Ameisenbrot

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.

Ameisenbrot

Beitragvon Anjubis » 14. Juli 2010, 12:40

Hallo,
da ich seit einigen Tagen, bei meiner Messor barbarus Kolonie Ameisenbrot ähnliches sehe, wollte ich euch mal fragen ob es auch welches ist.
Es sind keine Eier, das sieht man sofort, habe selbst schon beobachten können wie einige Arbeiterinnen die Körner aufbrechen, und das innere an sich nehmen und damit Kopfüber von der Decke hängen.
Ich würde jetzt sagen das ist Ameisenbrot, denn man kann auch gut erkennen das die Ameisenbrote verschieden farbig sind, was eben auf verschiedene Körner hinweist.
Aber seht selbst.

Mfg Mesut
Dateianhänge
P1020005.JPG
P1010984.JPG
P1010981.JPG
P1010980.JPG
ameisenbrot.jpg
Benutzeravatar
Anjubis
Halter
 

Beiträge: 358
Registriert: 20. März 2008, 23:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisenbrot

Beitragvon riverjack » 16. Juli 2010, 10:53

Hallo Mesut,

ja das ist das sogenannte Ameisenbrot.

Hier mal ein Bild in höherer Vergrößerung. Allerdings von
Messor structor:

Bild

LG, riverjack
riverjack
Halter
 

Beiträge: 220
Registriert: 14. April 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisenbrot

Beitragvon Anjubis » 16. Juli 2010, 23:13

Hallo riverjack,
danke für die Antwort, echt super was Ameisen so alles machen.
Wie groß ist deine Messor structor Kolonie?
Und ab welcher größe haben die Ameisenbrot hervorgebracht.

Mfg Mesut
Benutzeravatar
Anjubis
Halter
 

Beiträge: 358
Registriert: 20. März 2008, 23:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisenbrot

Beitragvon riverjack » 18. Juli 2010, 10:58

Hallo Mesut,

meine Messor structor-Kolonie hat 2 Königinnen und einige hundert Arbeiterinnen.
Zählen ist da definitiv nicht mehr drin.

Ameisenbrot haben die Ameisen seit ich sie habe, schon immer hergestellt.
Allerdings fällt das bei kleinen Kolonien kaum auf, da nur sehr wenig davon hergestellt wird.
Meine Kolonie erhielt ich mit ca 50 Arbeiterinnen.

LG, riverjack
riverjack
Halter
 

Beiträge: 220
Registriert: 14. April 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisenbrot

Beitragvon Anjubis » 18. Juli 2010, 13:41

Hmm interessant.
Habe das nie beobachten können als meine Kolonie noch klein war.
Aber jetzt ist mehr als genug vorhanden.

Mfg mesut
Benutzeravatar
Anjubis
Halter
 

Beiträge: 358
Registriert: 20. März 2008, 23:57
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Ameisenbrot

Beitragvon riverjack » 18. Juli 2010, 18:31

Hallo Mesut,

bei meiner kleinen Kolonie wurden auch immer nur Teile von Körnern verarbeitet.
Die Tiere brauchen am Anfang ja auch nicht viel, was bedeutet, dass das Ameisenbrot
immer recht klein war. Meist waren die Körner nur angeknabbert.

LG, riverjack
riverjack
Halter
 

Beiträge: 220
Registriert: 14. April 2009, 10:47
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke


Zurück zu Europäische Ameisenarten & Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder