Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Myrmica rubra in Eichel?"

Nemophini: Myrmica rubra in Eichel? (4. August 2016, 21:30)

Hallo,
mir ist heute etwas seltsames passiert und zwar War ich auf der Suche nach einer Temnothorax Kolonie und hab dabei ein par Eicheln untersucht, bis ich sah, dass aus einer eine Ameise krabbelte. Ich hab sie also geschnappt und nach Hause gebracht, ohne nochmal genauer nach zu sehen und Zuhause angekommen merke ich auf einmal, dass die Ameisen mindestens 5 mm lang sind
Gibt es etwa so riesige Temnothorax Arten, oder ist das Myrmica rubra? Besiedeln die denn auch Eicheln?
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen

LG
20160804_211036.jpg 20160804_210253.jpg

trailandstreet: Re: Myrmica rubra in Eichel? (4. August 2016, 23:43)

irgendwas passt mir an den Proportionen nicht, dass ich sie für Myrmica rubra halten würde. Dass die auch in Eicheln gründen, kann ich mir gut vorstellen. Ist ein stabiles "Häuschen" und für die Gründung völlig ausreichend.

Erne: Re: Myrmica rubra in Eichel? (9. August 2016, 22:15)

Was ist geworden?
Gibt es etwas Neues?

Grüße Wolfgang

Marie74: Re: Myrmica rubra in Eichel? (13. August 2017, 18:50)

Sieht aus wie eine Schmalbrustameise. Diese fressen keine Insekten und wohnen in Eicheln.

Diffeomorphismus: Re: Myrmica rubra in Eichel? (13. August 2017, 19:03)

Sieht aus wie eine Schmalbrustameise. Diese fressen keine Insekten und wohnen in Eicheln.

Meines Wissens nach gehören Insekten sehr wohl zum Speiseplan von Temnothorax spp. Woher stammt die Information für deine Aussage? Auch leben sie nicht ausschließlich in Eicheln, sondern ebenso in holen Ästchen usw.

User3165: Re: Myrmica rubra in Eichel? (13. August 2017, 19:18)

Ich würde Leptothorax sagen, sieht Temnothorax ähnlich, ist aber größer.

Außerdem ist der Thread mehr als 12 Monate alt ;)