Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
 [1]   [2] 

Click to view full story of "Ameisen fürs Büro"

frank69: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 16:28)

Hallo, ich würde mir gerne eine Kolonie Ameisen ins Büro setzten.

Der Platz den ich zur Verfügung habe ist ca. 1,10 Meter x 40cm.

Bedingung natürlich einfach zu halten, weil Anfänger.

Nicht zu kleine Ameisen... ruhig eine größere Art.

Und für mich wichtig: das die Ameisen sehr bewegungsfreudig sind und auch lebende Insekten wie Heimchen, Grillen, Käfer usw. fressen.
weil ich , als Anfänger, einfach denke, dass da mehr Action ist.

Würde mich, nach Eurem Rat einer Art, gerne dann weiter mit der Art beschäftigen.

Herzlichen Dank.

bille_1962: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 16:30)

Hallo,

Ich frage mich, wie du dass machst, wenn du Urlaub hast?

Hast du jemand der sie dann versorgt?

LG
Bille

CoasterFlo: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 16:32)

Es wäre aber zu empfehlen die Tiere vorher zu überbrühen.

Ich würde dir Formica f usca vorschlagen, da die nicht zu klein sind und nicht allzu große Kolonien aufbauen: http://www.antstore.net/shop/Ameisen-und-Wirbellose/Ameisen-aus-Mitteleuropa/Formica--Serviformica--fusca.html

Leghorn: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 16:34)

"Die Damen zum Diktat, bitte"

Ich habe mir Überlegt, meine noch recht kleine Lasius niger Kolonie mit ins Büro zu nehmen. Die sind aber recht klein und lebendiges Futter haben sie noch nie gesehen.

Edit: Die erwähnte Formica fusca ist wirklich um einiges grösser als Lasius niger und flink wie Rennmäuse.

frank69: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 16:36)

Da ich selbstständig bin, fahre ich nicht allzu lange in den Urlaub.

Aber es wäre jemand da, der die Fütterung übernimmt ;)

Igl96: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 18:42)

Wie wäre es mit Camponotus ligniperdus:
http://www.ameisenforum.de/artbeschreibungen-steckbriefe/31591-camponotus-ligniperdus.html?ltr=C
Ich finde, sie haben eine schöne Größe und Farbe.

CoasterFlo: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 21:45)

Da fragt sich aber wieder, ob sie denn nicht zu groß sind, da ja nur begrenzt Platz vorhanden ist. Die bilden ja ganz schön große Kolonien ;)

Igl96: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 23:13)

1Jahr: 12 Tiere
2Jahr: ca. 80 Tiere
3Jahr: ca. 250 – 300 Tiere

Auf einem Bereich von 110x40 cm...

Wenn er wirklich über mehrere Jahre Ameisen halten will und der Platz nicht ausgehen soll, dann wird`s wohl Temnothorax spec. mit einem riesen Vergrößerungsglas davor.

CoasterFlo: AW: Ameisen fürs Büro (28. April 2013, 23:27)

ja nur dass bei Formica fusca halt die Kolonie in den späten Jahren nicht so groß wird ;)

kkloete: AW: Ameisen fürs Büro (29. April 2013, 00:03)

Huhu :)

also Formica fusca halte ich da auch für eine sehr gute Idee!

Die Kolonien behalten eine überschaubare Größe, entwickeln sich schnell und sind pflegeleicht. Außerdem sind die Damen auch deutlich größer als z.B. Lasius niger. Klar, du holst dir damit keine gewaltigen 2cm Camponotus oder so ins Büro.. aber man muss sich als Einsteiger auch nicht zu viel zumuten. ;)

Vielleicht noch ein paar Arte die etwas für eine Bürohaltung sind:
Camponotus lateralis (kleins Volk, genügsam, Kolonien werden keine 20 Jahre alt, kurze Winterruhe (Pro und Contra zu gleich ^^),
Lasius niger (Wuseln vom ersten Wurf an, sehr schnelles Wachstum (was auch nicht unbedingt ein Pro sein muss), tolles Rekrutierungsverhaltn -> bekommst viel "Action" im Formi)



Von der Lebendfütterung werden dir hier wohl die meisten abraten. Wie du mit Sicherheit schon im Wissens-Teil gelesen hast sind gerade Futtertiere eine nicht zu verachtende Gefahrenquelle! (es können Milben eingeschleppt, oder gar Ameisen verletzt werden.) Und mal davon ab.. viel interessanter als ein Kapmf um Leben um Tod finde ich in der Haltung eigentlich Sozialverhalten zu beobachten. Wie Kommunizieren Ameisen, wie schnell wird rekrutiert, Brutpflege.. ach, die Liste geht noch ein Stückchen weiter.

Wenn du noch Fragen hast, immer her damit! :)


Grüße
Danjo


 [1]   [2]