Meine Ameisen - Fotobericht

Berichte (z.B. Reiseberichte, Ameisenfotoalben, Ausflüge, Schnappschüsse, etc.) mit vielen Fotos von Ameisen und Natur.

Meine Ameisen - Fotobericht

Beitragvon christian » 1. November 2010, 20:31

Hallo

Ich weiß leider nicht, wie man Videos hochläd, kann mir das evtl. jemand erklären?
Die sind mir besser gelungen, als die Bilder, finde ich ;).

Die folgenden Bilder habe ich den Sommer über gemacht, sie stammen von Polyrhachis dives, Formica sp., Manica rubida, Myrmica rubra, Catatglyphis velox, C. iberica, Messor barbarus und Lasius niger.

Hier sind sie:

Polyrhachis dives:
Bild
Bild
Bild
Bild


Formica sp:
Bild
Bild
Bild

Blöderweise werden manche Bilder so eingequetscht :fluchen:

Myrmica rubra:
Bild
Bild
Bild


So, die Zeiten der riesen Bilder sind vorbei, jetzt wird's künstlerisch ;):

Manica rubida:
Bild

Das Bild ist eine Bleistiftzeichnung einer Manica rubida Arbeiterin; als Vorlage habe ich ein Bild aus dem SEIFERT 2007 genommen.

Cataglyphis velox:

Bild

Bild

Mehr als die beiden habe ich nicht :(.

Cataglyphis iberica (leider auch nur zwei):
Bild

Bild

Messor barbarus:

Bild

Bild

Uuuuuuuuuuuuuuuuuund Lasius niger:

Bild

Die Videos sind besser ;).

Viel Spaß :).
Benutzeravatar
christian
Halter
 

Beiträge: 1544
Registriert: 5. April 2009, 12:54
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 26 mal

AW: Meine Ameisen- Bilder/Videos

Beitragvon Isi » 1. November 2010, 21:00

Hallo christian,

hier der Link zum Hochladen von Videos (Variante 2) aus dem Forum http://www.ameisenforum.de/forenregeln-wichtige-hinweise/31464-anleitung-zum-hochladen-von-fotos-videos-und-anderen-dateien.html

Übrigens tolle Bilder (besonders der Myrmica rubra).

Gruß, Isi
Benutzeravatar
Isi
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 507
Registriert: 18. November 2009, 19:30
Wohnort: Maintal
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 0 Danke

AW: Meine Ameisen- Bilder/Videos

Beitragvon Raimund » 1. November 2010, 21:01

Hey christian,

Videos würde ich über youtube hochladen und dann hier einbinden. Je nach Format und Größe kann das Hochladen allerdings schon mal was dauern.

Ansonsten: Top Bilder, besonders die von C. velox und Myrmica rubra. Mit welcher Ausrüstung wurden die gemacht? Kann man den Bilddaten leider nicht entnehmen.

Gruß
Raimund
[font=Tahoma][font=Verdana]Haltungsbericht zu: Pheidole pieli Youtube-Channel[/font][/font]
[font=Times New Roman]
[/font][font=Times New Roman]Take the time, to learn to breathe,
‘Cause some day we’re goin’ under,
When did we, all fall asleep?
Won’t someone wake us?[/font]
Benutzeravatar
Raimund
Fortgeschrittener Halter
 

Beiträge: 768
Registriert: 19. Juni 2007, 21:35
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 4 mal
Danke bekommen: 6 mal

AW: Meine Ameisen- Bilder/Videos

Beitragvon jkiefer » 1. November 2010, 21:16

Hallo,

auch von mir, schöne Bilder!
Von deinen "Myrmica rubra - Bildern" zeigt übrigens nur das erste wirklich eine Myrmica rubra. Die 2 anderen Bilder dürften eine Myrmica scabrinodis zeigen (soweit man das halt an Bildern bestimmen kann).

Lg
<< Nützliche Links >> Wissen & Handwerk der Ameisenhaltung + AmeisenWiki + Suchfunktion+ Lexikon << Nützliche Links >>

"Was für ein Ende soll die Ausbeutung der Erde in all den künftigen Jahrhunderten noch finden? Bis wohin soll unsere Habgier noch vordringen?"
(Plinius der Ältere, 23 - 79 n. Chr.)


Mein kleiner Blog über Ameisen und so Zeugs...
Benutzeravatar
jkiefer
Halter
 

Beiträge: 399
Registriert: 3. Dezember 2008, 11:41
Wohnort: Unterreit
Hat sich bedankt: 0 Danke
Danke bekommen: 1 Danke

AW: Meine Ameisen- Bilder/Videos

Beitragvon Gast » 1. November 2010, 21:34

jkiefer hat Recht.
Auch das erste Bild von "Myrmica rubra" zeigt einen ziemlich stark abgebogenen Fühlerschaft; bei den zwei weiteren Myrmica-Bildern ist es ganz klar: Keine M. rubra!
Sind die Tiere von Bild 1 bzw. 2 und 3 aus verschiedenen Völkern?

mfG,
Merkur
Gast
 


AW: Meine Ameisen- Bilder/Videos

Beitragvon christian » 2. November 2010, 16:40

@Merkur und jkiefer: Ich habe die Bilder von dieser "Myrmica rubra" im April gemacht, deshalb weiß ich nicht mehr genau, wie sie volkstechnisch aufgeteilt gewesen sind. Aber aus meiner Erinnerung war es ein und die selbe Arbeiterin :P
Na ja, war wohl doch nicht so, ich habe sie im Garten eingesammelt und nur anhand ihrer Verbindungsstücke und Stacheln sowie Habitat bestimmt ;).
Na ja, wenigstens schn fast selten.^^ :(
(Auf der Vorwarnliste)
@Merkur: Die Tiere müssen wohl aus verschiedenen Völkern stammen ;)
Eine Allopleometrose müsste ja eigendlich nach der Gründung scheppe gehen.^^

Danke für eure Lobe :)

@Raimund: Bei der Kamera handelt es sich um eine Canon Power shot SX120 IS. Auch hier danke für dein Lob :)

@Isi: Danke für den Link :)
Benutzeravatar
christian
Halter
 

Beiträge: 1544
Registriert: 5. April 2009, 12:54
Wohnort: Bonn
Hat sich bedankt: 8 mal
Danke bekommen: 26 mal


Zurück zu Fotoberichte & Videoberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder