Ameisenforum.de (F)  >> Sonstiges (F)  >> Off-Topic (F)
 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98] 

Click to view full story of "Erkenntnis(se) des Tages"

fink2: Re: Erkenntnis(se) des Tages (31. Juli 2015, 21:58)

Jetzt auf Win 10,
schaut ein bisschen anders aus,
aber den großen unterschied zu Win 8.1 hab ich noch nicht gefunden.

trailandstreet: Re: Erkenntnis(se) des Tages (31. Juli 2015, 23:26)

Bioeimer in der Garage vergessen. Darunter lauter Fliegenmaden. Egal, die Ameisen freut's.

DörtyHarry: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. August 2015, 09:21)

Erkenntnis des Tages: Meine Formica rufibarbis Kolonie in meinem Garten blüht auf wie noch nie seitdem ich alle tiere dich ich tot auffinde zu ihnen bringe :D letztens sogar eine Majorarbeiterin gesehen :D

2te Erkenntnis des Tages: Eine Formica rufibarbis Arbeiterin kann 2 Lasius niger Arbeiterinnen nicht das Futter wegnehmen obwohl sie fast doppelt so groß ist :D

trailandstreet: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. August 2015, 21:47)

Man trifft sich immer zweimal im Leben. Könnte man wohl hier sagen.
Ich hab vor einigen Wochen zufällig eine Myrmica Gyne fotografiert, als ich Bilder von Quadripunktatus bei uns im Garten gemacht habe. Mir ist dann erst auf dem Bild aufgefallen, dass Süd nur noch den linken Fühler hat.
Heute läuft mir, ca 6-7m davon entfernt, vor der Garage eine Gyne zu, die ich gleich mal ins rg gesteckt habe.
Sie hat nur den linken Fühler. ....

Der: Re: Erkenntnis(se) des Tages (2. August 2015, 10:33)

Windoof 10 wird ewig verbugt, (versteht ihr "Bug"?, scheise isser wenn der Witz erklärt wird) ,sein.In der Werbung zeigens Babys ,welche W10 ohne Probleme später nutzen können-ja auch in der Werbung muss das Körnchen Wahrheit sich verbergen...moment ,war das in Fabeln nicht auch so?

Sajikii: Re: Erkenntnis(se) des Tages (2. August 2015, 12:13)

1. Eine Woche ist ein nicht greifbares Element der Zeit, es verfliegt wie das Falllaub im goldenen Herbst.

2. Kaum mehr ein Zeitfenster für Freizeit? Voller Terminkalender? Es kann schnell mal nach hinten losgehen, besonders dann, wenn man vielen Menschen seine verlässliche Hilfe anbietet, man wird förmlich assimiliert und steht plötzlich unausgeruht in der neuen Woche... und wieder ein weiteres, ungreifbares Element, dass einem wiederholt ein leichtes Gefühl von Ohnmacht vermittelt und man schlußendlich selbst irgendwo auf der Strecke bleibt.

3. Dieses Wochenende erreichte ich den Punkt: "Nein, ich will jetzt keine Entscheidungen mehr treffen müssen..."

4. Die Vielfalt der Interaktion... es ist wirklich erstaunlich, wie facettenreich und kompliziert sich diese gestalten kann. Erstaunlich, immer wieder aufs neue...

5. Unglaublich, wie vereinzelte Personen den ganzen Tag in's positive drehen können!

6. Der Winter naht... gsd.

7. Sieben ist die Zahl...

trailandstreet: Re: Erkenntnis(se) des Tages (2. August 2015, 12:46)

Windoof 10 wird ewig verbugt, (versteht ihr "Bug"?, scheise isser wenn der Witz erklärt wird) ,sein.In der Werbung zeigens Babys ,welche W10 ohne Probleme später nutzen können-ja auch in der Werbung muss das Körnchen Wahrheit sich verbergen...moment ,war das in Fabeln nicht auch so?
Bis die Babies wissen, was ein PC ist, ist Wondoof 10 so interessant, wie heute DOS 3.1


Heute Frühstück mit den "Kindern". Dann doch wieder froh, wenn wieder Stille einkehrt...

Diffeomorphismus: Re: Erkenntnis(se) des Tages (2. August 2015, 16:04)

Manche Menschen sind so verbittert, dass Schlechtreden und Miesmachen ihr einziger Lebensinhalt ist. Man kann nur tiefstes Mitleid mit ihnen empfinden.

Gregor Poeth: Re: Erkenntnis(se) des Tages (2. August 2015, 16:26)

Endlich, nach Jahren der Ameisenhaltung, die erste Formica Gyne in 900m Höhe gefunden! Zwar noch mit Flügeln aber ist ja nicht schlimm. Hab sie frei gelassen aber die Erfahrung war schön. Dann noch 3 alate Gynen.. und dann endlich eine dealate Myrmica Gyne. Wenn wir aus dem Restaurant hier in den Bergen raus sind, suche ich hier weiter! Die Formica Gyne sah genau so aus wie Formica lemani und fusca, in der höhe ist das doch normalerweise lemani oder?

Sajikii: Re: Erkenntnis(se) des Tages (5. August 2015, 17:53)

Scotty, beam me up!


 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98]