Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Roter Schimmel"

Natez: Roter Schimmel (2. September 2012, 09:27)

Moin Moin!
Ich war heute nach dem morgendlichen Blick ins Formicarium entsetzt!
An drei Stellen hat sich der Gips rötlich verfärbt und wenn man genauer hinguckt erkennt man kleine Haare auf dem rot verfärbten Bereich -> Schimmel!
Luftfeuchtigkeit liegt bei 70%
Hat jemand damit Erfahrung?

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/img1561i3t1k56mvr.jpg
Leider keine besseren Fotos zur Verfügung...

AIS: AW: Roter Schimmel (2. September 2012, 10:12)

Hallo Natez ,

es gibt viele verschiedene Schimmelsorten, die alle bei hoher Feuchtigkeit auftreten. Für die Bekämpfung ist es egal, ob es sich um roten, weißen oder schwarzen Schimmel handelt.

Schimmelt tatsächlich der Gips oder Abfallreste, die am Gips kleben? Ersteres wäre recht ungewöhnlich. Oft reicht es bei kleinen Schimmelstellen schon aus, sie gründlich zu entfernen.
Auf jeden Fall solltest du dies so schnell wie möglich tun.

Welche Art hältst du in diesem Formicarium? Viele Arten ertragen es auch trockener, eine Zeit lang nicht zu befeuchten ist auch eine sinnvolle Maßnahme um eine weitere Ausbreitung
der Sporen zu verhindern.

LG, AIS

Natez: AW: Roter Schimmel (2. September 2012, 10:34)

Danke AIS für die schnelle Antwort!

Das ist halt das seltsame: Es wohnen ja garkeine Ameisen drinnen! Woher also die Abfallreste? ;) Ich habe eigentlich auch nur totes Material im Formicarium und war an sich auch erst nur mal testen... ich hab den Gips jetzt nochmal genau inspiziert und dieser Schimmel befindet sich an ca. 8 Stellen (meist nur eher kleine Bereiche) auch weit von einander entfernt.

AIS: AW: Roter Schimmel (2. September 2012, 10:52)

Das ist tatsächlich merkwürdig.

Es ist aber im Grunde ein Vorteil, dass keine Ameisen im Becken sind, so kannst du den Schimmel gut behandeln. Hochprozentiger Alkohol ist das Standartmittel gegen Schimmel
und verdunstet ohne schädliche Stoffe zurückzulassen.

Dass man in einem Terrarium von der Chemiekeule absehen sollte, versteht sich von selbst.

Wenn du das Becken so feucht lässt, wird es schwer werden, den Schimmel dauerhaft zu entfernen.

LG, AIS

Natez: AW: Roter Schimmel (2. September 2012, 10:57)

Alles kla! Danke für die Hilfe!
Ich werde den Schimmel mal entfernen und dann weiter herum experimentieren ;)
Das Becken ist eher eine Art Test-Becken, wo ich mich mal mit Gips ausgetobt habe und wird, wenn überhaupt, nur mal als Übergangslösung von Ameisen bewohnt.
LG Natez