Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Luftzufuhr Ytong-Stein"

AmeisenHalter: Luftzufuhr Ytong-Stein (30. August 2012, 21:06)

Hallo ,

bekommen die Ameisen in meinem Ytong Stein genug Luft ?
oder muss ich extra Luftlöcher machen ?
Ich habe den Ytong - Stein nur mit einem kleinen Schlau mit einer Arena verbunden. Bitte antwortet mir schnell da die Ameisen zu 99% morgen ankommen werden.

http://img.secretpicdump.com/scaled_23493_a20ad_dsc01730.jpg

Vielen dank im Voraus

euer

AmeisenHalter

CoasterFlo: AW: Luftzufuhr Ytong-Stein (30. August 2012, 21:12)

Ich meine, dass man das Ytongnest nicht belüften muss, ich habe es mal irgendwo gelesen. Bin mir aber nicht 100 % sicher, bin ja auch erst Anfänger ^^:yellowhopp:

Lieber Grüße
Flo

Anonymous: AW: Luftzufuhr Ytong-Stein (30. August 2012, 21:20)

Hallo!

Eine zusätzliche Belüftung ist in der Regel nicht notwendig. Ameisen benötigen sehr wenig Sauerstoff.

Du kannst aber, wenn du willst, eine Luftpumpe (aus der Aquaristikabteilung deines Zoofachgeschäfts) zur Belüftung verwenden. Ist aber eigentlich unnötig...

Viele Grüße
(a)meise

Lord Helmchen: AW: Luftzufuhr Ytong-Stein (30. August 2012, 22:37)

Hi Ameisenhalter

Gasbeton (Ytong ist eigentlich nur ein Markenname davür) ist sehr porös und hat ja viele "Löcher" diese sind aber in sich abgeschlossen d.h. der Stein selber lässt kaum Luft durch.

ABER wenn du die Scheibe einfach drauf geklebt hast und nicht jeden Raum zwischen Stein und Scheibe luftdicht abgedichtet hast kommt durch genau diese Minilöcher genügend Luft in das Nestinnere und du brauchst keine zusätzlichen Luftlöcher.


LG

AmeisenHalter: AW: Luftzufuhr Ytong-Stein (31. August 2012, 15:10)

okay danke für die vielen Antworten. Habe heute meine Ameisen in das Becken getan und sie laufen schon richtig. Die Eier werden auch schon richtig in ihr neues Haus getragen.
Mal gucken wie es sich entwickeln wird. Wisst ihr vielleicht was ich ihnen zu an Narung gebeben könnte ? Die Art heißt Myrica Rubra. Momentan haben sie Mückenlarven und Shrmips (sehr kleine Shrimps.)

LG

AmeisenHalter

Lord Helmchen: AW: Luftzufuhr Ytong-Stein (31. August 2012, 15:42)

Hallo Ameisenhalter

Hier im Forum wirst du zum Thema Ernährung bestimmt 100erte Berichte finden d.h. schau dich mal etwas im Forum um und eigentlich sollte man das BEVOR die Ameisen da sind wissen.

Grundsätzlich brauchen sie Proteine, damit sie Larven aufziehen können u.ä. und Kohlenhydrate, damit die Arbeiterinnen aber auch die Gyne, so zu sagen, genügend Energie Zufuhr haben. Am besten eignet sich Honigwasser, Zuckerwasser und Heimchen, Maden, andere Insekten .... Achtung keine Geschützen Arten als Futter verwenden. Mit Shrimps wäre ich vorsichtig, da die oft behandelt sind z.B. mit Antibiotika u.ä. ich würde deswegen keine Shrimps verfüttern.

LG

Ps. Ich neme an du meinst Myrmica rubra oder ;) ? Weil Myrica rubra ist eine Pflanze.