Ameisenforum.de Ameisenhaltung "China" Acrylnest die 2.

"China" Acrylnest die 2.

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]

"China" Acrylnest die 2.

Beitragvon Timbo » 23. September 2017, 22:01

Hallo zusammen,

angelehnt an das Thema china-acrylnest-mit-arena-t56917.html habe ich mir bei Aliexpress mal die größere Variante zugelegt. Es nennt sich Ant nest X und hat die folgenden Maße:

Nest 196*112*30mm
Arena 196*75*112mm

WIchtig: Man muss hier unbedingt darauf achten, das man beides jeweils seperat kauft, das ist kein Set, beides wird zwar zusammen in einem Angebot angeboten, beides muss aber jeweils seperat in den Einkaufswagen gelegt werden!

Die Verpackung ist super, es kam alles an, das Nest ist hier (anders als beim kleineren Nest) bereits fertig zusammengebaut, lediglich die Arena muss hier noch zusammengebaut werden und das ist (ebenfalls anders als beim kleineren Nest) kinderleicht, da hier die Steckverbindungen nummeriert sind!
Die Verbindungen werden mit kleinen Acryl-Keilen gesichert und das hält bombenfest!

Nest und Arena werden durch drei Schrauben und einen kleinen Schlauch (liegt bei) verbunden!

Das Paket beinhaltet:
Nest, Bauteile Arena (alle mit schutzfolie überzogen), Verbundungsmaterial, massig Keile, 4 Reagenzgläser, 2 Pipetten, Pinzette, Schlauch, Schwammverschluss für Reagenzglas, Schwamm für Tränke (ich hoffe ich habe nichts vergessen)
Im Nest ist noch ein Schwamm verbaut für die Feuchtigkeit, diesen kann man von außen mit Pipette oder Spritze befeuchten!

Ich finde das System sehr gut durchdacht und es ist unendlich erweiterbar, sowol Nester, wie auch Arenen können beliebig erweitert werden.

Lediglich den Zugriff zur Arena (feeding section) finde ich recht klein gewählt!

Nach der Winterpause werde ich dann mal eine Gründerkolonie L. niger einziehen lassen!

Der Preis lag bei 40,76 € (15,38 € für die Arena, 25,38 € für das Nest)

Leider habe ich es versäumt, die Einzelteile zu fotorafieren, aber wie gesagt, der Aufbau ist selbsterklärend!
Dateianhänge
20170923_210607.jpg
20170923_210557.jpg
20170923_210635.jpg
20170923_210638.jpg
20170923_210700.jpg
20170923_210708.jpg
20170923_210738.jpg
20170923_210820.jpg

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Timbo für den Beitrag:
Sunrider
Benutzeravatar
Timbo
Einsteiger
 

Beiträge: 49
Registriert: 9. Mai 2017, 15:13
Hat sich bedankt: 27 mal
Danke bekommen: 42 mal

Re: "China" Acrylnest die 2.

Beitragvon Erne » 23. September 2017, 22:25

Wenn es hier nicht bald einen Bericht gibt, der Ameisen zeigt, die in einem derartigen Nest erfolgreich gehalten werden, sehe ich hier nur Werbung.
Also macht euch bei und zeigt uns, wie Ameisen in so einer unnatürlichen Umgebung gehalten werden können.

Thread closed.
Begründung: Thema ist schon vorhanden.

Erne

Folgende Benutzer bedanken sich beim Autor Erne für die Beiträge (total 5):
trailandstreetb0unc3rSir JoeExnomUnkerich
Benutzeravatar
Erne
Admin
 

Beiträge: 1938
Bilder: 271
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3293 mal
Danke bekommen: 2621 mal


Zurück zu Ameisenhaltung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder