Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Lärmempfindlichkeit"

Terra: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 18:43)

Hallo Forengemeinde,

ich brauche mal einen hübschen Text wo drinnen steht das Lautstärke von z.B. Staubsaugern extrem gefährlich ist für Ameisen bzw. die Königin.
Da meine mum täglich bei mir Staubsaugt und das wirklich extrem laut ist.
Irgendwas was fachlich klingt und wo drin steht das es absolut lebensgefährlich für die kleinen Tiere ist. (etwas übertreibend schreiben)

Vielen, vielen, vielen, vielen, vielen Dank.

Ossein: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 18:51)

Du, das ist schon schwierig, denn es ist ja gerade nicht die "Lautstärke" sondern die Vibration, die die Tiere kirre macht. Und in diesem Zusammenhang ist es eben nicht lebensgefährlich, wenn nicht gerade mitten durch das Formicarium gesaugt wird.
Mir scheint, Du hast weiterhin ein Problem mit Deiner Mutter, oder? Und was ist daraus geworden, dass Du selbst staubsaugen wolltest?
Aber vielleicht hat jemand anderes eine Idee?

NIPIAN: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 18:53)

Hoi,


rezidivierend auftretende seismische Erschütterungen aufgrund schienengebundener Verkehrsmittel des Personenverkehrs und zum Transport von Gütern, oder auch auf Explosionmotoren basierende Kraftfahrzeuge auf geeigneten Fernverkehrsstraßen, hindern die zu den Hymenopteren zählenden Vertreter der Formicidae nicht, die scheinbar nachteilig ortsgebundene Nestkomponente zur Nahrungsbeschaffung und Brutpflege in Form eines eusozialen Staates zu nutzen.

Terra: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 19:05)

Das mit dem selbst machen werde ich versuchen aber ich glaube sie wird auch saugen wenn ich nicht da bin wie z.B. Montag.
Deshalb hatte ich die Idee einen Zettel an die Tür zu hängen das nochmals dazu hinweißt. Vorallem muss die Queen erstmal eine Kolonie gründen wird sie ja sicher nicht machen in den Umständen. Meine mum glaubt mir nicht das es die Tiere schädigt.

Der Text von NIPIAN enthält keinerlei von den was ich wollte. Oder?

Ossein: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 19:18)

Der (in meinen Augen) wunderbare Text von NIPIAN weist darauf hin, dass es sogar an Bahnschienen und Straßenrändern/Autobahnen, wo viel Verkehr herrscht (also viel Lärm&Vibrationen&Gestank), Ameisen gibt, die erfolgreich gründen und erfolgreich eine Kolonie zu erhalten verstehen (auch wenn die Bedingungen vielleicht nicht ideal sind).
Soll heißen: Ist nicht so schlimm, das mit dem Staubsauger!

Braddock: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 19:22)

Hi Terra,
ganz locker bleiben! Es wird die Tiere nicht umbringen wenn deine Mutter mal kurz bei dir saugt. Ich habe ne kleine Tochter die den ganzen Tag durch die Bude springt und es stört meine Meisen nicht im Geringsten.

Wobei es natürlich auch immer etwas auf die Art ankommt. Bei meinen Camponotus ligniperdus kann man machen was man will, die lassen sich nicht stören. Manchmal hab ich das Gefühl da könnte man nen Silvesterböller reinschmeißen und denen wärs egal.
Bei den Formica sanguinea meiner Frau sieht es da schon wider etwas anders aus, wenn man da mal etwas ans Regal kommt ist da eine wahnsinnige Aufregung, die sich aber auch relativ schnell wieder legt.

Also was hast du für ne Art?

Da du wie ich gelesen habe ne Gyne in der Gründung hast ists doch ganz einfach! Kiste nehmen weich auskleiden Reagensglas mit Gyne rein und Deckel drauf und fertig. Ist vielleicht etwas übertrieben, aber wenn du dir so große Sorgen machst ist es wohl das beste.

MfG Braddock

Terra: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 19:26)

OK, vielen dank.

Ich werde dennoch versuchen das tägliche wwwwwwwffffffmmmmschcshcshc zu reduzieren da das ja auch "etwas" stress ist. Und während der Gründung Versuche ich das RG an einem ruhigen Ort zu verstauen, wo es dennoch kühl ist wegen der Winterruhe.

Auch wenn ich nicht glaube das Camponotus micans an einem Gleis nistet. Hehe, aber ok.

Anonymous: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 20:08)

Sei doch froh, dass deine Mutter täglich DEIN Zimmer saugt. Das ist doch wunderbar. Wenn du eines schönen Tages allein lebst, musst du das selbst erledigen. Genieß es.

Terra: AW: Lärmempfindlichkeit (8. Januar 2011, 20:15)

Jo, Ok. :respekt: