Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Unfreiwilliger Besitzer von Ameisen"

shane: Unfreiwilliger Besitzer von Ameisen (7. Juni 2010, 08:34)

Hallo!

Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich weiß mir einfach nicht mehr zu helfen.

Im Badezimmer meiner Nachbarn haben sich Unmengen von Ameisen eingenistet. Sehr kleine Schwarze mit mehreren Königinnen.

Ich möchte sie nicht töten oder verletzen, aber ich möchte, dass sie sich ein neues Zuhasuse suchen. Sie kommen aus der Balkenlage / Holzdielenboden unter den Fliesen an der Türzarge herein.

Gibt es einen Geruch, den sie nicht mögen, den ich auf ein Tuch träufeln kann, damit sie einfach woanders hingehen?

Wie gesagt, ich möchte ihnen nichts tun....

Oder möchte evtl. jemand diese Ameisen haben? Ich verschenke sie gerne im Raum 49143 gegen Abholung ;-)

Bitte um Hilfe!

LG
shane

syafon: AW: Unfreiwilliger Besitzer von Ameisen (7. Juni 2010, 10:10)

Hallo Shane!

Wende dich mit diesem Problem an die DASW (Deutsche Ameisenschutzwarte) .

Bitte gute Bilder machen , in das Forum reinstellen, da wird dir geholfen. Ich kann dir aber jetzt schon mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass sie sich wahrscheinlich nur mit Gift entfernen lassen werden. Oder du nimmst das halbe Haus auseinander und verfrachtest die Kolonie in ein anderes Nest...

Für die Bekämpfung ist es notwendig, die Art zu kennen. Alternativ zu den Bildern bietet die Ameisenschutzwarte die Möglichkeit, ein paar Exemplare zu fangen und an einen Experten zu schicken, der sie dann bestimmt. Ist alles im Forum der DASW erklärt.

lg
syafon

shane: AW: Unfreiwilliger Besitzer von Ameisen (8. Juni 2010, 06:56)

Danke für den Tipp syafon, ich habe bei der Ameisenschutzwarte Bilder eingestellt.

LG
shane