Ektoparasitäre Milben auf Messor barbarus

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.

AW: Was ist das??

Beitragvon fink2 » 19. Juni, 2013, 20:23

Du wolltest Ameisen halten, also mach es auch.

Schau mal in den Flohmarkt hier, wirst wohl was finden.
Benutzeravatar
fink2
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 623
Bilder: 9
Registriert: 26. März, 2013, 18:17
Wohnort: Bludenz
Hat sich bedankt: 444 mal
Danke bekommen: 290 mal

AW: Was ist das??

Beitragvon sealem » 20. Juni, 2013, 03:34

Ja wollte aber gesunde Ameisen :D.
Weiß jemand, wie lang die Lebensdauer der Ameisen ungefähr ist, wenn sie mit Milben befallen sind?
Danke.
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 42
Registriert: 19. Juni, 2013, 16:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon Moriquendi » 20. Juni, 2013, 09:36

sealem hat geschrieben:ja wollte aber gesunde Ameisen :D
weiß jemand wie lang die Lebensdauer der ameisen ungefähr ist, wenn sie mit milben befallen sind?
danke


Das lässt sich schwer sagen. Da kommt es auf die Art der Milben an, die Anzahl, in der sie auftreten und sicherlich auch, wie robust deine Ameisenart ist. Milben lassen sich allerdings nur von Experten bestimmen.
per aspera ad astra
Benutzeravatar
Moriquendi
Halter
 

Beiträge: 674
Registriert: 22. Mai, 2011, 10:07
Wohnort: Stolberg (Rheinland)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon sealem » 21. Juni, 2013, 01:30

Danke für eure Beiträge. Ich habe mir heute die Kolonie mehrmals angeschaut. Also diese Dinger kleben voll auf die Ameisen drauf und die kleinen wirken leicht schwach. . :(
Also nachdem ich mich beschwert habe ,wurde mir gesagt, ich soll die Kolonie per Post zurück schicken. Bekomme dann eine neue.

Soll ich die ganzen Substrate usw. weg werfen oder reicht es, wenn ich sie im Ofen abbacke? :D
Wenn ja, wie lange und bei welcher Temperatur? Und was soll ich mit meinem Formicarium machen? Muss ich es mit heißem Wasser Nochmal danke....
mfg sealem :clap:
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 42
Registriert: 19. Juni, 2013, 16:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon Colophonius » 21. Juni, 2013, 09:01

LaMayoria hat geschrieben:Solche Infos sind wichtig im Sinne des Käuferschutzes.
In deinem Fall hast du das Recht auf Nachbesserung, d.h. man muss dir die Ameisen nochmals frei von Parasiten geben. Erst wenn das 3 Mal Fehlschlägt kannst du dein Geld zurückfordern.
Google mal nach dem genauen Paragraphen, Absatz und Satz und berufe dich damit darauf.


Du meinst vermutlich §§ 434 , 437 Nr. 1, 439 Abs. 1 2. Alt. BGB. Da Ameisen gem. § 90a BGB rechtlich wie Sachen zu behandeln sind, kann man die anwenden.
Benutzeravatar
Colophonius
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 1064
Registriert: 10. Januar, 2013, 16:44
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 375 mal
Danke bekommen: 381 mal

AW: Was ist das??

Beitragvon Andre88 » 21. Juni, 2013, 13:56

sealem hat geschrieben:Danke für eure Beiträge. Ich habe mir heute die Kolonie mehrmals angeschaut. Also diese Dinger kleben voll auf die Ameisen drauf und die kleinen wirken leicht schwach. . :(
Also nachdem ich mich beschwert habe ,wurde mir gesagt, ich soll die Kolonie per Post zurück schicken. Bekomme dann eine neue.

Soll ich die ganzen Substrate usw. weg werfen oder reicht es, wenn ich sie im Ofen abbacke? :D
Wenn ja, wie lange und bei welcher Temperatur? Und was soll ich mit meinem Formicarium machen? Muss ich es mit heißem Wasser Nochmal danke....
mfg sealem :clap:


Moin MOin

Freut mich ja zu hören das du ersatz bekommst, finde es aber eine SAUEREI wie sollche scheinbar total vermilbteen Kolonien den Weg vom Händler zum Käufer finden.
(Auch der optische Zustand des Rg´s war wohl nicht alzu gut)

Da will man wirklich nicht wissen wie diese Kolonien dort gehalten werden,
rg auf - ein pfund körner rein und dann monate liegen lassen oder was :fluchen:

Ich kann es mir nicht erklären, selbst Laien fällt ein Milbenbefall mehr oder weniger sofort auf, bei Shops dürften solche Kolonien gar nicht erst in den Bestand kommen und wenn sie sich als Milbenbefallen herrausstellen dürfen sie nicht verkauft werden,und wenn es während der ganzen Zeit beim Händler nicht aufgefallen sein sollte ( was unmöglich ist bei guter Pflege sieht man das einfach ) dazu macht man doch eine endkontolle der Kolonie bevor man sie verschickt..... oder etwa nicht ?????? :nono:

Wie das wohl hinter den Kulissen abläuft?

achjaaa beim ganzen Meckern ganz vergessen wenn genug Zeit ist würde ich dir raten das Becken samt Inhalt einfach über längere Zeit auszutrocknen, gegen Milben sollte diese Maßnahmen m.M. ausreichend sein.

MFG Andre
Benutzeravatar
Andre88
Einsteiger
 

Beiträge: 48
Registriert: 18. April, 2009, 11:28
Wohnort: Wallenhorst
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon sealem » 22. Juni, 2013, 05:58

danke antking :D
genau diese frage habe ich den Händler auch gestellt. ..wurden natürlich ignoriert und der hat nur gemeint ich soll die kolonie zurück schicken... sie wird ersetzt. ..ich hoffe sehr die neue Kolonie wird kontrolliert :((

habe jetzt angst um meine andere Kolonie, dass sie auch befallen wurde.. habe seit paar Monate eine Kolonie Camponotus ligniperdus.
also ich glaube wenn ich in zukunft etwas bestelle, dann nur noch bei antstore!! da hatte ich bisher nur gute Erfahrungen.
mfg sealem.
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 42
Registriert: 19. Juni, 2013, 16:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Was ist das??

Beitragvon sealem » 23. Juni, 2013, 12:00

meine Angst hat sich bestätigt :(
am Futternapf meiner Camponotus ligniperdus Kolonie waren heute sehr viele kleine Insekten. ..genau dieselben die meine Kolonie Messor barbarus angegriffen haben. .bis jetzt sitzen sie nicht auf meine Ameisen. ..Futternapf und tränke habe ich bereits entfernt und die milben angezündet... :(
ich kanns einfach nicht glauben ...
erst nachdem mir der Händler die vermilbte Kolonie Messor barbarus geschickt hat habe ich diese hässliche Dinger. .bin so wütend -.-
Benutzeravatar
sealem
Einsteiger
 

Beiträge: 42
Registriert: 19. Juni, 2013, 16:56
Wohnort: Singen
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

VorherigeNächste

Zurück zu Einsteigerfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder