Ameisenforum.de (F)  >> Allgemein (F)  >> Europäische Ameisenarten & Allgemeines (F)
 [1]   [2]   [3] 

Click to view full story of "Verlosung Lasius niger + Arena + Nest"

ReliAnt: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (1. September 2019, 12:06)

Hallo liebes Ameisenforum,

hier verlose ich

+ eine Kolonie Lasius niger mit ca. 100 Arbeiterinnen
+ inklusive einer kleinen Arena
+ einem Gipsnest mit Echtglasscheibe und
+ einem By-Formica Ant-Feeder sowie
+ weiterem Überaschungszubehör.

Ich übernehme sogar den versicherten Versand an den Gewinner

Warum?

Habe eine sehr rasch wachsende Kolonie einer Solenopsis sp., über die ihr unter folgendem Link mehr lesen könnt bei Interesse.
https://www.ameisenforum.de/topic59686.html

Da es bei mir deshalb in der Ameisenecke zu voll wird, möchte ich mich von einer Lasius niger Kolonie trennen.

Wie?
Ganz einfach: Schreibt mir einfach in diesem Betrag was euch an Ameisen und deren Haltung fasziniert.

Jeder der eine Antwort geschrieben hat, kommt in den Lostopf und der Gewinner wird am nächsten Wochenende ausgelost.

Hier noch einige Bilder des Gewinns:
IMG_7160.jpg IMG_7163.jpg

Formicarius: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (2. September 2019, 13:14)

Na da mache ich mal mit.
Was mich an Ameisen interessiert ist die komplexe Staatenbildung und hohe Schwarmintelligenz dieser Tiere. In der Haltung der Ameisen können wir Dinge sehen die uns in der Natur verborgen bleiben.

Ich hoffe das noch einige hier mitmachen sonst wird diese Verlosung ja ziemlich langweilig.
Grüße
Formi

Ben0981: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (2. September 2019, 13:50)

So dann mache ich auch ma mit^^
Also mich fasziniert an der ameisen haltung einfach das man sieht wie eigentlich diese kleinen nervigen tiere wie viele sagen würden leben und zusammen fast schon wie ein einzelnes tier sind jede ameise hat ihre aufgabe und wird diese auch erfüllen. Auch super cool ist zu sehen wie produktiv die tiere sind sehr gut erkennt man das an einer erd farm nach nur wenigen Stunden können da sehr viele gänge drin sein oder auch wenn man füttert besonders bei großen kolonien ist das futter so schnell mit ameisen bedeckt das man es teilweise gar nicht sieht sondern nur ein gewusel. Oder auch mal zu sehen das es nicht nur die normale schwarze ameise gibt sondern alles dabei ist rot, gelb, orange, gold, grünlich usw und die vielen verschiedenen arten da ist fü jeden was dabei von der normalen wegameise über Weber ameisen, blatt schneider, urameisen und was es nicht alles gibt ich würde auch sagen es ist das wohl vielfältigste und interessanteste hobby was man haben kann und jeder es mal probieren probieren sollte man wird was finden was einem gefällt. Auch der Austausch mit anderen haltern im forum oder anderen Plattformen macht echt spaß da man so immer was neues lernt au h haltungsberichte sind was super cooles da man so selbst die haltung von ameisen die man nicht hat verfolgen kann.

Kenard: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (2. September 2019, 13:52)

Also, dann möchte ich mich hier auch einmal melden: Zu Beginn muss man natürlich sagen, dass Ameisen nicht mein einziges Hobby (Tier) sind. Aber die Insekten und darin speziell die Ameisen haben einen solch epischen touch, dass ich nicht nein sagen konnte. Die meisten Menschen suchen die speziellen Tiere in den Urzeiten oder sehen nur die Tiger und Elefanten. Dabei ist schon nur das Aussehen einer Ameise atemberaubend. Es gibt tausende Arten und jede davon ist unglaublich, sie unterscheiden sich in Form, Farbe und auch in ihrer Lebensweise. Das Faszinierende daran ist, dass sie, obwohl sie nur wenige Millimeter oder vielleicht einen Zentimeter gross sind, fantastisches vollbringen können. Sie bauen riesige Hügel, meter weite Nester und gigantische Kolonien. Zudem fasziniert mich der Aufbau ihrer Nester, die Gänge und die Kammern, sie sind klein aber so zusammen vernetzt, dass sie riesig wirken. Das schönste schlussendlich ist doch, dass man ihnen eine Fliege geben kann und dir die Ameisen ein wunderbares Spektakel von Finde, Kommunizieren, Rekrutieren, Fressen und schlussendlich Teilen bieten. Ihre Kommunikationsart über die Phermone ist unvorstellbar. Und trotzdem weiss jede Ameise zu jeder Zeit immer, was sie wo wie tun muss. Natürlich faszinieren mich schlussendlich auch die speziellen Ameisen, wie etwa die Blattschneider- oder Weberameisen. Nun ja, das wars dann wahrscheinlich von mir. Ich danke dir im Voraus und wünsche auch noch allen viel Glück... Kenard

