Diskussion zu Bild(er) des Tages

Diskussions- und Frageforum für bestehende Foto- und Videobeiträge.
Antworten
Benutzeravatar
Maddio

User des Monats April 2017 User des Monats April 2019
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 2006
Registriert: 15. März 2007, 10:35
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 3207 Mal
Danksagung erhalten: 2010 Mal

#273

Beitrag von Maddio » 30. September 2018, 20:17

Ameisenstarter hat geschrieben:@ Maddio freilaufende Ameisen auch? :irre:


Die Antwort auf diese Frage muss wie immer lauten: Artabhängig :p
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Maddio für den Beitrag (Insgesamt 3):
AmeisenstarterUnkerichSir Joe

Benutzeravatar
Sir Joe

User des Monats Dezember 2016 User des Monats Oktober 2018
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 747
Registriert: 2. August 2015, 16:05
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal

#274

Beitrag von Sir Joe » 5. Oktober 2018, 14:08

Maddio hat geschrieben:Die Antwort auf diese Frage muss wie immer lauten: Artabhängig :p


Made my Day :D

@ Serafine: Ich glaube die Staubpartikel der Ringe als Monde zu bezeichnen, wäre doch etwas zuviel des Guten oder irre ich mich?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sir Joe für den Beitrag:
Maddio

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1577
Registriert: 29. August 2017, 22:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

#275

Beitrag von Ameisenstarter » 10. Oktober 2018, 16:05

@ Sir Joe
Das sind ja irre viele Larven. :verrueckt:
Dann müsstest du ja, wenn alles reibungslos abläuft, nächstes Jahr recht bald mit an die hundert neu schlüpfenden Arbeiterinnen starten.

Ganz schöne Geburtsmaschine die Gyne, da sieht man mal, wieso die Kolonien so schnell groß werden sollen.

Bin sehr gespannt, wünsche eine reibungslose Winterruhe.

:)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag (Insgesamt 2):
MaddioSir Joe

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1577
Registriert: 29. August 2017, 22:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

#276

Beitrag von Ameisenstarter » 24. Oktober 2018, 19:39

Unkerich hat geschrieben:Wer findet die Milben?

Bei der oberen Gyne 2 auf dem Gaster. :p
Eventuell vorne auf den Beinen noch was, aber da erkennt man es nicht so gut.


Sehr schöne Bilder :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag (Insgesamt 2):
UnkerichMaddio

Benutzeravatar
Unkerich

User des Monats Mai 2017 User des Monats Juli 2017
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: 15. August 2016, 11:04
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1846 Mal
Danksagung erhalten: 1539 Mal

#277

Beitrag von Unkerich » 25. Oktober 2018, 14:02

Danke!

Ja, richtig, auf der Gaster befinden sich zwei Milben. Da auf einigen Tieren der Kolonie Milben zu finden waren, ist es auch gut möglich, dass sich auf den Beinen ebenfalls welche befanden, obwohl ich selbst sie nicht entdeckt hatte. :rolleyes:

Auch wenn der Thorax auf dem Foto recht kräftig wirkt, dürfte es sich allerdings wohl um eine Arbeiterin und nicht um eine Gyne handeln, da der Thorax bei diesen doch noch eine ganze Ecke massiger ist. ;)


Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Unkerich für den Beitrag:
Maddio
Meine Haltungsberichte: Camponotus substitutus, Camponotus socius, Solenopsis fugax

Empfehlenswert ist auch der Wissensteil des Forums

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1577
Registriert: 29. August 2017, 22:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

#278

Beitrag von Ameisenstarter » 25. Oktober 2018, 14:28

@ Unkerich
Oh Gott ich hab ja Gyne geschrieben. :verrueckt:

Sorry war gestern wohl irgendwie nicht ganz da.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
Unkerich

Benutzeravatar
Sir Joe

User des Monats Dezember 2016 User des Monats Oktober 2018
Fortgeschrittener Halter
Beiträge: 747
Registriert: 2. August 2015, 16:05
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal

#279

Beitrag von Sir Joe » 30. Oktober 2018, 17:41

Hallo Ameisenstarter und Unkerich,

ich möchte euch gerne fragen, wieso ihr glaubt, dass eure Solenopsis fugax noch nicht bereit für die Winterruhe sind? Okay dieses Jahr sind die Temperaturen einfach mal fernab der Norm aber mittlerweile ist es deutlich kälter geworden und wir haben fast November. Ich sehe auf euren Bildern auch nur (nur ist gut, Ukerich das ist ja Hammer) Larven, glaubt ihr die wollen sich dieses Jahr noch zu Imagos entwickeln?

Schöne Grüße,
Sir Joe
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sir Joe für den Beitrag:
Unkerich

Benutzeravatar
Ameisenstarter

User des Monats Dezember 2017 User des Monats August 2018 User des Monats Mai 2019
Moderator
Beiträge: 1577
Registriert: 29. August 2017, 22:30
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal

#280

Beitrag von Ameisenstarter » 30. Oktober 2018, 17:54

@ Sir Joe Mein Bild war diesbezüglich wohl nicht ausführlich genug, doch hat die Kolonie noch einige Puppen, sehr viele Larven, auch ein paar Eier.
Proteinaufnahme ist auch weiterhin hoch.

LG :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ameisenstarter für den Beitrag:
Sir Joe

Antworten

Zurück zu „Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos“