Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Lasius niger Königin mit sehr vielen Eiern"

Compy: Lasius niger Königin mit sehr vielen Eiern (24. Juli 2011, 09:56)

Ich fürchte, es ist schon so weit, entwieder kommen die Larven heute, morgen oder übermorgen noch. Jetzt meine Frage: Sie ist ja alleine im RG und da dachte ich mir, brauchen die Larven etwas zu fressen? Und wenn ja, was genau?

Clypeus: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (24. Juli 2011, 10:01)

"Ich fürchte, es ist schon so weit, entwieder kommen die Larven heute, morgen oder übermorgen noch. Jetzt meine Frage: Sie ist ja alleine im RG und da dachte ich mir, brauchen die Larven etwas zu fressen? Und wenn ja, was genau?"

Liest denn niemand den Wissensteil? Natürlich brauchen die Larven was zu fressen- aber nichts, was ihnen die Königin nicht selbst geben könnte. Zufütterungen vonseiten des Halters sind also nicht erforderlich.

Compy: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (24. Juli 2011, 10:07)

Welches Futter? Also auf jedem Fall Honig mit Wasser, oder?

Sahal: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (24. Juli 2011, 10:26)

... ist NICHT erforderlich!

Claustrale Gruendung beinhaltet KEIN zusaetzliches Futter.
Die Larven und Gyne werden ausschliesslich aus den Depots der Gyne ernaehrt, und das sehr reichlich und ausreichend.

maxf.: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (8. August 2011, 15:51)

Die Larven brauchen kein Futter. Die Königin versorgt die Larven mit ihrem Depots.

Reforei: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (8. August 2011, 17:40)

siehe Wissensteile claustrale Gründung ;)

DermitderMeise: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (8. August 2011, 18:54)

Also, maxf,
Die Larven brauchen kein Futter. Die Königin versorgt die Larven mit ihrem Depots.
brauchen die Larven doch Futter?!

Flo77: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (8. August 2011, 19:29)

...Nein an alle die gefragt haben,die Larven werden während der Claustralen Gründung von der Königin gefüttert!!!!!Bis die erste Arbeiterin da ist, dann wird das RG geöfnet und Futter zu verfügung gestelt!!!!!!

Edit:an alle die gefragt haben!!!!

Ossein: AW: Lasius niger Königinn mit sehr vielen Eiern (9. August 2011, 01:06)

So sehr man natürlich das Rg dann auch öffnen kann, "wenn die erste Arbeiterin da ist",

Flo77 ,

es ist eben nicht unumgänglich nötig. Die Gyne hat in aller Regel genug Reserven um ihre erste Brut über den Winter zu bekommen...

LG, Ossein.

Flo77: AW: Lasius niger Königin mit sehr vielen Eiern (9. August 2011, 13:25)

ja Ossein du hast ja recht ich wollte nur klarstellen das die Königin die Larven füttert.