ihr "Schwachsinn" oder "dummes Geschwätz" schreiben. Ich finde das nicht nett und es gehört nicht zum guten Ton.

Gerade hier in diesem Thread, Nipian, wo sich doch einfach vielleicht jemand geirrt hat oder was verwechselt, der einfach nur helfen wollte, muss es doch nicht gleich "Blödsinn" sein.

Und auch als Moderator, chrizzy, solltest Du ruhig mit der Auswahl solcher Ausdrücke ein bisschen mehr zögern. Ich bin übrigens davon überzeugt, dass ich was anderes gemeint habe, als Du verstanden hast. Es ist nicht so wild, und Du meinst es ja nicht bös, aber... hmmm....

Es geht mir um den Tonfall, daher bitte ich es auf die Sache bezogen zu verstehen und nicht als Abwertung.
Da haben nämlich manchmal gerade die gleichen Leute, die anderen mal schnell so einen "Blödsinn" vorwerfen, unglaublich feinfühlige Antennen.

Grüße
Nuptial

EDIT: ich dachte auch, NIPIAN, Du beziehst Dich auf den Antworter mit Deinem Post und nicht auf die ursprüngliche Frage. Habe ich falsch verstanden. Ja, Ihr habt fast gleichzeitig geantwortet.. Ok... Aber trotzdem. Und wenn wir schon beim Rumnörgeln sind, da das hier im Einsteigerbereich ist, ist Haemolymphe vielleicht etwas schwierig.

floisl: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 11:04)

Das rot befindet sich nur auf der Watte.

Ich kann es einfach nicht besser beschreiben.
Es sieht so aus als wenn man sich mit Watte Blut abtupft.
Frisches Blut schöne rote Farbe...

Sonst sieht man nichts. Das Wasser schaut noch i.O aus. und das restliche RG ist auch sauber.

Hawk: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 11:14)

Meine Freundin hat sich Wattepads gekauft, die auch einfach rot werden, wenn sie mit Seife in Berührung kommen.
Evtl. ist das eine chemische Reaktion. Die Watte könnte irgendwie behandelt sein. Vielleicht reagiert da was mit Ausscheidungen der Gyne.

Anonymous: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 11:19)

...Sieht aus wie Blut ?? kann das sein ??

Sehr unwahrscheinlich, das es Blut ist. Eine exaktere Beschreibung, oder
ein Foto könnten weiter helfen.

Je nach dem aus welcher Leitung das Wasser kam, könnte es auch
von Eisenpartikeln, die sich im Rohr befinden stammen. Es bildet sich
dann in Verbindung mit Sauerstoff und Wasser Eisenoxyd .
Das kennen wir alle als Rost.
Das würde auch erklären das "die unterseite der RG bei der Watte Rot gefärbt"
ist. Eisenpartikel sind recht schwer, sinken ab und sammeln sich am Grund.
Das Eisenoxyd bleibt dann auch unten und zieht mit der Zeit in die Watte.

Klingt Logisch, was?
Könnte aber auch andere Ursachen haben, warten wir mal noch ein paar
Meldungen ab.


.

Formica rufa: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 11:21)

Meine Freundin hat sich Wattepads gekauft, die auch einfach rot werden, wenn sie mit Seife in Berührung kommen.
Evtl. ist das eine chemische Reaktion. Die Watte könnte irgendwie behandelt sein. Vielleicht reagiert da was mit Ausscheidungen der Gyne.
Wenn ich ein RG anfertige dann nehme ich immer die Wattepads meiner Mutter und so nach 3 Wochen Nutzzeit der Ameisen wird die Watte im RG
vereintzelt rot.

NIPIAN: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 11:42)

Hoi,

da hämoglobinhaltiges "Blut" aufgrund seiner weiteren biochemischen Inhaltsstoffe mittels Luftsauerstoff oxidiert und koaguliert, nimmt es bei Austrocknung ausnahmslos dunkle Färbung an. Bei der Wasserlöslichkeit wird es auf einer immerfeuchten Watte gut aufgesogen und verdünnt werden, dadurch kommt es zu einer hellroten Färbung mit einzelnen dunkelroten Häufchen, in denen es zur massigen Koagulation (die Sache mit der Grindbildung nach Stürzen beim Menschen - Stichwort: Gerinnung) gekommen ist.

ABER: haemolymphe ist gelblich bis durchsichtig, speziell bei Verdünnung auf saugfähigem Untergrund, die Rotverfärbungen können möglicherweise durch eine weibliche Schnake eingebracht worden sein die vorher gesaugt hat und von der Gyne aufgebissen worden ist.

So, Ende der Phantasterei. Ich hoffe, ihr merkt worauf ich hinaus will.
Was ist alles in das RG gekommen (z.B. Nahrung, Wasser, welche Watte [Hersteller])? Wie wäre es mit Bildern?

Rost halte ich persönlich für weniger wahrscheinlich, da es eine orange-braune Färbung annimmt und in oxidierter Form nicht wasserlöslich ist. Der Ersteller dieses Threads spricht von deutlich roter Färbung.


OT @Nuptial: ich kann Deine Kritik durchaus verstehen. Aber der Begriff Blödsinn hat viele Facetten. Ich sehe ihn in einer Mischung aus Unsinn und Humbug, im Sinne von falsch mit ungeduldiger Note (daraus klar ersichtlich, der Recipient richtet in seinen Gedanken mit emotionaler Note über die Botschaft). Diffamierend sollte es sich nicht auswirken, jedoch soll es einen deftigen Denkanstoß darstellen, da sich die Informationslage als dürftigst erweist.

@Hawk: welche Farbe hat die Seife^^?

Hawk: AW: Watte im Rg ROT ?? (11. August 2008, 12:00)


@Hawk: welche Farbe hat die Seife^^?

Rot, sonst wäre die Watte doch nicht rot geworden.