Ameisenstarter: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (2. September 2019, 15:17)

Hallo ReliAnt.

Zuerst sei gesagt, teilnehmen möchte ich nicht, habe selber eine kleine Lasius niger Kolonie.

Finde aber deine Idee sehr gut und drücke allen Teilnehmern die Daumen :D.


Liebe Grüße :)

ABmeise: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (2. September 2019, 16:23)

Hallo, die Insektenwelt lahmt und gern wird unsere Honigbiene herangezogen, um es zu thematisieren. Vieles positives ist bereits Geschehen. Die Bienenhaltung ist in den letzten Jahren explodiert, das ist gut. Künstliche Blumeninseln an Feldrändern und ganze Obstplantagen sind entstanden. Der Einfluss dennoch bleibt begrenzt, von Nachhaltigkeit kann keine Rede sein. Fallen erst einmal die Subventionen weg, ist der alte Zustand schnell wieder hergestellt. Der Wille es zu wollen, kommt von Unten. Die Einsicht eines jeden Einzelnen von uns ist entscheidend, zukünftige Veränderungen erzwingen zu wollen. Die Ameise hat das Potential uns alle zu infiltrieren, durch aktives Mitmachen. Was man lernt zu Verstehen, zu Lieben will man auch in Zukunft Beschützen. Der Schutz beschränkt sich dann nicht nur auf die Ameise. Sie ist der Joker für die ganze Insektenwelt.
Gruß

ReliAnt: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (2. September 2019, 17:24)

Hallo ihr lieben,

habe alle eure Beiträge sorgfältig gelesen.
Bin ganz baff darüber und freue mich sehr.

Jeder einzelne ist auf seine Art toll geschrieben und regt auch zum Nachdenken über die eigenen Motivationen an.

Wenn es nach dem inhaltichen Gehalt gehen würde, hat bisher jeder von euch den Sieg verdient und so ist es dann am nächsten Wochenende nur fair, dass das Los entscheidet.

Bin sehr gespannt auf weitere Antworten und sende viele Grüße,
Reliant

Maddio: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (2. September 2019, 21:26)

Scheint also doch nicht so schlecht anzukommen mit den Give-aways ;)

Gute Sache, ReliAnt. Ich hatte ja letztes Jahr bei Manny's Verlosung den Zuschlag bekommen und freue mich immer noch über die Kolonie und wie ich sie erhalten habe. Es gibt doch nichts schöneres, als Ameisen geschenkt zu bekommen :D

Bin dann mal gespannt, wer den Zuschlag erhält, und welches "Bewerbungsschreiben" dem zugrunde liegt :)

aNTagoGy: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (3. September 2019, 09:38)

ich möchte nicht gewinnen :)
Aber schöne Aktion - die Idee könnte von mir sein xD

VG Johannes

Lufos: Re: Verlosung Lasius niger + Arena + Nest (3. September 2019, 11:19)

Super Idee. :-)

Mich faszinieren an der Ameisenhaltung vor allem 3 Dinge:

1. Die Herausforderung, für ein ganzes Volk zu sorgen im Gegensatz zu einem einzelnen Haustier.
2. Die Komplexität der Haltung. Ähnlich wie bei der Aquaristik, muss man viele verschiedene Parameter im Blick haben. Ein in sich geschlossenes Ökosystem finde ich sehr interessant.
3. Das Volk beim täglichen Leben zu beobachten. Irgendwas ist immer los und es ist spannend für mich zu sehen, wie die einzelnen Tiere zusammenarbeiten, um ihre Aufgaben zu bewältigen.

Gruß
Lufos


 [1]   [2]   [3]