Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Gynen gefangen, welche Art? [Tetramorium sp.]"

Kati: Gynen gefangen, welche Art? [Tetramorium sp.] (10. Juli 2011, 22:21)

Hallo, heute war Schwarmtag bei den Lasius Niger bei uns und dementsprechend voll von Gynen waren die Gehwege... Doch als ich ein oder zwei fangen wollte, vielen mir die anderen, kleineren Gynen auf, die nicht nur kleiner (=kürzer) waren sondern auch zierlicher, und sich von den (ok vermuteten natürlich) Lasius niger deutlich unterschieden.

Ich habe zwei dieser Gynen gefangen, die Fotos stammen von einer dritten, die allerdings schon tot war. Doch da die drei sich nicht unterscheiden, und es sehr viel einfacher ist Bilder von toten Ameisen zu machen dachte ich mir ich nehme die zur Bestimmung mit.

Ort: Garten, Wohngebiet, Hamm, NRW
Zeit: ca: 16 Uhr
Bedingungen: recht warm aber nicht sonderlich schwül, ca. 25 C°

Die Gynen sind etwa 8-9mm lang und schwarz glänzend. Am Hinterleib sind rote, glänzende Streifen zwischen den einzelnen Fragmenten zu sehen.

Meine Kamera ist leider nur eine einfache Digitalkamera und alles andere als makrotauglich, aber glücklicherweise besitze ich ein Mikroskop und konnte bilder durch das Objektiv machen und dieses auch als Lupe verwenden. Ich hoffe sie sind einigermaßen geignet...

Bilder:


http://img.secretpicdump.com/thumbnail_11102_e4172_cimg4561.jpg

http://img.secretpicdump.com/thumbnail_11103_a0083_cimg4570.jpg

http://img.secretpicdump.com/thumbnail_11104_1839c_cimg4544.jpg

http://img.secretpicdump.com/thumbnail_11105_63191_cimg4542.jpg

http://img.secretpicdump.com/thumbnail_11106_5943d_cimg4551.jpg

http://img.secretpicdump.com/thumbnail_11107_86a09_cimg4545.jpg

Skalar100: AW: Gynen gefangen, welche Art? (10. Juli 2011, 22:27)

Hi.
Das ist eine Tetramorium sp. Gyne.

Biohazard: (10. Juli 2011, 22:42)

Ich würde glatt behaupten wollen Tetramorium cf. impurum :confused:
Zustimmung.

Scato: AW: Gynen gefangen, welche Art? (11. Juli 2011, 19:02)

Ich würde mich bei Tetramorium sp. bei der genauen Bestimmung sehr vorsichtig sein. Selbst Forschern fällt es schwer hier zwischen den einzelnen Arten zu unterscheiden. Aber Tetramorium sp. würde mir auch als erstes Einfallen.