Gummib4er´s - Fotobericht

Berichte (z.B. Reiseberichte, Ameisenfotoalben, Ausflüge, Schnappschüsse, etc.) mit vielen Fotos von Ameisen und Natur.

Gummib4er´s - Fotobericht

Beitragvon Gummib4er » 24. Mai 2009, 15:03

Hey,
ich möchte euch diese Fotos von meinen Kolonien Messor minor hesperius, Lasius spec. und Camponotus ligniperda nicht vorenthalten. Meine Cam ist leider nicht so gut, aber vielleicht gefällt euch das ein oder andere Bild ja trotzdem.

Messor minor hesperius

Bild

Bild

Bild

Bild


Lasius Spec.

Bild

Bild

Bild


Camponotus ligniperda

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Disskutieren könnt ihr hier, falls jemand etwas zu sagen hat.

LG Henning
Das ist ein Test ;)
Benutzeravatar
Gummib4er
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 699
Registriert: 27. Oktober 2006, 16:58
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Gummib4er´s Fotoecke

Beitragvon Pushy » 24. Mai 2009, 15:32

Hi Gummib4er,
echt schöne Fotos!:respekt::respekt::respekt:
Großes Lob von mir!
Kannst Du auch mal Fotos von deinen Formicarien rein stellen?
Wäre echt net.
MfG Pushy
Ameisen die heimliche WELTMACHT!!!:respekt::respekt::respekt:
Benutzeravatar
Pushy
Einsteiger
 

Beiträge: 47
Registriert: 22. Juli 2008, 16:08
Wohnort: Unna
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Gummib4er´s Fotoecke

Beitragvon Greegy » 24. Mai 2009, 17:26

Gummib4er, find die Fotos 1. Klasse. Sind echt super! ;)
Darf ich frage mit welcher Kamera du die guten Bilder gemacht hast??

Sind echt super geworden!
Greegy
Einsteiger
 

Beiträge: 44
Registriert: 30. April 2009, 18:34
Wohnort: Rheinland - Pfalz
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Gummib4er´s Fotoecke

Beitragvon Gummib4er » 24. Mai 2009, 17:34

Mit diesem Apparat (JVC GZ-MG140E). Hab das Ding nur um Videos zu machen, für Photo´s ist das Ding nicht wirklich geeignet oder ich hab die falschen Einstellungen.

LG Henning

So sieht es aus
http://www.jvc.se/images/photo/109716_mg140e_op.jpg
Das ist ein Test ;)
Benutzeravatar
Gummib4er
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 699
Registriert: 27. Oktober 2006, 16:58
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Gummib4er´s Fotoecke

Beitragvon Imago » 24. Mai 2009, 20:11

Hi Gummib4er!

Deine Camponotus ligniperda Kolonie hat ja jede Menge Eier. Da wird sich wohl noch einiges tun dieses Jahr. Sind wohl 200-300 Eier mal grob geschätzt oder?

Danke für das einstellen der Bilder.

Mir gefallen sie.

Würde mich freuen wenn Du ab und zu mal ein Update da lassen würdest.

LG Imago
Imago
 


AW: Gummib4er´s Fotoecke

Beitragvon Gummib4er » 25. Mai 2009, 11:45

Hey Imago, ich denke mit der Schätzung liegst du nicht verkehrt.
Ich werde natürlich auch im Laufe der Zeit weitere Bilder reinstellen.

LG Henning
Das ist ein Test ;)
Benutzeravatar
Gummib4er
Erfahrener Halter
 

Beiträge: 699
Registriert: 27. Oktober 2006, 16:58
Wohnort: Oldenburg (Oldenburg)
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 2 mal

AW: Gummib4er´s Fotoecke

Beitragvon bettwurst » 25. Mai 2009, 12:32

Es ist mir ein Rätsel, wie man solche Großaufnahmen mit, wie immer zu lesen ist, einer nicht so guten Kamera macht...

Ich hatte mir mal die Spiegelreflex von meiner Freundin geliehen, die vor nem guten Jahr verhältnismäßig teuer war und mit Sicherheit eine gute Kamera ist und habe mit dieser nicht so "gute" Fotos hinbekommen, die es für mich nicht wert waren, veröffentlicht uz werden.
Gibts da irgendnen Trick???
Die Natur gibt es leider im voraus. Bezahlt wird später!
.
Benutzeravatar
bettwurst
Halter
 

Beiträge: 423
Registriert: 27. März 2009, 00:59
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Gummib4er´s Fotoecke

Beitragvon Necturus » 25. Mai 2009, 15:57

Hallo Gummiba4r,
Sehr schön! Bin schon erstaunt dass du mit dem Gerät Standfotos knipsen kannst! Oder hast du die aus dem Film rausge"schnitten"? Bewegte Bilder sind bestimmt nochmal ne ganz andere Schiene als die langweiligen "Stillleben"bilder ;) Die Camponauten haben tatsächlich scheinbar großes vor...

Hallo Bettwurst,
"billige" Digitalkameras haben oft einen recht starken Zoom. Bei Spiegelreflexkameras kommst du mit Standart- (=Kit)Objektiv nicht so nah ran, dafür muss dann irgendein Nahaufnamenequipment herhalten. Trotzdem kommst du mit ein wenig ausprobieren mit dem Canon Standart Objektiv 18-55 etwa so nah ran: klick! (Bildausschnitt aus mittelmäßig gutem Bild). Wichtig ist dabei aber ganz klar ein wenig Übung... leih dir das Gerät doch mal ein wenig länger aus und probiere rum, und du wirst überrascht sein ;) Welche Kamera hat sie denn? Kannst mir gerne auch per PN schreiben, dann führen wir den Fotobeitrag nicht weiter Offtopic :)

Gruß,
Necturus
Necturus
Halter
 

Beiträge: 605
Registriert: 9. März 2007, 19:54
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

Nächste

Zurück zu Fotoberichte & Videoberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder