Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Pilz am Wassertank"

Naseweiss: Pilz am Wassertank (9. Juni 2010, 20:05)

Hallo Ameisenhalter,
ich lese immer fleißig mit im Forum und auch immer wieder von Schimmelbefall. Bei meinen Lasius cf. niger nun ist im Gründungsnest (RG) dunkelgrüner, wattiger Schimmel, der sich in kleinen Punkten ausbreitet, aber nicht fädig ist. Die Watte ist am Wassertank komplett damit überzogen. Natürlich habe ich schon lange ein frisches RG(abgedunkelt etc., eben so, wie man´s anstellt) angeboten. Aber sie leben schon seit Monaten mit der schimmligen Wassertankwatte und ich habe bisher noch keine Toten beklagen müssen. Sie hätten ja auch jederzeit umziehen können! Daraus ergibt sich eine halbe Frage: Ein Zwangsumzug ist wohl nicht angebracht, wenn das schon seit Monaten so läuft, oder?
LG,
Naseweiss

Gilthanaz: AW: Pilz am Wassertank (9. Juni 2010, 20:48)

Hi!

Im Normalfall ziehen die Tiere um, wenn der Pilz wirklich ein Problem ist. Da sie ja eine Ausweichmöglichkeit haben, würde ich das ganze nur beobachten, aber noch nicht zwangsumsiedeln. Das sollte erst passieren, wenn die Kolonie akut in Gefahr ist, aber trotzdem (warum auch immer) nicht umzieht.

- G