eusozial, Eusozialität (engl: "eusociality")

Fachbegriffe von A - Z.
Antworten
Benutzeravatar
Antastisch
Halter
Offline
Beiträge: 2949
Registriert: 13. Juli 2003, 16:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

#1 eusozial, Eusozialität (engl: "eusociality")

Beitrag von Antastisch » 22. August 2007, 21:40

"echte" Sozilität, Völker mit folgenden Merkmalen:

* 1. Brutpflege durch mehrere Individuen
* 2. reproduktiver Arbeitsteilung
* 3. Ăśberlappung von mind. 2 Generationen

Damit Lebensgemeinschaften als eusozial gelten, mĂĽssen alle drei Merkmale erfĂĽllt sein, d.h. mehrere Individuen kĂĽmmern sich um die Brut eines anderen Individuums, es gibt fruchtbare Geschlechtstiere und unfruchtbare Hilfstiere (Arbeiter/in), mindestens zwei Generationen leben zusammen.

Antworten

Zurück zu „Lexikon“