Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Leiche aus Puppe ?"

Kaminsky: Leiche aus Puppe ? (24. Juli 2013, 11:27)

Hallo ,
ich habe letzens eine kurze Aufnahme gewagt bestehend aus einer 2,5 fachen Lupe und einer Handy Kamera und zufälliger Weise wurde ich Zeuge einer Hilfe bei der entpuppung.
Allerdings als die Helfer fertig waren hat sich an den Jungtier keine Regung gezeigt :confused: :(.
Ist Sie jetzt tot ?
Verzeiht das wackelige Geschehen, ich hatte da eine unvorbereitete und unbequeme Situation.Nächstes mal lass ich den Ton weg (einfach ausmachen :) )
oder arbeite etwas nettes ein.Versprochen.

https://www.youtube.com/watch?v=tck7TWnYbTU

DermitderMeise: AW: Leiche aus Puppe ? (25. Juli 2013, 23:05)

Hallo,
so weit ich das ab 5:10 sehen kann bewegt sich die Puppe; vermutlich war sie einfach noch nicht fertig ausgepackt? (Puppenhaut) Es können ansonsten auch noch ein paar Minuten ins Land gehen bis die Lebendigkeit erkennbar wird.

Und Glückwunsch zur großen Kolonie! :)

Streaker87: AW: Leiche aus Puppe ? (26. Juli 2013, 00:02)

Ich würde DmdM zustimmen. Tote Puppen werden i.d.R. auch gar nicht mehr erst geöffnet sondern sofort verwertet oder entsorgt.

Kaminsky: AW: Leiche aus Puppe ? (26. Juli 2013, 00:17)

Vielen Dank für die Antworten und die Beglückwünschung ,
allerdings gibt es diese Kolonie in der Haltung nur wegen ein notwendigem Buddelunfall im Garten. Die Kolonie wurde mit einer Schubkarre in die am Vortag neu gestellte Gartenlaube gestellt und Stück für Stück umgesiedetl.
Den Rest , den man ohne Zerstörung des Nestes nicht umsiedeln konnte , habe ich auf ein haufen unterm Apfelbaum geschüttet.Nach ein paar Tagen nachgeschaut und festgestellt dass die Ameisen sich neu (im Zentrum des Haufens) geordnet haben. Allerdings war die Königin ja schon in Gefangenschaft bei der umgesiedelten Kolonie.
An folgenden Tagen gab es Schwarmflüge und ich hab da massig neue Gynen hineingeworfen.
Hoffe das sie eine addoptieren und wo möglich nächstes Jahr wieter leben werden.