Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen!"

terranova: Lasius cf. flavus??? Bitte um Identifizierung! (26. Juli 2012, 20:44)

Habe heute den Schwarmflug im eigenem Garten miterleben dürfen.

Nu habe ich 2 Gynen gefangen doch ich habe noch keine Reagenzgläser zuhause. Könnte mir morgen erst welche kaufen. Was soll ich in der Zwischenzeit mit den Gynen tun?


Gyne Nr. 001

Art: ?
Fundort: aus dem Pool gefischt
Fotos im Anhang

AIS: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 21:13)

Hallo terranova ,
clautral gründende Arten (z.B. Lasius niger ) kannst du problemlos für die Nacht in einer Tupperdose, Filmdose o. ä. aufbewahren.

Am Besten mit etwas feuchter Watte, sodass sie sich mit Feuchtigkeit versorgen können. Auch einem Schluck Honigwasser sind sie sicher nicht abgeneigt,
bevor ihnen die anstrengende Gründung bevorsteht. ;)

LG, AIS

terranova: AW: Brauche eure Hilfe: Identifizierung (26. Juli 2012, 21:26)

Um welche Art handelt es sich? Vielleicht Lasius flavus?

ABCmeise: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 21:28)

Um das bestimmen zu können müsstest du ein Bild von unten reinstellen ^^

g4m3r: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 21:46)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich bei der Gyne um eine Lasius (cf.) flavus handelt.

AIS: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 21:53)

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich bei der Gyne um eine Lasius (cf.) flavus handelt.

Ich stimme dir zwar zu, dass die Gyne recht hell aussieht; wie ABCmeise aber schon sagte, braucht man für die Unterscheidung unbedingt ein Foto von unten.

LG, AIS

terranova: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 22:08)

Hier die Fotos:
Sorry für die miese Qualität. Alle Bilder sind mit meiner Handycam gemacht. Leider musst ich die Gyne dafür mit einer sehr sehr starken Lampe foltern damit man überhaupt was sieht. Das mach ich nie wieder.:irre:

Also Lavius (cf.) flavus, schon damit gerechnet den die sind heute im Garten ausgeschwärmt( erkannt durch gelbe Arbeiter). Wollte nur sicher gehen das es sich nicht um Lasius niger handelt denn die sind auch im Garten geschwärmt (meine zweite Gyne ist glaube ich eine Lasius cf. niger, Fotos folgen Morgen)

ABCmeise: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 22:23)

Also ich denke mal das es Lasius flavus ist, bin aber auch kein Experte hier :D

Wenn es wirklich Lasius flavus ist, kannst du sie zusammen gründen lassen, da sie polygyn sind. Wäre schön mal einen Pleometrosebericht hier im Forum zu haben ^^ Aber das ist natürlich dir überlassen!

AIS: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 22:32)


Wenn es wirklich Lasius flavus ist, kannst du sie zusammen gründen lassen, da sie polygyn sind.

Vorsicht, Lasius flavus ist keinesfalls polygyn!
In der Natur kommt zwar auch Pleometrose vor, allerdings findet sich in größeren Nestern fast immer nur eine Gyne. Da Lasius flavus Königinnen weniger aggressiv als solche von Lasius niger sind,
können aber über lange Zeit mehrere Königinnen in einer Kolonie existieren.

LG, AIS

terranova: AW: Brauche eure Hilfe: Heute 2 Gynen gefangen! (26. Juli 2012, 23:26)

Nur so ne Frage: Wie groß muss der Reagenzglasdurchmesser für Lasius flavus sein?


 [1]   [2]