Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "rote 9mm Ameise trägt lebende Ameisen"

safran: rote 9mm Ameise trägt lebende Ameisen (4. September 2012, 18:48)

Hallo,

ich melde mich hier im Forum an, weil ich eine ganz wichtige Frage habe!
Neulich war ich mit meiner Freundin im Wald, in Südostbayern.
Da haben wir Ameisen gesehen, die waren in der Mitte dunkelrot und ca 8mm lang.
Die hatten im Maul lebende Artgenossen.
Habe ich die lebenden Artgenossen mit einem kleinen Holzstock festgehalten, so haben sie sich gelöst, und die Ameisen sind wieder frei rumgelaufen.
Das habe ich 3 mal gemacht.
In einem Fall wurde die freie Ameise allerdings wieder eingefangen.

Nun die Frage:
warum machen die das?
sind die Ameisen krank und sollen weg vom Stamm?

Gruesse
Rafa

Ferdinand1: AW: rote 9mm Ameise trägt lebende Ameisen (4. September 2012, 18:57)

Hallo Rafa und herzlich willkommen im Forum,

bei den von dir beobachteten Ameisen handelt es sich wahrscheinlich um Formica s. str. (Waldameisen im engeren Sinne). Das Herumtragen oder "Huckepack-nehmen" gibt es aber auch bei vielen anderen Arten und dient dazu andere Arbeiterinnen an Orte zu bringen, die die Getragene noch nicht kennt. Ich kenne es vor allem im Zusammenhang mit neuen Neststandorten.

mfg
Ferdinand

Anonymous: AW: rote 9mm Ameise trägt lebende Ameisen (4. September 2012, 19:19)

Hi! Das konnte ich auch schon beobachten ;)
Allerdings bei meiner eigenen Kolonie Lasius wo sie die Königin "getragen " haben b.z.w. zum neuen Nest geführt haben und wenn die Königin nich wollte wurde sie halt getragen aber immer nur kleine Stückchen ;)
Auch bei Waldameisen konnte ich das schon beobachten! Ich denke auch das sie ihre Artgenossen rumtragen weil sie denen neue Standorte zeigen wollen...

LG