Ameisenforum.de (F)  >> Sonstiges (F)  >> Off-Topic (F)
 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98] 

Click to view full story of "Erkenntnis(se) des Tages"

Safiriel: Re: Erkenntnis(se) des Tages (31. Januar 2016, 22:43)

Vertrau keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast.

Diffeomorphismus: Re: Erkenntnis(se) des Tages (31. Januar 2016, 23:09)

Da lege ich gleich nochmal nach:

Statistiken sind kein Ersatz für das eigene Urteil.

Safiriel: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. Februar 2016, 00:08)

Der ist auch nicht schlecht, ja. Manchmal nervt es mich, dass ich selbst immer dazu schreiben muss, wie genau ich etwas denke, vermute etc. Wie dicht meine Informationsdichte ist.
Ich komme aus der Pharmazie. Ein einziges Wort beschreibt dort wie vielschichtig oder vergänglich jedes noch so sicher geglaubte Wissen sein kann, auch in der Naturwissenschaft: Thalidomid, besser bekannt als Contergan.
Erst ein gut verträgliches Schlafmittel welches auch gegen Schwangerschaftsübelkeit half, dann Ursache für Schädigung von Kindern im Mutterleib, heute rettet es Menschenleben unter anderem als wirkungsvollstes Mittel gegen Lepra.

Ich liebe Statistiken. Und doch sind es immer nur Spiegel ihrer Zeit, der Möglichkeiten, des Verfassers und so weiter. Niemals dürfen wir Menschen blind glauben oder unseren Verstand ausschalten.

Zwei Regeln hat man uns Pharmazeuten vom ersten Tag an mit auf den Weg gegeben, die erstaunlich treffend sind:

Es gibt keine Wirkung ohne Nebenwirkung.

Vertrauen Sie niemandem blind ohne nachzudenken. Am wenigsten sich selbst.

trailandstreet: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. Februar 2016, 09:44)

...dass unsere Böschung (im Garten) bei Regen und noch dazu im Finstern, ohn geeignetes Schuhwerk, doch nicht sooo "begehbar" ist, wie man vielleicht meinen könnte.

Piccolo: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. Februar 2016, 09:56)

Wissenschaft beruht darauf, dass wir Fragen stellen.
Angehende Wissenschaftler sind aufgefordert,
alles zu hinterfragen
und nie nur deshalb etwas zu glauben,
weil es von jemand Maßgeblichem behauptet wird.
Wissenschaft kommt dann voran,
wenn kreative Individuen subversiv tätig sind und sich nicht scheuen,
Autoritäten mit schwierigen Fragen zu konfrontieren.

Henry Gee

Anonymous: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. Februar 2016, 21:42)

Das schöne am Blockieren in Facebook ist, dass man selbst keine Beiträge mehr des Users sieht und er auch keine eigenen mehr lesen kann. Manchmal wünsche ich mir etwas ähnliches in den Foren...

trailandstreet: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. Februar 2016, 22:06)

Was schreibt der da grad, ich kanns nicht lesen? :huh:

Gregor Poeth: Re: Erkenntnis(se) des Tages (1. Februar 2016, 22:09)

Das Forum ist ja mal wieder ganz witzig drauf.. :clown: :baeh: :bananadancer:

trailandstreet: Re: Erkenntnis(se) des Tages (2. Februar 2016, 08:29)

Mein Lieblingsthema für die nächste Mitarbeiterschulung:

"Das Parken im allgemeinen und im speziellen" (natürlich mit praktischen Übungen)
- Hauptpunkt: das optimale Ausnutzen des nicht zu üppig vorhandenen Platzes!

trailandstreet: Re: Erkenntnis(se) des Tages (3. Februar 2016, 10:48)

Ich: "Sollten Sie noch Fragen haben, finden so ziemlich alle Themen auch auf unserer Homepage."

Er: "Ich hab keine Homepage :( ."

Ich: :eek: :confused: :huh:


 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98]