Ameisenforum.de (F)  >> Sonstiges (F)  >> Off-Topic (F)
 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98] 

Click to view full story of "Erkenntnis(se) des Tages"

fink2: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 10:57)

Hi rumpelstielzchen, ich hab die Erlaubnis von Safiriel hier direkt zu fragen und ich soll dich besorgt von ihr Grüßen.

Erkenntnis des Tages: 10cm Schwertlänge pro PS sind bei Kettensägen ab 8 PS als Faustregel ungeeignet,... aber 120ccm 1:1 auf Schwertlänge um rechnen geht wenn mann dauerhaft mehr als 15 kg im Hebel stemmen kann :)

Kannst du das noch besser erklären? Würde mich interessieren.

Grüße, fink2

rumpelstielzchen: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 11:29)

^^ Hallo, sorget euch nicht :) , bin derzeit viel in der Starkholzernte tätig... und fleißig am Baumabtragungen erledigen,.... Also entsprechend dem Baum benötigt man eine geeignete Kettensäge. Wenn der Baum einen Durchmesser von 2 m hat kommt man mit dem kleinen "Fichtenmoped" eben nicht weit,... deshalb wird gerade eine Säge mit 1,2 bis max 1,5m Schnittlänge angeschafft :) ich weiß hört sich für den Normalverbraucher sicher ziemlich verrückt an, .... bei genauerem hinsehen ist es das ja auch bg rumpel :D

fink2: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 11:47)

Danke für deine Antwort und wo gibt es so große Bäume, im Regenwald?:fettgrins:

rumpelstielzchen: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 12:16)

Graz (Österreich) ist bekannt für sehr alten Baumbestand, hier stehen Kastanien und Eichen mit bis zu 4,5 Meter Durchmesser und 40m Höhe :) , Exoten haben wir natürlich auch genug, und selbst bei Bäumen mit 1m Durchmesser ist es bequem diese in einem Zug zu schneiden wenn sie am Boden liegen :) LG PS ( ja für den nexten Südamerikaurlaub gehn die Sägen natürlich auch ^^ ) rumpel

trailandstreet: (17. August 2014, 12:30)

Könnte man auch immer wieder als Erkenntnis des Tages nehmen. Was die PS angeht. "Die Leistung ist immer zu gering. "
Stammt noch aus meinen aktiven Motorsportzeiten.

Safiriel: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 12:48)

Meine Erkenntnis des Tages neben dem mit der Schwertlänge (die sich eigentlich nach dem Schwertkämpfer richtet, mein Bokken hatte auch immer Überlänge) ist die eindeutig die Erweiterung meines aktiven Wortschatzes um "Fichtenmoped".
Jetzt brauche ich nur noch eine Gelegenheit, das Wort anzuwenden. Es ist völlig selbsterklärend.

Sajikii: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 12:57)

Ich wusste gar nicht, dass dieses Wort in Deutschland auch in Gebrauch ist :tongue:

Anonymous: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 13:13)

So ähnlich geht es mir auch, nur wusste ich nicht das Fichtenmoped in Österreich auch gebräuchlich ist :eek:
Wer hat das nun vom wem geklaut ;)

fink2: AW: Erkenntnis(se) des Tages (17. August 2014, 21:42)

Zurück zu der Erkenntnis(se) des Tages, leider ist es im Internet so, dass niemand zugibt, dass jemand anders ein besseres Argument hat und zugibt das Er sich geirrt hat, wer das zugibt, wird als Verlierer angesehen, keine Ahnung warum? Aber jeder bleibt bis zum Umfallen bei seiner Meinung, nur um seinen Stolz zu bewahren.

Schade darum, wir sind alle nur Menschen und irren ist menschlich. :ironie:

Anonymous: AW: Erkenntnis(se) des Tages (18. August 2014, 19:28)

Zurück zu der Erkenntnis(se) des Tages, leider ist es im Internet so, dass niemand zugibt, dass jemand anders ein besseres Argument hat und zugibt das Er sich geirrt hat, wer das zugibt, wird als Verlierer angesehen, keine Ahnung warum? Aber jeder bleibt bis zum Umfallen bei seiner Meinung, nur um seinen Stolz zu bewahren.

Schade darum, wir sind alle nur Menschen und irren ist menschlich. :ironie:

Wer bestimmt denn, ob ein Argument besser ist als das andere?

Also ich bleibe bei bestimmten Themen nicht meines Stolzes wegen bei meiner Meinung, sondren eben, weil ich der Meinung bin, dass meine Argumente besser sind als die der Gegenseite.

Und warum ist das nur im Internet so? Schau Dir doch diverse Talkshows an. Menschen haben unterschiedliche Meinungen so ist das halt und oft ist jeder von seiner Meinung so überzeugt, dass er nicht davon abweicht.

Aber wer tatsächlich einsieht, dass andere Argumente besser sind und trotzdem seine eigenen weiter vertritt, der hat in der Tat ein Problem (oder ist Politiker), aber das ist zumindest bei mir und bei dem Thema, das Du wohl mit diesem Beitrag ansprichst, nicht der Fall.

Die Mehrheit wird wohl letztlich den Argumenten folgen, die logischer erscheinen und mit Fakten und Daten untermauert sind.

Generell ist es auch so, wer etwas behauptet, muss es beweisen.


 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98]