Ameisenforum.de (F)  >> Einsteiger Fragen und Informationen (F)  >> Einsteigerfragen (F)
Click to view full story of "Camponotus ligniperdus haltung"

Touubyy: Camponotus ligniperdus haltung (22. Mai 2017, 00:42)

Hallo Ameisenfreunde :)
Ich habe gestern eine Camponotus ligniperdus Königin gefangen und sie direkt in ein Reagenzglas gepackt.
Das Reagenzglas ist mit einem Korken verschlossen.
Das RG liegt bei mir im Schrank also abgedunkelt. Als ich vorhin schauen wollte wie es ihr geht habe ich gesehen dass sie gar nicht an der watte mit dem Wasser dahinter sitzt sondern zwischen Watte und Korken also eher mittig.
Außerdem sah sie ziemlich träge aus und nicht so wuselig wie als ich sie ins RG getan hab :/
Ist das schlimm? Braucht sie erst ihre Zeit? Außerdem war der Korken angeknabbert :0 als ich das entdeckte hab ich erst mal den Korken durch Watte getauscht war das gut? Hatte Angst dass sie vielleicht morgen schon durch ist ^^ sollte ich sie jetzt einfach Mal in Ruhe lassen ? Und wann kann ich damit rechnen dass ich Vortschritte sehe? Schon mal danke für die Antworten :)

Harry4ANT: Re: camponotus ligniperdus haltung (22. Mai 2017, 02:00)

Ruhe, Dunkelheit & Geduld sind nun wichtig.
Auch sollte der Raum im RG nicht allzu riesig sein damit Madame sich sicher fühlt - eventuell die Watte etwas nachschieben.

Das sie nicht mehr "wuselig" erscheint ist normal bzw. sie soll ja sogar zur Ruhe kommen.

Am besten das RG für die nächsten 14 Tage einfach vergessen :)


Viel Erfolg !

Touubyy: Re: Camponotus ligniperdus haltung (22. Mai 2017, 19:19)

Danke für die ANTwort ;)
"Einfach vergessen" leicht gesagt ^^ aber ich werde mein bestes geben...unter der alten Bettwäsche im Schrank sollte es dunkel sein dennoch hab ich ein wenig Angst was Vibrationen angeht...der Schrank steht in meinem Zimmer und wir haben einen Holzboden also hoffe ich dass sie nicht jeden Schritt merkt.
Außerdem eine weiter Frage: ich höre manchmal etwas lauter Musik und der Bass vibriert sehr ^^ sollte ich das lieber die nächste Zeit sein lassen?