Ameisenforum.de (F)  >> Sonstiges (F)  >> Off-Topic (F)
 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98] 

Click to view full story of "Erkenntnis(se) des Tages"

Kalinova: Re: Erkenntnis(se) des Tages (3. August 2018, 07:34)

Ameisen während einer Hitzewelle mit Wärme in ein neues Nest locken zu wollen ist aussichtslos. :rolleyes:
Da ist wieder die Geduld der Ameisenhalter gefragt, denn eine echte Abkühlung gibt es wohl erst in einer Woche. :baeh:

Gruß Kalinova

Ameisenstarter: Re: Erkenntnis(se) des Tages (29. August 2018, 22:28)

Vor einem Jahr habe ich mich hier im Forum registriert.
Die Zeit ist schnell vergangen und so war ich doch etwas erstaunt, als mir das aufgefallen ist.

Ich freue mich auf die weitere Zeit.

Liebe Grüße :)

Ameisenstarter: Re: Erkenntnis(se) des Tages (15. September 2018, 19:28)

Man ist doch recht erstaunt, wenn aus dem Krullfliegen-Eimer plötzlich Goldfliegen kommen. :huh:

Ameisenstarter: Re: Erkenntnis(se) des Tages (4. Oktober 2018, 00:13)

Es ist schon sehr sehr süß, wenn eine Ameise ein Stück Moos nimmt, 10 Minuten lang die selbe Fläche abläuft, um einen neuen Platz zu finden, und sich dann entscheidet, dass es am Ausgangsort am besten liegt. :verliebt:

Unkerich: Re: Erkenntnis(se) des Tages (4. Oktober 2018, 01:09)

Hinter der Hülle meines Handys versteckt sich Donald Trump :angst: :guckstdu:

9F6D91C0-37A7-47D6-B393-B53AD60CE767.jpeg

Ameisenstarter: Re: Erkenntnis(se) des Tages (4. Oktober 2018, 22:44)

Wenn eine Seite ein Bild einer Dolichoderus quadripunctatus mit "Waldameise" als Beschriftung versieht, sollte man wo anders über Ameisen lesen...

Oleg: Re: Erkenntnis(se) des Tages (5. Oktober 2018, 09:40)

Man sollte keine Ameisen in der Schweiz bestellen.

Diese werden nämlich im Hauptzollamt Frankfurt "Zollamtlich abgefertigt". Ein ganz gewöhnlicher Brief dauert so 7 Kalendertage, bis er beim Empfänger eintrifft. Nicht nur, dass ein Brief sich bereits in Luft aufgelöst hat - vermutlich hat jemand das Reagenzglas zerbrochen und den Brief sonderbehandelt (verschwinden lassen).

Man kommt da so auf Gedanken... :fettgrins:

Oleg

Safiriel: Re: Erkenntnis(se) des Tages (8. Oktober 2018, 19:59)

Diese Erkenntnis des Tages (Beim Tierladen für Vogelfutter und Heimchen gewesen und mit Heimchen und Garnelenfutter zu Hause angekommen :andiewand: ) ist diesem Erlebnis des Tages der besonderen Art geschuldet:

Ich stehe also im Laden, mit einer Packung Heimchen (und Garnelenfutter) in der Hand. Die Verkäuferin kommt auf mich zu: "Ham se wieder Bofrost?" Ich stehe begriffsstutzig dar und sie erklärt: "Das ist ja gar nüscht Schlimmes. Ich hab das auch immer gemacht. Für die Amseln. Aber jetzt mach ich das nicht mehr. Jetzt bring ich die immer in den Garten." Ich: "WIE?" Sie:"Na die grillen doch so schön und wir haben doch viel zu wenige Insekten. Ich kauf immer eine Packung, also die großen davon und bring sie in den Garten damit die sich ganz doll vermehren und es abends wieder so schön zirpt."
Das war in etwa so der Moment, in dem ich einfach nur bezahlen wollte.
"Oh, Garnelen haben Sie auch?" Freundlich suchte sie eine Probe raus. Für die Garnelen.
Zu Hause angekommen sah ich: Es sind getrocknete Garnelen. Garnelenfutter der anderen Art. Vielleicht kann ich die "Probe für die Garnelen" ja für die Ameisen verwenden ;)

Sir Joe: Re: Erkenntnis(se) des Tages (8. Oktober 2018, 21:10)

Nun ja so einige Vögel, Igel oder sonstiges Getier, würde sich bei uns sicher über die Grillen freuen, welche die nette Dame da aussetzt :) Ich hatte auch schon so einiges von meiner Mehlwurmzucht an Vögel verfüttert. Bleibt nur zu hoffen, dass keine Krankheiten oder Parasiten die Mahlzeit unbekömmlich machen lässt.

Auf jeden Fall, eine bestimmt recht amüsante Begegnung :D
Schönen Gruß und danke für diese nette Anekdote.

Unkerich: Re: Erkenntnis(se) des Tages (11. November 2018, 19:37)

Bisse von Camponotus-Majoren können doch recht schmerzhaft sein, vor allem wenn die Mandibeln vorne so spitz zulaufen wie bei C. socius :eek:

119075BB-D53E-48A4-80BC-8DF0B4809FD8.jpeg



79C69110-21ED-4D0E-8BF8-21999631E602.jpeg


 [1]   [2]   [3]   [4]   [5]   [6]   [7]   [8]   [9]   [10]   [11]   [12]   [13]   [14]   [15]   [16]   [17]   [18]   [19]   [20]   [21]   [22]   [23]   [24]   [25]   [26]   [27]   [28]   [29]   [30]   [31]   [32]   [33]   [34]   [35]   [36]   [37]   [38]   [39]   [40]   [41]   [42]   [43]   [44]   [45]   [46]   [47]   [48]   [49]   [50]   [51]   [52]   [53]   [54]   [55]   [56]   [57]   [58]   [59]   [60]   [61]   [62]   [63]   [64]   [65]   [66]   [67]   [68]   [69]   [70]   [71]   [72]   [73]   [74]   [75]   [76]   [77]   [78]   [79]   [80]   [81]   [82]   [83]   [84]   [85]   [86]   [87]   [88]   [89]   [90]   [91]   [92]   [93]   [94]   [95]   [96]   [97]   [98]