Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Drachenflieges erstes Formicarium"

Drachenfliege1: Drachenflieges erstes Formicarium (12. Juni 2010, 11:17)

Jetzt zur Schwarmflugzeit dachte ich mir brauche ich ein Formi. Nun habe ich mich an die Arbeit gemacht und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.
Es besitzt einen eingebauten Ytong und eine Futterstelle + Wassertank. Hier bei möchte ich darauf hinweisen das alles aus Eigenproduktion entstanden ist. Dieses Formi soll nur für das erste und ganz viellecht fürs 2 Jahr dienen. Es besitzt an den Seiten noch Anschlussstellen. Was halten ihr davon? Wo sollte ich was verbessern? bzw ändern...

Ps: Ausbruchschutz ist vorhanden. Und das Graue "Ding" an dem Ytong dient allein zur Verdunkelung da dort ein Kleines Loch war. Und der Heißkleber so viel Licht durchließ.

Drachenfliege1: AW: Drachenfliege's Erstes Formi (12. Juni 2010, 11:18)

Hier die Bilder

Soulfire: AW: Drachenflieges erstes Formicarium (12. Juni 2010, 11:46)

Für welche Art soll es denn sein und was hast du als Bodengrund?
Sieht irgendwie nach (Vogel)Sand aus, das würde ich ändern.
Vogelsand kann tödlich sein für die kleinen und auf normalem Sand finden die meisten Arten wenig Halt.
Ansonsten sieht es ganz nett aus als erstes Formi :)